Fotografen-Versicherung

Die Kameraversicherung für Fotografen aller Bereiche 

  • Absicherung Ihrer Fotoausrüstung sowie weiterer Elektronik
  • Passgenau versichert durch verschiedene Wahlmöglichkeiten
  • Ausgezeichneter Schadenservice: 4,7 von 5 Sternen*
Fotografen-Versicherung von Hiscox: Fotograf sitzt mit seiner Kamera am Schreibtisch

Kurz erklärt: So schützen wir Sie als Fotograf

Die teure Kamera wird gestohlen, das Zubehör kommt abhanden oder die Drohne fällt herunter – wir kennen Ihre Risiken als Fotograf. Mit der Kameraversicherung von Hiscox sichern wir Sie optimal ab – damit Sie sich ganz auf den Erfolg Ihrer Fotografie konzentrieren können.

  • Equipment und Studioinventar für den Schutz Ihrer Ausrüstung.
  • Optional: Betriebshaftpflichtversicherung bei Personen- und Sachschäden.
  • Optional: Berufshaftpflichtversicherung, die greift, wenn Sie einen Fehler machen, der anderen Geld kostet.
  • Optional: Cyber-Versicherung, die digitale Risiken zuverlässig abdeckt.

Darum Hiscox

  • Sofortiger Versicherungsschutz

    Einfach online Daten eingeben. Sie erhalten direkt Ihr Angebot, Ihre Versicherungspolice und Ihren Versicherungsnachweis.

  • Leistungsstarke Absicherung

    Verlassen Sie sich bei Hiscox auf zielgenaue und nachhaltige Absicherung ohne versteckte Klauseln und Kleingedrucktes.

  • Individuell, einfach und fair

    Bezahlen Sie nur genau das, was Sie wirklich brauchen und nur so lange, wie Sie es brauchen.

  • Starker Service im Schadenfall

    Bleiben Sie gelassen auch im Schadenfall. Ihr persönlicher Hiscox Jurist steht Ihnen zur Seite.

Kameraversicherung: Das ist abgedeckt (Auswahl)

  • Diebstahl: Bei einem Fotoshooting wird Ihre Kamera entwendet.
     
  • Missgeschick: Ihnen fällt versehentlich die Kamera aus der Hand, wodurch sie kaputt geht.
     
  • Allround-Schutz: Ihr komplettes Equipment/Studioinventar ist abgesichert. Darunter zählen u.a. Fotoausrüstung, Laptops und Requisiten.
     
  • Optional: Absicherung von Drohnen. Auf Wunsch können Sie Drohnen mitversichern.
     
  • Weltweiter Schutz: Ihre Ausrüstung ist weltweit versichert, wenn sie sich voraussichtlich nur vorübergehend (nicht mehr als drei Monate) zu betrieblichen Zwecken außerhalb des Versicherungsorts befindet.
     
  • Allgefahren-Deckung: Alles, was nicht explizit ausgeschlossen ist, ist in der Equipment- und Studioinventar-Versicherung abgedeckt.

Die wichtigsten Versicherungen für Fotografen

Damit Sie nur bezahlen, was Sie auch wirklich brauchen, können Sie bei Hiscox Ihre Versicherung selbst zusammenstellen. Ihr Bedarf hat sich geändert? Kein Problem, passen Sie Ihren Schutz jederzeit flexibel an.

Fotografen-Versicherung im Überblick
Basis

Equipment & Studioinventar

  • Schützt Ihr elektronisches Equipment, inklusive Ihrer Fotoausrüstung, Laptops, Studioausstattung und Requisiten.
  • Drohnen können auf Wunsch mitversichert werden.
  • Zum Beispiel: Beschädigung, Verlust oder Diebstahl Ihrer Kamera und Fotoausrüstung.
Optional

Betriebshaftpflicht

  • Greift, wenn Sie Personen verletzen oder fremdes Eigentum beschädigen. 
  • Hilft Ihnen bei der Abwehr unberechtigter Forderungen.
  • Beispiel: Ein Kunde stolpert in Ihrem Fotostudio über ein Kabel und verletzt sich dabei. 
Optional

Cyber- und Datenrisikenversicherung

  • Schützt bei Hacker-Angriffen und Cyber-Vorfällen.
  • Leistet vorbeugend, mitten in der Krise, bei der Schadenregulierung und der nachgelagerten Sicherheitsanalyse.
  • Sichert eigene Schäden und optional Betriebsunterbrechungskosten ab
  • Inkl. umfangreichen Assistance-Leistungen wie Cyber-Training und Krisenplan.
Optional

Berufshaftpflicht

  • Schützt, wenn Sie einen Fehler machen (z. B. Verletzung von Markenrechten) und Schadenersatzansprüche an Sie gestellt werden.
  • Berechtigte Forderungen werden bis zur Höhe der Versicherungssumme entschädigt.
  • Unberechtigte Ansprüche werden abgewehrt (passiver Rechtsschutz).

Schadenbeispiele: Wir sind für Sie da

Beschädigtes Equipment

Schadensumme: 2.500 Euro

In Ihrem Fotostudio stießen Sie versehentlich einen Beistelltisch um. Die darauf liegende Kamera und eine teures LED-Spotlicht fielen auf den Steinboden und wurden stark beschädigt. Um einen anstehenden Auftrag nicht zu verlieren, mussten Sie ein Mietgerät für die Dauer der Reparaturen leihen.

  • Die Kameraversicherung (Equipment & Studioinventar) springt ein. Hiscox bezahlt den Schaden.

