Scroll to Top

089 545 801 700

von Montag bis Freitag, 9:00 bis 18:00 Uhr

Montag bis Freitag
9:00 bis 18:00 Uhr

Bekannt durch:
           

Anzeigepflicht
bei Versicherungen

Glossar Versicherungswissen von A – Z

Unsere Experten haben für Sie übersetzt.

  • Leicht verständliche Kurzerläuterungen
  • Komplette Infoseiten zu besonders relevanten Themen

 

Glossar Übersicht

Anzeigepflicht

In der Berufshaftpflichtversicherung und den meisten anderen Versicherungssparten gibt es drei verschiedene Arten der Anzeigepflicht, die von Ihnen als Versicherungsnehmer erfüllt werden müssen:

Vor Vertragsabschluss:

In unseren Antragsformularen müssen Sie richtige Angaben über die Art und den Umfang des zu versichernden Risikos machen. Dazu gehören insbesondere die korrekte Aufgabe des eigenen Tätigkeitsfelds und die relevanten Informationen für die Tarifierung (Jahresumsatz, Anzahl der Mitarbeiter oder Jahres-Lohn-und-Gehaltssumme) und Informationen zu eventuellen Vorversicherungen. Bei wissentlich falschen Angaben können wir im Schadenfall gegebenenfalls die Leistung kürzen oder den Vertrag anfechten.

Nach Vertragsabschluss während der Vertragslaufzeit:

Während der Laufzeit Ihres Versicherungsvertrags müssen Sie uns über Änderungen in Ihrem Betrieb informieren, die eine Änderung der Risikobewertung zur Folge haben. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie zusätzliche Tätigkeiten aufnehmen.

Bei einem Schadenfall:

Nach einem Schadenfall müssen Sie uns alle relevanten Informationen zur Bewertung des Schadens zukommen lassen, damit wir den Schadenfall prüfen können und gegebenenfalls eine Entschädigung an den Anspruchsteller auszahlen oder eine Leistung gegenüber dem Geschädigten ablehnen können.

blog

Lieber Benutzer,

leider verwenden Sie eine Browserversion, die wir aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützen.
Bitte laden Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit und zum Schutz Ihrer Daten einen aktuellen Browser herunter. Dies können Sie z.B. hier tun:

http://outdatedbrowser.com/de

×