Haftpflicht für Kosmetiker und Friseure

 Die branchenspezifische Betriebshaftpflicht für Tätigkeiten im Bereich Beauty & Wellness

  • Absicherung von Personen- und Sachschäden
  • Inkl. Schutz bei Schäden durch verkaufte Produkte
  • Ausgezeichneter Schadenservice: 4,7 von 5 Sternen*
Beauty-Versicherung: Make-Up-Artist mit hochgebundenen Haaren trägt einer Kundin Wimperntusche auf

Kurz erklärt: So schützen wir Friseure & Kosmetiker

Eine Unachtsamkeit bei der Arbeit, eine falsche Behandlung der Kunden oder ein Wasserschaden in Ihrem mit Liebe eingerichteten Salon – wir kennen die größten Risiken in der Beauty- und Wellness-Branche. Mit der Friseur- und Kosmetikstudio-Versicherung von Hiscox sichern wir Sie optimal ab, damit Sie sich ganz auf Ihren kreativen Beruf konzentrieren können.

  • Betriebshaftpflichtversicherung: Schützt bei Personen- und Sachschäden sowie daraus resultierenden Vermögensschäden. Inklusive Absicherung bei Schäden durch verkaufte Produkte & Verletzung von Rechten Dritter durch Ihr Online-Marketing. 
  • Optional: Inhalts- und Elektronikversicherung für den Schutz Ihres Salons und der gesamten technischen Ausstattung.
     

Darum Hiscox

  • Sofortiger Versicherungsschutz

    Einfach online Daten eingeben. Sie erhalten direkt Ihr Angebot, Ihre Versicherungspolice und Ihren Versicherungsnachweis.

  • Leistungsstarke Absicherung

    Verlassen Sie sich bei Hiscox auf zielgenaue und nachhaltige Absicherung ohne versteckte Klauseln und Kleingedrucktes.

  • Individuell, einfach und fair

    Bezahlen Sie nur genau das, was Sie wirklich brauchen und nur so lange, wie Sie es brauchen.

  • Starker Service im Schadenfall

    Bleiben Sie gelassen auch im Schadenfall. Ihr persönlicher Hiscox Jurist steht Ihnen zur Seite.

Versicherung für Friseure & Kosmetikstudios: Das ist abgedeckt (Auswahl)

  • Absicherung von Personenschäden: Ihr Kunde reagiert allergisch auf eine von Ihnen durchgeführte Behandlung.
     
  • Absicherung von Sachschäden: Während der Behandlung gelangen Flecken auf die Kleidung Ihrer Kunden.
     
  • Produkthaftung bei Handel/Verkauf von Produkten: Von Ihnen hergestellte und/oder verkaufte Produkte verursachen Personen- oder Sachschäden.
     
  • Automatische Absicherung von Nebentätigkeiten als Influencer/Online-Marketing: Sie vermarkten Ihre Produkte/Dienstleistungen im Internet und verletzen dabei versehentlich Rechte Dritter (z. B. Markenrechte).
     
  • #HiscoxVorteil: Schutz bei negativen Kundenbewertungen: Wir übernehmen die Kosten für Online-Marketing-Agenturen (bis zu Entschädigungsgrenze), wenn Ihnen durch eine negative Kundenbewertung aufgrund Ihrer Fehlbehandlung ein Reputationsschaden droht.
     
  • Verstöße gegen Gleichstellungsgesetz: Schutz bei Schäden wegen Verstößen gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) bis zur Entschädigungsgrenze.

Die wichtigsten Versicherungen für Friseure und Kosmetikstudios

Damit Sie nur das bezahlen, was Sie auch wirklich brauchen, können Sie bei Hiscox Ihre Friseur- oder Kosmetikstudio-Versicherung selbst zusammenstellen. Ihr Bedarf hat sich geändert? Kein Problem, passen Sie Ihren Schutz jederzeit flexibel an.

Kosmetiker/Friseur-Versicherung im Überblick
Basis

Betriebshaftpflicht

  • Greift, wenn Sie Personen verletzen oder fremdes Eigentum beschädigen. 
  • Inklusive Absicherung bei Schäden durch verkaufte Produkte & Verletzung von Rechten Dritter durch Ihr Online-Marketing.
  • Begleicht Schäden (auch Vermögensfolgeschäden) bis zur Höhe der Versicherungssumme.
  • Hilft Ihnen bei der Abwehr unberechtigter Forderungen.
Optional

Inhalts- und Elektronikversicherung

  • Trägt die Reparatur oder den gleichwertigen Ersatz bei Schäden an Ihrem Equipment und Ihrem Salon.
  • Auch Technik ist mitversichert.
  • Inklusive Schutz von privaten Geräten, die geschäftlich eingesetzt werden.
  • Beispiel: Wasserschaden in Ihrem Salon.

