Scroll to Top

089 545 801 700

von Montag bis Freitag, 9:00 bis 18:00 Uhr

Montag bis Freitag
9:00 bis 18:00 Uhr

Bekannt durch:
           

Tätigkeitsschaden

Glossar Versicherungswissen von A – Z

Unsere Experten haben für Sie übersetzt.

  • Leicht verständliche Kurzerläuterungen
  • Komplette Infoseiten zu besonders relevanten Themen

 

Glossar Übersicht

Tätigkeitsschaden

Was sind Tätigkeitsschäden?

Tätigkeitsschäden oder Bearbeitungsschäden sind Schäden an fremden Sachen, die dadurch
entstehen, dass Ihr Unternehmen mit oder an diesen Sachen arbeitet. Bedingungsgemäß
sind diese Schäden bei vielen Versicherern entweder komplett ausgeschlossen oder nur mit
geringen Entschädigungsgrenzen versichert.
Die Grenzen zwischen normalen Haftpflichtschäden und Tätigkeitsschäden sind fließend. Je
nach Schadenfall lässt sich nur schwer bestimmen, ob es sich noch um einen
Tätigkeitsschaden oder schon um einen normalen Haftpflichtschaden handelt. Anders als
viele andere Versicherer verzichtet Hiscox deswegen in den Bedingungen zur
Betriebshaftpflichtversicherung auf eine zusätzliche Begrenzung der Entschädigung bei
Tätigkeitsschäden.

Schadenbeispiele

Ihre Mitarbeiter sind vor Ort bei einem Kunden. Sie installieren dort ein neues EDV-System
und tauschen dafür zum Teil vorhandene Hardware aus. Als Ihre Mitarbeiter zusätzlichen
Arbeitsspeicher am Server des Kunden einbauen, beschädigen sie das Mainboard
irreparabel, sodass ein Austausch notwendig wird. Ihr Kunde stellt Ihnen die Kosten für das
neue Mainboard und den Betriebsausfall in Rechnung.
Ihr Kunde ist ein lokaler Einzelhändler. Sie erhalten den Auftrag zum Austausch eines großen
Werbeschilds am Gebäude. Bei der Installation des Schildes beschädigen Ihre Mitarbeiter die
Fassade und das Werbeschild. Ihr Kunde stellt Ihnen die Kosten für die Reparatur der
Fassade in Rechnung und verlangt ein mangelfreies Werbeschild. Die Reparaturkosten für
die Gebäudewand werden von der Hiscox übernommen. Die Kosten für die Ausbesserung
des Schilds tragen Sie selbst.

Tätigkeitsschäden bei den Produkten von Hiscox

Tätigkeitsschäden sind im Rahmen der Betriebshaftpflichtversicherung bis zur Höhe der
vereinbarten Versicherungssumme mitversichert, dabei verzichten wir auf ein Sublimit. Für
uns ist es dann unerheblich, ob es sich um einen Tätigkeitsschaden oder einen normalen
Haftpflichtschaden handelt, die Schadenbearbeitung kann dadurch deutlich schneller
erfolgen. Die Betriebshaftpflicht ist einzeln oder in Kombination mit einer Berufshaftpflichtversicherung
für viele Berufsgruppen und Betriebsarten abschließbar.

blog

Lieber Benutzer,

leider verwenden Sie eine Browserversion, die wir aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützen.
Bitte laden Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit und zum Schutz Ihrer Daten einen aktuellen Browser herunter. Dies können Sie z.B. hier tun:

http://outdatedbrowser.com/de

×