Unternehmensberater-Versicherung

Branchenspezifische Berufshaftpflicht für Ihr Consulting-Business  

  • Absicherung bei Verzugsschäden, Beratungsfehlern & mehr 
  • Passgenau versichert durch verschiedene Wahlmöglichkeiten 
  • Ausgezeichneter Schadenservice: 4,7 von 5 Sternen*
Unternehmensberater-Versicherung von Hiscox: Berater blickt in die Kamera

Kurz erklärt: So schützen wir Ihr Consulting-Business

Wir kennen Ihre Risiken: Projektverzug, Fehlberatung oder ein Fristversäumnis können schnell zu hohen Schadenersatzforderungen führen. Ob Sie beratend tätig sind oder aktiv Projekte umsetzen: Die Unternehmensberater-Versicherung von Hiscox sichert Sie optimal ab. 

  • Berufshaftpflichtversicherung für Consultants: Schützt, wenn Sie einen Fehler machen, der Ihrem Mandanten/Kunden Geld kostet. 
  • Optional: Betriebshaftpflichtversicherung, die bei Personen- und Sachschäden greift. 
  • Optional: Cyber-Versicherung, die digitale Risiken zuverlässig abdeckt. 
  • Optional: Elektronik- und Büroinhaltsversicherung für den Schutz Ihres Equipments und Ihrer Büroausstattung.

Darum Hiscox

  • Sofortiger Versicherungsschutz

    Einfach online Daten eingeben. Sie erhalten direkt Ihr Angebot, Ihre Versicherungspolice und Ihren Versicherungsnachweis.

  • Leistungsstarke Absicherung

    Verlassen Sie sich bei Hiscox auf zielgenaue und nachhaltige Absicherung ohne versteckte Klauseln und Kleingedrucktes.

  • Individuell, einfach und fair

    Bezahlen Sie nur genau das, was Sie wirklich brauchen und nur so lange, wie Sie es brauchen.

  • Starker Service im Schadenfall

    Bleiben Sie gelassen auch im Schadenfall. Ihr persönlicher Hiscox Jurist steht Ihnen zur Seite.

Unternehmensberater-Versicherung: Das ist abgedeckt (Auswahl)

  • Fehlberatung: Sie geben Ihrem Mandanten eine falsche Frist zur Beantragung von Fördermitteln.
     
  • Projektverzug: Einer Ihrer Mitarbeiter fällt aufgrund von Krankheit aus und Sie können ein Projekt nicht fristgerecht abschließen.
     
  • Verletzung von Geheimhaltungspflichten: Eine vertrauliche Information gelangt aufgrund einer Unachtsamkeit von Ihnen oder Ihren Mitarbeitenden an Dritte.
     
  • Weltweiter Schutz: Auch Schäden, die im Ausland passieren, sind in der Berufshaftpflicht versichert.
     
  • Kosten für Rechtsstreitigkeiten: Die Unternehmensberater-Versicherung wehrt unberechtigte Ansprüche gegen Sie ab – auch vor Gericht (passiver Rechtsschutz).
     
  • Optional: Zusatzversicherung für Interimsmanager: Die erhöhten Haftungsrisiken bei interimsweisen Tätigkeiten in der Geschäftsführung können optional mitversichert werden (D&O für Interimsmanager).
     
  • Für alle beratende Tätigkeiten: Wie Unternehmensberatung, Risikomanagementberatung, Consulting, Projektmanagement, Interim Management, technische Beratung, Personalvermittlung und -beratung und mehr.
     
  • Automatischer Schutz weiterer Tätigkeiten: Mitversichert sind zusätzlich Tätigkeiten in der Werbebranche, sowie in der IT- und Telekommunikationsbranche.

Die wichtigsten Versicherungen für Berater

Damit Sie nur das bezahlen, was Sie auch wirklich brauchen, können Sie bei Hiscox Ihre Berater-Versicherung selbst zusammenstellen. Ihr Bedarf hat sich geändert? Kein Problem, passen Sie Ihren Schutz jederzeit flexibel an.