Schadenbeispiele: Wir sind für Sie da

Ausschlag durch verkaufte Pflegeprodukte

Schadensumme: 110.000 Euro

Sie vertreiben in Ihrem Friseurgeschäft neben Haarpflege- und -stylingprodukten auch Seife und Handcreme. Mehrere Kunden klagten über Hautrötungen und Ekzemen nach Auftragen Ihres Produktes. Da Sie die Cremes von außerhalb Europas bestellt haben, haften Sie in vollem Umfang wie ein Hersteller selbst. Die Forderungen von je 2.000 Euro summieren sich bei den vielen geschädigten Kunden zu einer hohen Summe, hinzu kommen Anwaltskosten. 

  • Die Haftpflichtversicherung übernimmt die Kosten für die Rechtsabwehr und zahlt alle berechtigten Ansprüche im Rahmen Ihrer Produkthaftung.

Ruinierte Kleidung

Schadensumme: 3.500 Euro

Eine langjährige Kundin kam in Ihren Friseursalon, um sich neue Strähnchen färben und für einen besonderen Anlass auch das Haar von Ihnen legen lassen. Beim Auftragen der Blondierung verschüttete Ihre Mitarbeiterin versehentlich das Töpfchen mit der Blondierungscreme über dem Schoß der Kundin, wodurch deren Designer-Kleidung ruiniert wird. Sie werden auf Schadenersatz verklagt.

  • Die Betriebshaftplicht für Friseure springt ein. Hiscox bezahlt den Schaden.

Beschädigte Geräte

Schadensumme: 17.000 Euro

Während der Urlaubszeit flutete Wasser wegen eines Rohrbruchs Ihre Räumlichkeiten. Das Wasser stieg so hoch, dass alle Steckdosen am unteren Bereich der Wände überschwemmt wurden. Es kam zum Kurzschluss. Durch den Kurzschluss kam es zu einer Überspannung und sämtliche Geräte Ihres Friseursalons gingen kaputt.

  • Die Inhalts- und Elektronikversicherung für Friseure greift ein. Hiscox bezahlt den Schaden.
     

Haarausfall

Schadensumme: 70.000 Euro

Ein Fotomodell aus den USA erhielt in Ihrem Friseursalon eine Dauerwelle. Sie reagierte auf die verwendeten Mittel so allergisch, dass ihr großflächig die Haare ausfielen. Das Modell verlor dadurch Engagements für drei Monate. Außerdem erhielt die junge Frau durch diesen für sie als Katastrophe eingestuften Vorfall psychische Probleme, die sie professionell behandeln ließ. Sie verlangt von Ihnen Schadenersatz für den Verdienstausfall und sowie die Bezahlung der Behandlung.

  • Die Betriebshaftpflicht für Friseure springt ein. Hiscox bezahlt den Schaden.
     

Verletzte Haut

Schadensumme: 15.000 Euro

Ein Kunde kaufte in Ihrem Nagelstudio eine Creme, die allerdings eine starke Reizung der Haut verursachte. Der Kunde fordert Schmerzensgeld von Ihnen. Da Sie als Importeur in den Europäischen Wirtschaftsraum haften als wären Sie der Hersteller, entsteht Ihnen ein finanzieller Schaden von 15.000 Euro.

  • Die Betriebshaftpflichtversicherung sichert Sie ab und übernimmt den Schaden.
     

Markenrechtsverletzung durch Influencer-Tätigkeit

Schadensumme: 20.000 Euro

Sie bewerben Ihre Produkte und Dienstleistungen über Ihren Social Media Kanal. Bei einem Ihrer Posts ist im Hintergrund prominent das Produkt einer bekannten Marke zu sehen. Der Markenrechtsinhaber verlangt Schadenersatz für die Markenrechtsverletzung.

  • Im Rahmen der Betriebshaftpflicht prüft Hiscox die Forderung und kommt für die Zahlung der Schadenersatzforderung auf.
     
