Folgeschäden Versicherung: (mit Definition) gegen Risiken absichern ▷ Hiscox
Scroll to Top

für Endkunden +49 89 545 801 700

von Montag bis Freitag, 9:00 bis 18:00 Uhr

Montag bis Freitag
9:00 bis 18:00 Uhr

Folgeschäden Versicherung

Glossar Versicherungswissen von A – Z

Unsere Experten haben für Sie übersetzt.

  • Leicht verständliche Kurzerläuterungen
  • Komplette Infoseiten zu besonders relevanten Themen
Glossar Übersicht

Folgeschäden Versicherung

Als Vermögensfolgeschäden werden sogenannte „unechte Vermögensschäden“ bezeichnet. Sie unterscheiden sich zu den sogenannten „echten Vermögensschäden“.

Bei einem „echten Vermögensschaden“ entsteht Ihrem Kunden aufgrund Ihrer Fehler – zum Beispiel durch Falschberatung – ein rein finanzieller Schaden, für den er Sie in Haftung nimmt.

Bei einem „unechten Vermögensschaden“ (Vermögensfolgeschaden) geht dem finanziellen Schaden ein Personen- oder Sachschaden voraus.

Schadenersatzforderungen aufgrund von Vermögensschäden: zwei Praxisbeispiele

Fall 1 – echter Vermögensschaden: Ihre Marketing-Agentur ist für den Relaunch einer Kunden-Website verantwortlich. Als Sie die Website auf ein Responsive Design Template umstellen wollen, kommt es zu einem Fehler. Die komplette Webseite ist lahmgelegt. Ihr Kunde beauftragt ein externes IT-Unternehmen, um das Problem zu lösen und fordert Schadenersatz für die Umsatzeinbußen, die durch Ihren Fehler entstanden sind.

Fall 2 – unechter Vermögensschaden: Beim Besuch Ihres Unternehmens verletzt sich Ihr Kunde, als er über ein Kabel stolpert. Er muss im Krankenhaus behandelt werden. Für den entstandenen Verdienstausfall und den damit einhergehenden finanziellen Schaden nimmt er Sie in Haftung.

Abgesichert mit einer Vermögensschäden- und Folgeschäden-Versicherung

In allen Fällen kann Ihr Kunde von Ihnen Schadenersatz fordern. Im ersten Fall schützt Sie eine Berufshaftpflichtversicherung (Vermögensschadenhaftpflichtversicherung) von Hiscox, da es sich um einen echten Vermögensschaden handelt. Im zweiten Fall greift eine Betriebshaftpflichtversicherung, da ein Vermögensfolgeschaden (unechter Vermögensschaden) entstanden ist. Die beiden wichtigen Versicherungen können Sie bei Hiscox im Paket abschließen.

Lieber Benutzer,

leider verwenden Sie eine Browserversion, die wir aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützen.
Bitte laden Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit und zum Schutz Ihrer Daten einen aktuellen Browser herunter. Dies können Sie z.B. hier tun:

http://outdatedbrowser.com/de

×