Fotografen Versicherung vom Spezialversicherer Hiscox
Scroll to Top

für Endkunden +49 89 545 801 700

von Montag bis Freitag, 9:00 bis 18:00 Uhr

Montag bis Freitag
9:00 bis 18:00 Uhr

Fotografen-Versicherung

Kamera frei! Mit dem Spezial-Versicherungsschutz für Fotografen

Jetzt absichern

Fotografen Versicherung im Video erklärt

Der Schutz kurz erklärt

Als freiberuflicher Fotograf wollen Sie für Ihre Auftraggeber die besten Momente einfangen und nutzen dafür eine hochwertige und sensible Fotoausrüstung. So sehr das Fotografieren Spaß macht – kommen Ihnen folgende Sorgen bekannt vor?

  • Ihre Kamera oder Ihr Laptop werden in einem unbedachten Moment beschädigt oder gestohlen.
  • Sie verletzten unabsichtlich Marken- oder Persönlichkeitsrechte.
  • Bei einem Shooting wird teure Requisite beschädigt oder jemand verletzt sich durch Ihr Versehen.

Daraus können Schadenersatzansprüche mit bis zu sechsstelligen Beträgen entstehen. Denn es besteht für Sie als Fotograf Haftpflicht. Selbst wenn Sie keinen Fehler gemacht haben: Die Abwehr unberechtigter Ansprüche braucht Zeit und ist kostspielig. Gehen Sie dieses Risiko gar nicht erst ein!

Hiscox: Internationaler Spezialversicherer

Über 100 Jahre Erfahrung

In Deutschland sind wir mit Büros in München, Köln, Hamburg und Frankfurt am Main tätig. Wir arbeiten tagtäglich an maßgeschneiderten, innovativen Lösungen für unsere Kunden.

Dabei bieten wir Spezialpolicen für unterschiedlichste Berufe wie die Fotografen-Versicherung an. Wir berücksichtigen dabei die Kundenwünsche und aktuellen Trends.

Daher ist unsere Versicherung für Fotografen modular aufgebaut. Basis ist die Sachversicherung: Sie versichert Ihre technischen Geräte – Ihre Fotoausrüstung samt Objektive, Requisite, Laptop und Ihre sonstige Studioausstattung. Optional können auch von Ihnen gemietete Geräte mitversichert werden. Diese weitreichende Kameraversicherung kann je nach Ihren Wünschen um eine Deckung von Vermögensschäden, Personenschäden, Sachschäden, Cyber-Schadenfälle u.v.m. erweitert werden.

Hiscox: Kundenzufriedenheit von 97%

Kundenzufriedenheit

Wir freuen uns mehr über das positive Feedback unserer Versicherungskunden zur Schadenbearbeitung! Dies bestätigt uns in unserer Hiscox Philosophie: Wir bemühen uns bei Schadenmeldungen um eine absolut faire und schnelle Regulierung.

Im Schadenfall erhalten Sie mit der Fotoversicherung eine direkte Ansprechperson – einen hochqualifizierten Experten aus unserem Hiscox Team in München, der mit der Bearbeitung von Schadenfällen der Fotografen-Versicherung vertraut ist.

Was ist versichert?

Unsere Fotografen-Versicherung ist modular aufgebaut. Sie wählen nur das, was Sie tatsächlich brauchen.

Basis:
Equipment und Studioinventar

Das Basismodul der Fotografen-Versicherung schützt Ihr elektronisches Equipment, auch Fotoausrüstung, Requisite, Laptop und Ihre Studioausstattung.

Zum Beispiel: Beschädigung, Verlust oder Diebstahl Ihrer Kamera

Optional:
Berufshaftpflicht

Das Modul Berufshaftpflicht sichert Sie bei gesetzlicher und vertraglicher Haftung und wehrt unberechtigte Forderungen ab.

Zum Beispiel: Verletzung von Persönlichkeitsrechten oder Markenrechten.

Optional:
Betriebshaftpflicht

Das Modul Betriebshaftpflicht für Fotografen greift, wenn Sie aus Versehen eine Person verletzen oder ihr Eigentum beschädigen.

Zum Beispiel: Schäden an der Requisite, ein Model verletzt sich.

Optional:
Cyber- und Datenrisiken

Das Modul Cyber-Versicherung hilft Ihnen, eine Cyber-Krise zu bewältigen und unterstützt Sie finanziell inklusive Krisenplan und -training.

Zum Beispiel: Verlust von Foto-Dateien durch Computer-Viren oder Hacking.

Bei diesen Schäden können unsere Kunden auf uns zählen – eine Auswahl

Kameraverlust

Bei einem Foto-Shooting wird Ihre Kamera entwendet oder geht zu Bruch. Da Sie kurzfristig kein Ersatzgerät organisieren können, müssen Sie das Shooting verschieben und Ihr Auftraggeber erhält die Fotos nicht mehr rechtzeitig – er fordert einen Schadenersatz in Höhe von 5.000 Euro von Ihnen. Die Sachversicherung (Basismodul der Fotografen-Versicherung) übernimmt die Reparaturkosten Ihrer Kamera, Hiscox prüft und übernimmt die Schadenersatzforderungen Ihres Auftraggebers.

Verletzung von Markenrechten

Für einen Kunden shooten Sie verschiedene Motive für eine groß angelegte Werbekampagne. Die Fotos sind auf Flyern, Plakaten und Online-Bannern sowie auf der Website des Auftraggebers zu sehen. Jedoch ist auf einem der Bilder das Markenlogo einer bekannten Firma zu sehen. Deren Rechtsabteilung verklagt Ihren Auftraggeber und fordert neben dem Rückzug der Bilder auch einen Schadenersatz von mehreren 10.000 Euro. Der Kunde reicht die Schadenersatzforderung an Sie weiter und ebenfalls die Kosten für die Neuproduktion der Werbemittel sowie die Verzögerung der Kampagne. Das Modul Fotografen-Berufshaftpflichtversicherung (auch Vermögensschadenhaftpflicht genannt) greift: Hiscox klärt die Rechtslage für Sie und begleicht die entstandenen Schadenersatzforderungen.

Datenverlust

Durch einen Computer-Virus werden die Daten auf Ihrem Laptop verschlüsselt: Sie können weder auf ihr Foto-Archiv noch auf Kundendaten und Buchhaltungsdaten zugreifen. Hiscox trägt mit dem Modul Cyber-Versicherung für Fotografen die Kosten für die Wiederherstellung der Daten und die Bereinigung Ihres Computers von der Schadsoftware.

Das sagen unsere Kunden

„Sehr freundliche Ansprechpartner. Schadenabwicklung erfolgte völlig unkompliziert innerhalb eines Tages. HISCOX ist absolut zu empfehlen.“

„Schnelle und professionelle Erledigung meines Schadenfalls. Bei Unsicherheiten wurde die vorsichtigere, wenn auch für den Versicherer teurere Variante gewählt, so dass man sich im Prozess durchgehend sicher und sehr gut betreut fühlte.“

„Sehr gute und zügige Erledigung in einer Abmahnsache wegen Urheberrechtsverletzung im Internet mit einem sehr zufriedenstellenden Ergebnis für beide Seiten – also Versicherung und Versicherungsnehmer.“

blog

Lieber Benutzer,

leider verwenden Sie eine Browserversion, die wir aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützen.
Bitte laden Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit und zum Schutz Ihrer Daten einen aktuellen Browser herunter. Dies können Sie z.B. hier tun:

http://outdatedbrowser.com/de

×