Nach oben
✓ Sofort online abschließbar
✓ 99 % Kundenzufriedenheit im Schadenfall
✓ Spezifische Deckung nach Tätigkeit

Heilpraktiker-
VERSICHERUNG

Rundum-Schutz für Heilpraktiker und andere Pflegeberufe

inkl. Absicherung bei Vorwürfen einer falschen Heilbehandlung oder Beratung

Beitrag berechnen

Sinnbild der Heilberufe-Versicherung: Apothekerzeichen
Schutz_vor_Kosten

Sofortiger Versicherungsschutz:

Direkt online abschließbar

Hiscox Business Academy:

Exklusiver Support für Ihr Business – E-Learning, Vorlagen, Deals und mehr. Unser Service ab Tag 1 Ihres Versicherungsschutzes.

Stift-Icon

Kostenloser Kündigungsservice:

Bei Hiscox können Sie nach Vertragsabschluss kostenlos Ihre alte Betriebshaftpflichtversicherung kündigen

Darum ist eine Haftpflichtversicherung für Heilpraktiker wichtig

Als Heilpraktiker und in anderen Pflegeberufen tragen Sie große Verantwortung: Bereits eine kleine Unachtsamkeit kann Ihrem Patienten schaden – und für Sie zu hohen Schadenersatzforderungen führen. Und selbst wenn Sie keinen Fehler begangen haben: Die Abwehr unberechtigter Ansprüche kostet Zeit und Geld. Die Haftpflichtversicherung für Heilpraktiker von Hiscox hält Ihnen den Rücken frei – damit Sie sich voll und ganz auf die Behandlung Ihrer Patienten konzentrieren können. Wussten Sie: Für Mitglieder eines Berufsverbandes ist die Haftpflicht eine Pflichtversicherung.

Schwarzes Häkchen
Plus-Icon
Plus-Icon
Plus-Icon

Die wichtigsten Versicherungen für Heilpraktiker

Je nachdem ob Sie freiberuflich tätig sind oder Ihre eigene Praxis führen, können Ihre beruflichen Risiken unterschiedlich sein. Deshalb ist es wichtig, dass Ihr Versicherungsschutz auf Ihre individuelle Tätigkeit zugeschnitten ist. Bei Hiscox können Sie Ihren Tarif zusätzlich zum Basismodul mit bis zu drei optionalen Modulen passgenau zusammenstellen.

Das Basismodul Betriebshaftpflicht für Heilpraktiker bietet Schutz bei Personen- und Sachschäden. So sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie versehentlich einen Patienten verletzen oder Sie fremdes Eigentum beschädigen.

Zum Beispiel (Personenschaden): Falsche Heilbehandlung oder Beratung, die zur Verschlechterung des Gesundheitszustands Ihres Patienten führt.

Das Modul Berufshaftpflicht für Heilpraktiker fängt Sie bei Vermögensschäden auf, das heißt, wenn Schadenersatz für finanzielle Schäden von Ihnen verlangt wird.

Zum Beispiel: Fehler in der Abrechnung der Kranken- oder Pflegeversicherung, die Ihren Patienten finanziell schädigen.

Das Modul Cyber-Versicherung schützt Sie bei Datenverlust oder Cyber-Krisen. Die Versicherung unterstützt Sie vorbeugend durch einen Krisenplan und ein Cybertraining und kommt für finanzielle Schäden auf.

Zum Beispiel: Hacking, Cyber-Erpressung oder Verlust von wichtigen Patientendaten.

Wussten Sie: Um das Sechsfache sind die Kosten für Unternehmen durch Cyber-Attacken in den letzten 12 Monaten gestiegen – auf durchschnittlich 51.200 Euro (Quelle: Cyber Readiness Report 2020).

Mit dem Modul Sachversicherung (Inhaltsversicherung) sind Ihre Praxiseinrichtung, Ihre mobile Ausstattung und das technische Equipment wie PCs, Laptops und Server geschützt.

Inklusive Erstattung von durch einen Sachschaden verursachten Ertragsausfällen – auch für nicht mehr mögliche Kassenabrechnungen

Beispielsweise: Schäden oder Verlust, etwa bei einem Einbruchdiebstahl oder Brand in Ihrer Praxis.

