Inhaltsversicherung: Ihre Betriebseinrichtung rundum abgesichert ▷ Hiscox
Nach oben

Inhalts-
VERSICHERUNG

Sie sorgen sich vor teuren Schäden an Ihrem Equipment? Die Hiscox Sach- / Inhaltsversicherung schützt Sie individuell!

 

Beitrag berechnen
Betriebshaftpflichtversicherung vom Spezialversicherer Hiscox

Sie möchten Ihre Betriebseinrichtung und Elektronik absichern?

Mit einer Inhaltsversicherung (oft auch Sachversicherung oder Betriebs-/  Inventar- / Geschäftsinhaltsversicherung bezeichnet) können Sie Ihre Einrichtung, Waren, Foto-Equipment, Studioinventar und Lagerbestände umfassend absichern. Eine Besonderheit an der Hiscox Inhaltsversicherung ist: Neben der gesamten kaufmännischen ist auch Ihre technische Betriebseinrichtung automatisch mitversichert! (Stichwort: Elektronikversicherung)

Die Inhaltsversicherung erhalten Sie bei Hiscox für Ihr Büro, Ihren Onlineshop, Ihren Einzelhandel, als Fotograf mit der Fotografen-Versicherung oder zusammen mit einer Berufshaftpflichtversicherung. Wählen Sie Ihr Business, berechnen den Beitrag und schließen Sie Ihren gewünschten Versicherungsschutz direkt online ab.

Wählen Sie Ihre Tätigkeit und berechnen Sie Ihren Beitrag

Was ist eine Inhaltsversicherung?

Die Inhaltsversicherung greift bei Schäden, die an Ihrer Büroeinrichtung oder Betriebseinrichtung entstehen.

Beispielsweise deckt die Geschäftsinhaltsversicherung Schäden an Telefonen nach einem Blitzschlag ab. Die Inhaltsversicherung springt auch ein, wenn Sie vergessen, die Bürofenster zu schließen und ein nächtliches Gewitter einen erheblichen Schaden verursacht.

Teuer kann es werden, wenn Einbrecher Computer stehlen und zudem hochwertiges Mobiliar beschädigen. Im Falle eines Einbruchs bietet die Inhaltsversicherung Schutz und kommt für den entstandenen Schaden auf.

Wenn Sie einen Onlineshop oder einen Einzelhandel betreiben, sind mit einer Inhaltsversicherung zusätzlich auch Ihre Waren abgesichert – sowie die Produkte, die sich im Lager befinden. Zudem ist Equipment für unterwegs abgesichert.

Ein offenes Büro mit Mitarbeitern

Warum ist eine Inhaltsversicherung wichtig?

Mit einer Inhaltsversicherung bleiben Sie nicht auf hohen Kosten sitzen, die aufgrund von Schäden an Ihrem Betriebsinhalt entstehen. Kosten, die Ihre Existenz gefährden können. Denn Ihre Büro- und Betriebseinrichtung brauchen Sie für Ihr Daily-Business und sie ist oft wertvoll und teuer. Sind Sie Händler, können zudem Ihre Waren beschädigt oder bei einem Einbruch gestohlen werden. Kommt es zum Schaden, kann unter Umständen Ihr kompletter Betrieb stillstehen und es kann zu Verdienstausfällen kommen.

Was ist mit der Inhaltsversicherung versichert?

Versichert sind die beweglichen Sachen Ihres Betriebs. Dazu gehören:

  • Die kaufmännische und technische Betriebseinrichtung
  • Elektrotechnische und elektronischen Anlagen und Geräte
  • Waren und Vorräte
  • Einbauten, Installationen oder Außenanlagen (z.B. Markisen, Werbeschilder)
  • Hochwertige Gegenstände, wie z.B. Bilder, Antiquitäten, Bargeld und Wertpapiere
  • Persönliche Gebrauchsgegenstände von Betriebsinhabern, Mitarbeitern und Besuchern
  • Equipment (z.B. Werkzeuge oder Fotoausrüstung)

Fragen rund um die Inhaltsversicherung

Was umfasst die Inhaltsversicherung von Hiscox?

Das Bedingungswerk unserer Geschäftsinhaltsversicherung ist leicht verständlich. Im Inhaltsversicherung-Vergleich zum Standard sind die Leistungen von Hiscox besonders umfangreich:

  • Allgefahren-Prinzip: Bei der Inhaltsversicherung von Hiscox handelt es sich um eine Allgefahrenversicherung. Das bedeutet: Alles was nicht explizit ausgeschlossen ist, ist versichert.
  • Neuwerterstattung: Bei der Betriebsinhaltsversicherung von Hiscox wird der Neuwert ersetzt. Bei Standard-Inhaltsversicherungen erfolgt die Regulierung meist nach dem Zeitwert.
  • Elektronik: Deckung besteht für Ihre elektronischen Geräte und Anlagen, egal ob unterwegs oder im Büro.
  • Betriebsunterbrechung: Sind zum Beispiel die Büroräume durch einen Sachschaden ganz oder teilweise nicht mehr nutzbar, muss ein Unternehmen aufgrund des eingeschränkten Betriebsablaufs mit Einnahmeverlusten rechnen, obwohl die Fixkosten weiterlaufen. Hiscox bietet zum Beispiel für den Einzelhandel eine Ergänzung der Inhaltsversicherung um eine Betriebsunterbrechungsversicherung an. In so einem Fall ersetzt diese – je wie von Ihnen gewünscht – nur die evtl. entstehenden Mehrkosten oder auch den Ertragsausfall inklusive der Mehrkosten.
  • Schutz bei grober Fahrlässigkeit: Hiscox verzichtet bei Schäden bis zu 50.000 € auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit.

