Nach oben

Datenverlust: Wissenswertes auf einen Blick

  • Ursachen von Datenverlust
  • So schützt eine Cyber-Versicherung

Datenverlust (Kundendaten)

Gehen sensible Daten verloren, kann dies neben einem Reputationsschaden auch teure Konsequenzen für Sie haben. Datenverlust kann beispielsweise verursacht werden durch:

  • Cyber-Kriminalität: Die Zahl von Hacker-Angriffen und Malware-Attacken auf kleine und mittelständische Unternehmen ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Kriminelle spähen Computer aus, sammeln und manipulieren Dateien. Im schlimmsten Fall gehen so Kundendaten wie Bank- oder Kreditkartendaten verloren, die Hacker für ihre Zwecke missbrauchen oder verkaufen.
  • Eigenverschulden: Ihre IT-Mitarbeiter löschen versehentlich Daten bei einem Kunden, zum Beispiel durch ein Softwareupdate. Oder: Kurz bevor diese Ihre Arbeit sichern, streikt die Technik und die Daten gehen verloren.

Datenverlust: Profi-Hilfe im Schadenfall

Ob Hacker-Angriff oder Unachtsamkeit: Eine Cyber-Versicherung sichert Sie ab. Der Schutz der Hiscox Cyber-Versicherung umfasst:

1. Ansprüche Dritter

Entsteht durch den Datenverlust ein finanzieller Schaden bei Ihrem Kunden, kann dieser hohe Schadenersatzforderungen an Sie stellen. Hiscox kommt für die Abwehr unberechtigter Ansprüche und die Erfüllung berechtigter Forderungen auf. Außerdem stehen Ihnen im Schadenfall Experten zur Seite, die Ihnen bei der Wiederherstellung der Daten helfen.

2. Eigenschäden

Zum Beispiel: Ihr Mitarbeiter lässt einen Datenträger mit vertraulichen Kundendaten im Zug liegen. Bei Datenverlust sind Sie dazu verpflichtet, den Vorfall innerhalb einer bestimmten Frist zu melden (ansonsten droht Ihnen Bußgeld) und die betroffenen Personen über den Vorfall zu informieren. Im Rahmen der umfangreichen Assistance-Leistungen der Cyber-Versicherung vermitteln wir Ihnen umgehend den Kontakt zu einer Wirtschaftskanzlei, die auf Datenschutzverletzungen spezialisiert ist und übernehmen die Kosten.

3. Optional: Betriebsunterbrechung

Kommt es zu einer Betriebsunterbrechung, übernimmt Hiscox im Rahmen des Zusatzbausteins die entstandenen Kosten im vertraglich vereinbarten Rahmen. Für Unternehmen bis zu einem Jahresumsatz von 2,5 Mio. Euro erfolgt die Entschädigung schnell und unkompliziert über eine Tagespauschale.

Mehr zur Cyber-Versicherung