Unternehmensberater-Versicherung im Überblick
Basis

Berater-Berufshaftpflicht

  • Schützt, wenn Sie einen Fehler machen (z. B. Urheberrechtsverletzung) und Schadenersatzansprüche an Sie gestellt werden. 
  • Berechtigte Forderungen werden bis zur Höhe der Versicherungssumme entschädigt.
  • Unberechtigte Ansprüche werden für Sie abgewehrt (passiver Rechtsschutz).
Optional

Betriebshaftpflicht

  • Greift, wenn Sie Personen verletzen oder fremdes Eigentum beschädigen. 
  • Hilft Ihnen bei der Abwehr unberechtigter Forderungen.
  • Beispiel: Ihr Kunde stolpert in Ihrer Agentur über ein Kabel und verletzt sich dabei oder Sie stoßen in den Büroräumen Ihres Kunden einen Monitor vom Tisch.
Optional

Cyber- und Datenrisikenversicherung

  • Schützt bei Hacker-Angriffen und Cyber-Vorfällen.
  • Leistet vorbeugend, mitten in der Krise, bei der Schadenregulierung und der nachgelagerten Sicherheitsanalyse.
  • Sichert eigene Schäden und optional Betriebsunterbrechungskosten ab
  • Inkl. umfangreichen Assistance-Leistungen wie Cyber-Training und Krisenplan.
Optional

Elektronik- und Büroinhaltversicherung

  • Trägt die Reparatur oder den gleichwertigen Ersatz bei Schäden an Ihrem Equipment und Ihrer Büroausstattung
  • Auch Technik ist mitversichert.
  • Inklusive Schutz von Geräten im Home Office und privaten Geräten, die geschäftlich eingesetzt werden.
  • Beispiel: Laptop-Diebstahl oder Wasserschaden in Ihrem Büro.

Schadenbeispiele: Wir sind für Sie da

Beratungsfehler

Schadensumme: 250.000 Euro

Als freiberuflicher Unternehmensberater führten Sie ein neues Software-System bei Ihrem Kunden ein. Viel zu spät stellte sich heraus, dass das System für das Unternehmen ungeeignet ist. Ihr Kunde fordert Schadenersatz für die Kosten der Umrüstung sowie für entstandene Umsatzeinbußen.

  • Die Berufshaftpflichtversicherung für Berater springt ein. Hiscox bezahlt den Schaden

Falsche Auskunft

Schadensumme: 16.000 Euro

In einem Beratungsgespräch mit einem Kunden verwechselten Sie die Termine und gaben eine falsche Frist für die Beantragung von Fördermitteln an. Ihrem Kunden entging dadurch eine Subvention in Höhe von 16.000 Euro. Er fordert Schadenersatz von Ihnen.

  • Die Berater-Berufshaftpflichtversicherung springt ein. Hiscox bezahlt den Schaden.

Fehler als Interimsmanager

Schadensumme: 320.000 Euro

Sie übernahmen für sechs Monate die Personalplanung Ihres Auftraggebers. Im Rahmen dieser Interims-Tätigkeit erstellten Sie eine Kapazitätsanalyse und stellten daraufhin 20 neue Mitarbeiter ein. Ihre Analyse stellte sich jedoch bald als fehlerhaft heraus: Es hätten lediglich 10 neue Mitarbeiter eingestellt werden müssen. Ihr Auftraggeber verlangt Schadenersatz.

  • Die Unternehmensberater-Versicherung springt im Rahmen des Zusatzbausteins D&O für Interimsmanager ein. Hiscox bezahlt den Schaden.

Sachschaden

Schadensumme: 2.500 Euro

Bei einer Kundenpräsentation verschütteten Sie Kaffee über den Laptop Ihres Auftraggebers. Das Gerät ließ sich nicht mehr einschalten.

  • Die Betriebshaftpflicht für Berater springt ein. Hiscox bezahlt den Schaden.