Kameraverlust

Schadensumme: 6.500 Euro

Bei einem Foto-Shooting wurde Ihre Kamera entwendet. Hinzu kommt, dass Sie kurzfristig kein Ersatzgerät organisieren konnten und ein Shooting verschieben mussten. Ihr Auftraggeber erhielt die Fotos nicht mehr rechtzeitig – er fordert einen Schadenersatz in Höhe von 5.000 Euro von Ihnen. 

  • Die Kameraversicherung (Equipment & Studioinventar) zahlt die Reparaturkosten Ihrer Kamera. Im Rahmen der optionalen Berufshaftpflichtversicherung übernimmt Hiscox außerdem die Schadenersatzforderung Ihres Kunden.

Verletzung von Markenrechten

Schadensumme: 18.000 Euro

Für einen Kunden fotografierten Sie verschiedene Motive für eine groß angelegte Werbekampagne. Auf einem der Motive war das Markenlogo einer bekannten Firma zu sehen. Deren Rechtsabteilung verklagt Ihren Auftraggeber und fordert neben dem Rückzug der Bilder auch Schadenersatz Der Kunde reicht die Schadenersatzforderung an Sie weiter und ebenfalls die Kosten für die Neuproduktion der Werbemittel sowie die Verzögerung der Kampagne. 

  • Die Berufshaftpflicht für Fotografen springt ein. Hiscox bezahlt den Schaden.

DSGVO-Verletzung

Schadensumme: 10.000 Euro

Sie verschickten per E-Mail versehentlich ein internes Dokument mit vertraulichen Informationen an den falschen Kontakt. Zwar entsteht im ersten Moment kein monetärer Schaden, allerdings müssen Sie die gesetzliche Meldefrist aufgrund des Datenschutzvorfalls beachten.

  • Im Rahmen der Cyber-Versicherung vermittelt das Hiscox Schadenteam umgehend den Kontakt zu einer Rechtsanwaltskanzlei, die auf Datenschutzverletzungen spezialisiert ist. Die Kosten für die Beratung trägt die Cyber-Versicherung.
Franz Kupfer, Underwriting Manager Commercial Property, Liability & Events
Tipp: Deshalb sollten Sie eine Fotografen-Versicherung bei Hiscox abschließen Als Fotograf ist Ihr Equipment Ihr Kapital. Geht Ihre Kamera kaputt oder wird gestohlen, können hohe Reparatur- bzw. Anschaffungskosten auf Sie zukommen. Außerdem können hohe Schadenersatzforderungen an Sie gestellt werden, wenn ein Shooting wegen des Kameraverlustes wiederholt oder verschoben werden muss. Die Fotografen-Versicherung von Hiscox sichert Sie ab – und lässt sich dabei ganz an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.
Franz KupferUnderwriting Manager Commercial Property, Liability & Events

Fotografen-Versicherung: Häufige Fragen

Welche Risiken deckt die Kameraversicherung ab?

Als freiberuflicher Fotograf schießen Sie für Ihre Auftraggeber die besten Motive und nutzen dafür eine hochwertige Fotoausrüstung. Wird in einem unbedachten Moment Ihre Kamera beschädigt oder gestohlen werden, wird es kostspielig. Die Kameraversicherung von Hiscox ersetzt die Ausrüstung und lässt sich dabei individuell um weitere Versicherungen erweitern. Mit der Berufshaftplicht für Fotografen sind Sie beispielsweise abgesichert, wenn Sie einen Vermögensschaden verursachen. Zum Beispiel: Schadenersatzforderungen werden an Sie gestellt, weil Sie Persönlichkeitsrechte verletzt haben.

Wer benötigt eine Fotografen-Versicherung?

Eine Fotografen-Versicherung abschließen sollte jeder selbstständige Fotograf. Denn Fehler und Missgeschicke passieren schnell und können hohe Kosten nach sich ziehen.

Sie haben weitere Fragen zu Vertragsabschluss, Schadenservice & Co.? In unseren FAQs finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen. Sie stolpern über einen Begriff aus der Versicherungswelt? Erklärungen zu relevanten Fachbegriffen können Sie im Glossar nachschlagen.

Logo der Hiscox Business Academy

Noch nicht überzeugt? Sofort profitieren mit der Hiscox Business Academy

Von Ihrem Hiscox Versicherungsschutz profitieren Sie (und Ihre Mitarbeitenden) nicht erst im Schadenfall – sondern bereits ab dem ersten Tag! Mit der Hiscox Business Academy haben Sie kostenfreien Zugriff auf unsere umfangreiche Wissensplattform:

  • Versicherungssiegel zum Download
  • E-Learning zu Themen wie Datenschutz & Cyber-Risiken
  • rechtssichere Vorlagen für z.B. Auftragsverarbeitungsverträge und Datenschutzerklärungen
  • Rabattaktionen und vieles mehr!
Versicherung online abschließen bei Hiscox: Smartphone mit Angaben zum Versicherungsschutz

In nur 3 Schritten Ihre Fotografen-Versicherung online abschließen

1. Angaben machen am Smartphone, Tablet oder Computer & Schutz auswählen
2. Unverbindliches Angebot erhalten
3. Auf Wunsch online abschließen und sofort Versicherungsschein erhalten

Tipps & Insights für Ihr Business

* Die Kundenzufriedenheitsbefragung 2023 von Hiscox zeigt, dass die Kundenzufriedenheit in Deutschland bei 95% liegt. Die Darstellung der Kundenzufriedenheit wurde auf eine Bewertungsskala von „X von 5 Sternen“ umgerechnet.