Franz Kupfer, Underwriting Manager Commercial Property, Liability & Events
Tipp: Deshalb sollten Sie Ihre Versicherung als Friseur oder Kosmetiker bei Hiscox abschließen Nicht nur durch den engen Kontakt zu Kunden haben Berufe in der Beauty- und Wellnessbranche ein besonders hohes Risiko. Auch ihr wertvolles Equipment gilt es zu schützen. Wir wissen das. Deshalb können Sie auf unsere Versicherungslösung für Friseure, Kosmetiker, Nagelstudios & Co vertrauen!
Franz KupferUnderwriting Manager Commercial Property, Liability & Events

Die Versicherung für Friseure, Kosmetikstudios & Co. sichert u.a. folgende Tätigkeiten und Behandlungen ab:

 

Tätigkeiten vonSpezielle Behandlungen, wie z. B. 
  • Friseuren
  • Barbern
  • Kosmetikern
  • Make Up Artists
  • Nail Artists/Nageldesigner
  • Permanent Make-up
  • Nagelbehandlung
  • Waxing-/Suggaring
  • Wimpernlifting
  • Fruchtsäurepeeling
  • Laser-Haarentfernung
  • IPL-Behandlung
  • Celsiashape
  • Needling
  • Plasmapen
  • Microblading
  • Microdermabrasion
  • Piercing
  • Kryolipolyse

 

Gut zu wissen: Bei Hiscox profitieren Sie von einer umfassenden Absicherung in nur einem Versicherungsvertrag. Denn auch, wenn Sie beispielsweise als Friseur Gesichtsbehandlungen anbieten, ist dies mit unserer Betriebshaftpflicht für die Beauty- und Wellnessbranche abgedeckt. In unserer Rubrik "Häufige Fragen" finden Sie zudem eine Übersicht zum Thema „Welche Behandlungen darf ich als Kosmetiker ausüben?“.

Sie führen Tätigkeiten im Rahmen Ihrer Zulassung als Heilpraktiker aus? Dann ist unsere Heilpraktiker-Versicherung der richtige Schutz für Sie. 

Friseure Kosmetik-Studios-Versicherung: Häufige Fragen

Welche Behandlungen darf ein Kosmetiker ausüben?

Weil Gesundheit oberste Priorität hat und Ihre Kunden mit zufriedenstellenden Ergebnissen nach Hause gehen sollen, ist es besonders wichtig, dass Kosmetiker ausreichend ausgebildet und qualifiziert sind. Aus diesem Grund sind risikoreiche Behandlungen bei uns nur versicherbar, wenn die behandelnden Personen über entsprechende Qualifikationen verfügen. Einige Behandlungen dürfen ausschließlich mit besonderer Zusatzqualifikation/Zulassung/Ausbildung ausgeführt werden. Hier finden Sie eine Übersicht:

Behandlung Zulassung DE* Zulassung AT* 
Wimpernlifting KosmetikerKosmetiker
Fruchtsäurepeeling KosmetikerKosmetiker
Laser-Haarentfernung KosmetikerKosmetiker
IPL-Behandlung KosmetikerKosmetiker
Celsiashape KosmetikerKosmetiker
Needling KosmetikerKosmetiker
Plasmapen KosmetikerKosmetiker
Microblading KosmetikerKosmetiker
Microdermabrasion KosmetikerKosmetiker
Piercing KosmetikerKosmetiker
Mesogun (je nach Nadellänge) Heilpraktiker, Arzt 

Arzt 

 

Dermabrasion Arzt Arzt 
Faltenunterspritzung* Heilpraktiker, Arzt 

Arzt 

 

mit Hyaluronsäure Heilpraktiker, Arzt 

Arzt 

 

mit PolyL Milchsäuren Heilpraktiker, Arzt 

Arzt 

 

mit Kollagen Heilpraktiker, Arzt 

Arzt 

 

Organlysaten Heilpraktiker, Arzt 

Arzt 

 

Unterspritzung mit Eigenblut Arzt Arzt 
Unterspritzung mit Eigenfett Arzt Arzt 
Unterspritzung mit Botox Arzt Arzt 
Unterspritzung anderer Präparate  Arzt Arzt 
Kryolipolyse KosmetikerKosmetiker 

* Urteile zum Thema Unterspritzung z.B. OLG Karlsruhe, 17.02.2012 - 4 U 197/11 

Diese Angaben basieren auf internen Analysen. Es besteht keine Gewähr auf Richtigkeit und Aktualität. Bitte informieren Sie sich, vor der Aufnahme neuer Tätigkeiten/Behandlungen, ob Sie zur Durchführung dieser rechtlich zugelassen sind. Stand: August 2023

Welche Versicherungen brauchen Friseure, Kosmetikstudios & Co.?

Zu den wichtigsten Versicherungen für Friseure und Kosmetikstudios zählen die Betriebshaftpflicht zur Deckung von Personen- und Sachschäden, eine Inhaltsversicherung für die Einrichtung des Salons sowie eine Elektronikversicherung für das (technische) Equipment. Tipp: Bei Hiscox ist sowohl die Absicherung Ihrer Ausstattung als auch der Schutz Ihres Salons in einer Versicherung abgedeckt (Inhaltsversicherung). 