Verschlüsselte Daten

Schadensumme: 25.000 Euro

Ein Mitarbeiter öffnete den unverdächtig wirkenden Anhang einer E-Mail. Dabei handelte es sich jedoch um eine Schadsoftware, die die auf dem Computersystem abgelegten Dateien verschlüsselte.

  • Die Cyber-Versicherung springt ein und stellt Ihnen IT-Forensik- und Krisendienstleister zur Seite, die das System bereinigen und wieder lauffähig machen. 
Mario Hartmann, Underwriting Manager Professional Indemnity und D&O
Tipp unseres Versicherungsexperten: In der Hiscox Berufshaftpflicht mitversichert sind auch Tochtergesellschaften, Mitglieder der Geschäftsführung, angestellte sowie freie Mitarbeitende, Mitarbeitende von Zeitarbeitsunternehmen, Praktikanten sowie Werkstudenten.
Mario HartmannUnderwriting Manager Professional Indemnity und D&O

Unternehmensberater-Versicherung: Häufige Fragen

Was leistet eine Beraterhaftpflicht?

Bei Hiscox erhalten Sie als Unternehmensberater einen Rundumschutz: Die Beater-Berufshaftplicht springt z.B. bei fehlerhafter Beratung ein, wodurch Ihrem Kunden ein finanzieller Schaden entsteht (Vermögensschadenhaftpflicht).

Ihre Beraterhaftpflicht können Sie außerdem mit weiteren Versicherungen erweitern. 
Die Betriebshaftpflicht für Berater greift bei Personen- und Sachschäden und daraus resultierenden Vermögensschäden. Zusätzlich können Sie die Beraterhaftpflicht mit einer Cyber- und Datenrisikenversicherung und sowie einer Elektronik- und Büroinhalt-Versicherung (Inhaltsversicherung) kombinieren.

Warum ist die Haftpflichtversicherung für den Berater sinnvoll?

Ihr Auftraggeber vertraut auf Ihre Expertise als Unternehmensberater und Consultant. Doch irren Sie sich und Ihr Kunde trifft aufgrund Ihrer fehlerhaften Empfehlungen falsche Entscheidungen, kann es zu teuren Schadenersatzforderungen kommen.

Die Versicherung für Berater hält Ihnen den Rücken frei, prüft die Ansprüche und übernimmt berechtigte Forderungen. Bei unberechtigten Forderungen hilft die Versicherung, diese Forderungen gegenüber dem Anspruchsteller abzuwehren – notfalls vor Gericht.

Viele Auftraggeber verlangen als Voraussetzung für einen Vertrag zudem bereits bei der Auftragsvergabe einen Nachweis über eine entsprechende Absicherung. Sinnvoll ist eine Beraterhaftpflichtversicherung auch deshalb, weil Unternehmensberater oft viel Kontakt zu Klienten haben oder auf Geschäftsreisen sind. Verletzen Sie auf einem beruflichen Termin durch ein Missgeschick einen Kunden oder beschädigen versehentlich im Rahmen Ihres Auftrags fremde Sachen, springt die Betriebshaftpflicht für Berater ein.

Welche Schäden deckt die Beraterhaftpflicht ab?

In der Berufshaftpflicht für Berater sind Vermögensschäden abgedeckt. Deshalb nennt man die Versicherung auch Vermögensschadenhaftpflichtversicherung. Mit der Berater-Berufshaftpflicht sind folgende Risiken, die Ihre Tätigkeit birgt, abgedeckt:

  • Fehlerhafte Beratung: Als Unternehmensberater unterläuft Ihnen ein schwerwiegender Fehler bei der Bewertung eines Projekts. Aufgrund Ihrer Falschberatung entstehen Ihrem Kunden zusätzliche Kosten.
  •  Verletzung von Geheimhaltungspflichten: Eine vertrauliche Information gelangt aufgrund einer Unachtsamkeit von Ihnen oder Ihrer Mitarbeiter an Dritte. Somit verstoßen Sie gegen die Verschwiegenheitserklärung mit Ihrem Kunden.
  • Verpasste Frist: Sie verpassen als Unternehmensberater eine wichtige Frist. Dieses Versäumnis führt zu Umsatzeinbußen bei Ihrem Kunden.
  • Inkl. unbegrenzter Nachmeldung: Pflichtverletzungen, die während der Laufzeit der Versicherung begangen wurden, aber erst nach ihrem Ende zu einem Schaden führen, sind mitversichert – ohne Nachmeldefrist.