Ihre Vorteile der Heilpraktiker-Versicherung von Hiscox

  • Rundum-Schutz für Heilpraktiker und andere Pflegeberufe durch frei wählbare Module
  • Prävention & Soforthilfe bei Cyber-Attacken durch unsere Experten und unseren Partner HiSolutions [Modul Cyber- und Datenrisiken]
  • Kostenfreier Zugang zur Hiscox Business Academy: Leistungen wie E-Learning, rechtssichere Vorlagen z.B. zum Thema Datenschutz, Deals und mehr ab dem ersten Tag Ihres Versicherungsschutzes
  • Experte im Schadenfall: 99% Kundenzufriedenheit bei der Schadenabwicklung (Kundenumfrage 2019)

So schnell kann ein Schaden als Heilpraktiker passieren

Als Heilpraktiker und in anderen Pflegeberufen arbeiten Sie mit Menschen zusammen. Gerade in Heilberufen können kleine Fehler oder Unachtsamkeiten schwerwiegende Folgen haben. Zum Beispiel, wenn Sie einen Patienten in Ihrer Praxis behandeln, aber vergessen, sich nach seinen Vorerkrankungen zu erkundigen. Ihr Patient klagt über gesundheitliche Probleme in Folge der Behandlung oder Beratung und verlangt Schadenersatz. Oder Sie betreuen Ihren Patienten in seiner Wohnung und stoßen versehentlich eine Vitrine mit wertvollem Porzellan um. Deshalb ist es wichtig, eine Haftpflichtversicherung für Heilpraktiker abzuschließen. Die Heilpraktiker-Versicherung von Hiscox schützt Ihre Tätigkeit in Pflegeberufen individuell ab. Außerdem übernehmen wir die Abwehr von unberechtigten Ansprüchen (passiver Rechtsschutz) – auch vor Gericht!

Bei diesen Schäden können Sie als Kunde auf uns zählen – eine Auswahl

Fehlbehandlung

Sie behandeln als Heilpraktiker in Ihrer Praxis einen Kunden, der an Schmerzen im Nackenbereich leidet. Allerdings versäumen Sie es, alle Symptome der Beschwerden abzufragen. Der Gesundheitszustand des Patienten verschlechtert sich, da Sie eine falsche Behandlungsmethode gewählt haben. Daraufhin fordert der Kunde Schadenersatz von Ihnen. Das Basismodul Heilpraktiker-Betriebshaftpflicht (Personenschaden) springt ein.

Fehler in der Abrechnung

Bei der Abrechnung Ihrer Heilpraktiker-Tätigkeit unterläuft Ihnen ein Fehler, den Sie nicht bemerken. Dieser Fehler führt zu einem finanziellen Schaden für Ihren Kunden. Ihr Kunde verlangt Schadenersatz von Ihnen. Das Modul Berufshaftpflichtversicherung für Heilpraktiker schütz Sie.

Beschädigung Ihrer elektronischen Geräte

Sie sind als Heilpraktiker zu Ihrem Kunden unterwegs. Auf dem Weg werden Ihre elektronischen Geräte beschädigt, die Sie zur Behandlung Ihres Patienten benötigen. Die Heilpraktiker-Versicherung (Modul Elektronik und Büroinhalt) greift ein.

Datenverlust


Ihr Computer wird von einem Virus befallen und Sie können plötzlich auf keine der gespeicherten Patienten- oder Krankenakten zugreifen. Ein IT-Fachmann muss umgehend die Wiederherstellung der Daten übernehmen, da Sie sonst die Behandlung nicht fortsetzen können und ihr Patient nicht mehr optimal versorgt werden kann. Das Modul Cyber springt ein: Sie erhalten eine Soforthilfe und die Kosten für die Wiederherstellung der Daten werden Ihnen erstattet.

Das sagen unsere Kunden

Welche Tätigkeiten deckt die Betriebshaftpflicht für Heilpraktiker ab?

Die Betriebshaftpflichtversicherung für Heilpraktiker deckt alle Tätigkeiten ab, die ein zugelassener Heilpraktiker ausüben darf (Berufsordnung für Heilpraktiker, BDH). Auch andere Pflegeberufe können sich über die Heilpraktiker-Versicherung absichern. Der Basis-Versicherungsschutz umfasst Personen- und Sachschäden und kann außerdem um den Schutz vor Vermögensschäden, Cyber-Attacken und Schäden an der Elektronik und Büroausstattung erweitert werden.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns gerne unter 089 545801 700 an.

Was kostet die Versicherung für Heilpraktiker?

Bei Ihrer Heilpraktiker-Versicherung können Sie die Höhe Ihrer Deckungssumme – also den Höchstwert, der im Schadenfall von der Versicherung gezahlt wird – wählen. Danach richten sich die Kosten der Heilpraktiker-Versicherung. Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl der passenden Deckungssumme.

Tipp: Bei der Kombination mehrerer Zusatzmodule können Sie von Vergünstigungen profitieren.

Tipp: Heilpraktiker-Versicherung vergleichen

Durch die Arbeit mit Menschen tragen Sie im Pflegeberuf besonders viel Verantwortung. Deshalb ist es wichtig, dass Ihre individuellen Risiken optimal abgesichert sind – eine „Versicherung von der Stange“ ist nicht ratsam. Vergleichen Sie vor Abschluss Ihrer Heilpraktiker-Versicherung die Angebote genau und prüfen Sie, ob der Schutz auch wirklich Ihre individuellen Risiken absichert.

Haftpflichtschutz
schon ab 10,40 € monatlich