Welche Tätigkeiten deckt die Betriebshaftpflicht für u.a. Kosmetiker, Friseure & Co ab?

Die Betriebshaftpflichtversicherung für Friseure und Kosmetikstudios deckt alle Tätigkeiten ab, die diese Berufsgruppen aufgrund einer Aus- und Fortbildung ausüben dürfen. Invasive Behandlungen von Kosmetikern wie beispielsweise Laserbehandlungen oder Kryolipolyse können nach Vereinbarung ebenfalls versichert werden. Die Betriebshaftplicht umfasst Personen- und Sachschäden und kann außerdem flexibel um den Schutz der Saloneinrichtung inklusive der gesamten Ausstattung – auch aller technischen Geräten – erweitert werden.

Was kostet die Betriebshaftpflicht für Friseure, Kosmetikstudios & Co.?

Bei Ihrer Versicherung für Friseure oder Kosmetikstudios können Sie die Höhe Ihrer Deckungssumme – also den Höchstwert, der im Schadenfall von der Versicherung gezahlt wird – selbst wählen. Danach richten sich die Kosten der Friseur- und Kosmetiker-Versicherung. Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl der passenden Deckungssumme.

Benötigen Friseursalon Mitarbeitende auch eine Haftpflichtversicherung?

Mitarbeitende in einem Friseursalon oder einem Kosmetikstudio sind im Falle eines verursachten Schadens während Ihrer Arbeitszeit über die Betriebshaftpflicht abgesichert. Insofern ist eine separate berufliche Haftpflichtversicherung für Arbeitnehmer im Normalfall nicht notwendig.

Gibt es bei der Haftpflichtversicherung für Friseure ein Sonderkündigungsrecht?

Ja, bei einer Prämienerhöhung oder einer Geschäftsaufgabe, z.B. aufgrund einer Insolvenz Ihres Kosmetik- oder Friseur-Salon haben Sie bei Hiscox ein Sonderkündigungsrecht.

Sind in der Kosmetik Versicherung auch Schäden als Influencer versichert?

Ja, bis zu der vertraglich vereinbarten Entschädigungsgrenze besteht auch Versicherungsschutz für Ansprüche Dritter, z. B. wegen der Verletzung von Urheberrechten, Namens- und Persönlichkeitsrechten oder wegen Ansprüchen aufgrund von Veröffentlichungen (z. B. auf Webseiten, in den sozialen Medien oder auf Blogs) im Zusammenhang mit Produkten und Dienstleistungen.

Sollte man als mobiler Friseur auch Versicherungen abschließen?

Ja, unbedingt! Denn die Risiken eines mobilen Friseurs oder einer mobilen Kosmetikerin unterscheiden nicht sich grundsätzlich nicht von denen, die in einem festen Salon arbeiten.

Sie haben weitere Fragen zu Vertragsabschluss, Schadenservice & Co.? In unseren FAQs finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen. Sie stolpern über einen Begriff aus der Versicherungswelt? Erklärungen zu relevanten Fachbegriffen können Sie im Glossar nachschlagen

Logo der Hiscox Business Academy

Noch nicht überzeugt? Sofort profitieren mit der Hiscox Business Academy

Von Ihrem Hiscox Versicherungsschutz profitieren Sie (und Ihre Mitarbeitenden) nicht erst im Schadenfall – sondern bereits ab dem ersten Tag! Mit der Hiscox Business Academy haben Sie kostenfreien Zugriff auf unsere umfangreiche Wissensplattform:

  • Versicherungssiegel zum Download
  • E-Learning zu Themen wie Datenschutz & Cyber-Risiken
  • rechtssichere Vorlagen für z.B. Auftragsverarbeitungsverträge und Datenschutzerklärungen
  • Rabattaktionen und vieles mehr!
Versicherung online abschließen bei Hiscox: Smartphone mit Angaben zum Versicherungsschutz

In nur 3 Schritten Ihre Kosmetiker-Versicherung online abschließen

1. Angaben machen am Smartphone, Tablet oder Computer & Schutz auswählen
2. Unverbindliches Angebot erhalten
3. Auf Wunsch online abschließen und sofort Versicherungsschein erhalten

Tipps & Insights für Ihr Business

* Die Kundenzufriedenheitsbefragung 2023 von Hiscox zeigt, dass die Kundenzufriedenheit in Deutschland bei 95% liegt. Die Darstellung der Kundenzufriedenheit wurde auf eine Bewertungsskala von „X von 5 Sternen“ umgerechnet.