Nach oben

Hiscox Cyber Readiness Report 2021

  • Deutlicher Anstieg der Angriffszahlen – 46% der deutschen Unternehmen mindestens einmal attackiert
  • Investitionen in Cybersicherheit haben stark zugenommen – im Ergebnis höhere Cyber-Resilienz
  • Mittlere Gesamtschadenkosten im internationalen Vergleich am höchsten in Deutschland
  • Cyber-Versicherungen werden immer selbstverständlicher

Download des Reports >

Inhalte dieser Seite:

Inhalte dieser Seite:

Über den Hiscox
Cyber Readiness Report 2021

Der fünfte jährliche internationale Hiscox Cyber Readiness Report liefert ein aktuelles Bild der Cyber-Bereitschaft von Organisationen und bietet eine Blaupause für Best Practices im Kampf gegen eine sich ständig weiterentwickelnde Bedrohung. