Hiscox DNA Entrepreneur Report

Sie kennen diese Formulierung: Wir haben 4000 Leute gefragt, … und das sind die Antworten! Hiscox erstellt regelmäßig einen Report über Unternehmen, die dem „Small Business“ zugeordnet sind. Das heißt, es handelt sich um Unternehmen, die weniger als 50 Angestellte haben. Es sind Unternehmen, die sich in Deutschland, Frankreich, Niederlande, Spanien, Großbritannien oder den Vereinigten Staaten befinden.

Besser verstehen, was kleine Unternehmen bewegt

Die wichtige Frage zuerst, warum macht Hiscox das? Die Antwort liefert Bronek Mosojada, CEO, gleich im englischsprachigem Vorwort mit, frei übersetzt liest es sich so:

Die Ergebnisse in jedem Bericht sind für Hiscox wichtig, um unsere Geschäftskunden besser zu verstehen. Es hilft uns, Verständnis für die vielen Fragen aufzubringen. Auch in Sachen Cyber-Kriminalität, denn einer von zehn Befragten berichtet schon über einen Angriff in seinem Unternehmen.

Der Report gibt uns eine Fülle von Informationen über die Unternehmens-Haltung und Lifestyle sowie über den finanziellen Bereich. All das ist wichtig für Hiscox, damit wir unsere Dienstleistungen anpassen können, um die jeweiligen Bedürfnisse unserer Kunden besser zu erfüllen.

Vor allen Dingen hoffen wir, dass der Report aufzeigt, wie die „kleinen Unternehmen ticken“. Wir glauben, dass dieser Report all den Unterstützern, Förderern und Geschäftspartnern dabei hilft, die kleinen Unternehmen besser zu verstehen.

Es geht um Themen wie Business Confidence, Finanzen und dem Unternehmensgeist. Auch der Brexit wird thematisiert. Ein wichtiger Themenbereich sind auch die Risiken, die von den KMU gefürchtet sind.

Cyber-Attacken passieren in Deutschland besonders häufig

Cyber Versicherung gegen AttackenIn Deutschland passieren Cyber-Attacken häufiger als in den anderen Ländern. 14 Prozent haben es bereits erlebt. Bei allen Ländern zusammengenommen sind es im Durchschnitt 11%. Ein gutes Viertel der attackierten Firmen litten nach der Cyber-Attacke unter einem ernsthaften Schaden mit Datenverlusten. Nur acht Prozent aller befragten Firmen haben eine Versicherung gegen Cyber-Risiken abgeschlossen. In Deutschland sind es sogar nur sechs Prozent.

Dabei gibt es doch die spezielle Cyber Versicherung, mit der man sich als Firma absichern kann.

Social-Media-Einsatz mit steigender Tendenz

Social Media Einsatz in KMUMehr als ein Drittel (36 Prozent) aller befragten Unternehmen sehen den Einsatz von Social Media positiv. Besonders die niederländischen und amerikanischen KMU sind mit 45 und 40 Prozent begeistert dabei.

Je jünger die Befragten, desto aufgeschlossener sind sie gegenüber den Sozialen Medien.

Insgesamt zeigt sich der Einsatz von Social Media mit steigender Tendenz. Dabei kann natürlich auch einiges passieren …

Im Bereich Marketing empfiehlt es sich, besonders auf die Verletzung von Schutz- und Urheberrechten sowie Persönlichkeitsrechten zu achten. Siehe auch: Marketing-Berufshaftpflichtversicherung.

Optimistisch in die Zukunft

Der Report zeigt auch, dass die kleineren deutschen Unternehmen optimistisch wie nie in die Zukunft blicken. Sie möchten mehr darüber wissen? Ganz viele Zahlen, Infografiken, Umfrageergebnisse und Fakten gibt es im Hiscox DNA of an Entrepreneur Report 2016. Kostenlos zum Download als PDF.