Zusätzlichen Schutz bieten die optionalen Versicherungen wie Betriebshaftpflicht, Cyber- und Daten-Versicherung sowie Elektronik und Büroinhalt.
 

Wie viel kostet eine Beraterhaftpflicht?

Ihr Nettoumsatz und die Höhe der Versicherungssumme sind maßgeblich für die Höhe des Beitrags. Bereits ab 16,90 Euro (zzgl. VSt.) bieten wir die Unternehmensberater-Versicherung an. Zudem gibt es attraktive Rabatte: Unternehmen, bei denen die Firmengründung nicht länger als 12 Monate zurückliegt, können von bis zu 30 % Rabatt* profitieren. 

Liegt Ihre Firmengründung länger zurück, bieten wir einen Nachlass von 10 % bei einer mindestens dreijährigen Vertragslaufzeit. Darüber hinaus erhalten Sie beim Abschluss von mind. drei Versicherungen einen Paketrabatt.

Wie hoch muss die Deckungssumme bei einer Haftpflichtversicherung im Consulting sein?

Die Deckungssumme Ihrer Unternehmensberater-Versicherung sollte Ihren individuellen Risikoverhältnissen angepasst sein. So können Sie unterschiedlich hohe Deckungssummen bestimmen. Viele Kunden sichern sich mit einer Summe zwischen 500.000 und 1.000.000 Euro ab.

Unternehmensberater: Freiberuflich oder gewerblich?

Als Unternehmensberater können Sie sowohl freiberuflich als auch gewerblich tätig sein. Wenn Sie Ihr Consulting als freiberufliche Tätigkeit nachgehen wollen, ist der Abschluss eines betriebswirtschaftlichen Studiums sowie eine Beratung in den Gebieten der Betriebswirtschaft Voraussetzung. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sie haben weitere Fragen zu Vertragsabschluss, Schadenservice & Co.? In unseren FAQs finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen. Sie stolpern über einen Begriff aus der Versicherungswelt? Erklärungen zu relevanten Fachbegriffen können Sie im Glossar nachschlagen

Logo der Hiscox Business Academy

Noch nicht überzeugt? Sofort profitieren mit der Hiscox Business Academy

Von Ihrem Hiscox Versicherungsschutz profitieren Sie (und Ihre Mitarbeitenden) nicht erst im Schadenfall – sondern bereits ab dem ersten Tag! Mit der Hiscox Business Academy haben Sie kostenfreien Zugriff auf unsere umfangreiche Wissensplattform:

  • Versicherungssiegel zum Download
  • E-Learning zu Themen wie Datenschutz & Cyber-Risiken
  • rechtssichere Vorlagen für z.B. Auftragsverarbeitungsverträge und Datenschutzerklärungen
  • Rabattaktionen und vieles mehr!
Versicherung online abschließen bei Hiscox: Smartphone mit Angaben zum Versicherungsschutz

In nur 3 Schritten Ihre Beraterhaftpflicht online abschließen

1. Angaben machen am Smartphone, Tablet oder Computer & Schutz auswählen
2. Unverbindliches Angebot erhalten
3. Auf Wunsch online abschließen und sofort Versicherungsschein erhalten

Tipps & Insights für Ihr Business

* Die Kundenzufriedenheitsbefragung 2023 von Hiscox zeigt, dass die Kundenzufriedenheit in Deutschland bei 95% liegt. Die Darstellung der Kundenzufriedenheit wurde auf eine Bewertungsskala von „X von 5 Sternen“ umgerechnet.