Wer benötigt eine Inhaltsversicherung?

Eine Inhaltsversicherung ist fast für alle Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler empfehlenswert und sollte beim Geschäftsversicherung-Vergleich eine Rolle spielen. Denn für die meisten Tätigkeiten sind Büroeinrichtung und technische Geräte wie Telefonanlage, Smartphone oder Laptop Grundlage der täglichen Arbeit und somit Teil des Betriebsinhalts. Speziell für Ihre Branche bietet Hiscox individuelle Haftpflichtversicherungen, die Sie um eine Geschäftsinhaltsversicherung erweitern können. Wählen Sie Ihre Tätigkeit und berechnen Sie den Beitrag.

Auch wenn Sie Waren in einem Einzelhandel oder Onlineshop verkaufen, kann Sie eine Inhaltsversicherung vor existenzbedrohenden Risiken schützen – etwa ein Brand im Lager. Mit der Einzelhandel-Versicherung oder Onlineshop-Versicherung erhalten Sie eine Inhaltsversicherung sowie weitere wichtige Absicherungen für Ihr Geschäft, die Sie beim Geschäftsinhaltsversicherung-Vergleich berücksichtigen sollten. Die Geschäftsinhaltsversicherung sichert Sie bei Schäden an der Einrichtung Ihres Ladengeschäfts und Warenlagers. Auch Schäden an der Ware und Arbeitsgeräten sind mit gedeckt.

Empfehlenswert ist eine Inhaltsversicherung unter anderem auch für Fotografen. Die Fotografen-Versicherung schützt beispielsweise Betriebsinhalte wie Kameras oder die Einrichtung des Fotostudios.


Wie hoch sollte bei der Inhaltsversicherung die Versicherungssumme sein?

Maßgeblich für die Versicherungssumme ist der Wert Ihres Betriebsinhalts – also etwa Ihrer Büroausstattung, Ihrer Betriebseinrichtung, Ihrer Waren oder Ihres Equipments. Beim Inhaltsversicherung-Vergleich sollten Sie darauf achten, dass die Versicherungssumme dem Neuwert der Sachen entspricht, zu dem sie wiederbeschafft werden können.

Gut zu wissen: Hiscox verzichtet darauf, Leistungen der Geschäftsinhaltsversicherung zu kürzen, wenn der Wert Ihrer versicherten Sachen, Waren oder Büroeinrichtung die Versicherungssumme übersteigt (Unterversicherungsverzicht). Ein Beispiel: Wenn Ihre Büroausstattung einen tatsächlichen Wert von 50.000 Euro hat, aber nur 25.000 Euro in der Inhaltsversicherung versichert sind, besteht eine Unterversicherung von 50 Prozent. Der Versicherer hat dann die Möglichkeit, auch nur 50 Prozent der Schadensumme zu erstatten – in diesem Beispiel maximal also 12.500 Euro. Die Inhaltsversicherung von Hiscox erstattet in diesem Fall dennoch bis zur vollen Versicherungssumme.


Was kostet eine Inhaltsversicherung?

Die Kosten für eine Inhaltsversicherung sind abhängig von der gewählten Versicherungssumme.

Bei Hiscox erhalten Sie beispielsweise als Betreiber eines Onlineshops bei einer Versicherungssumme von 25.000 Euro eine Inhalts- und Warenlagerversicherung für 15,60 Euro im Monat (zzgl. Versicherungssteuer).


Ist eine Inhaltsversicherung das Gleiche wie eine Einbruchdiebstahl-Versicherung?

Ja. Mit den Begriffen Inhaltsversicherung und Einbruchdiebstahl-Versicherung ist die gleiche Absicherung gemeint. Der Begriff Inhaltsversicherung ist als Oberbegriff zu verstehen. Auch zahlreiche weitere geläufige Bezeichnungen werden synonym zur Inhaltsversicherung verwendet. Dazu zählen beispielsweise Ausdrücke wie Lagerversicherung, Betriebsinhaltsversicherung, Inventarversicherung oder Betriebseinrichtung-Versicherung. Ebenfalls unter den Oberbegriff Inhaltsversicherung fällt die Elektronikversicherung. Beim Betriebsinhaltsversicherung-Vergleich können Sie also auf verschiedene Begriffe stoßen, die für eine Inhaltsversicherung stehen.

Was ist in einer Inhaltsversicherung nicht versichert?

Einige Sachen sind in der Inhaltsversicherung nicht versichert, darunter etwa Automaten mit Geldeinwurf, Tiere oder Prototypen. Zu den wenigen Risikoausschlüssen zählen bei der Inhaltsversicherung unter anderem Schäden, die bei Abschluss der Geschäftsversicherung bereits vorhanden waren oder Schäden durch Kernenergie oder Radioaktivität. Generell sollten Sie beim Inhaltsversicherung-Vergleich auf das Merkmal „All-Risk“ achten – so gibt es nur wenige Ausschlüsse.

Das sagen unsere Kunden über uns

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch

Sie haben Fragen zu unserer Inhaltsversicherung und wünschen eine persönliche Beratung? Gerne nehmen wir uns die Zeit und stehen Ihnen telefonisch zur Verfügung.

Alternativ können Sie sich auch gerne an einen Makler vor Ort wenden.

089 21 76 66 9117

von Montag bis Freitag, 9:00 bis 18:00 Uhr


oder nutzen Sie unseren komfortablen Rückrufservice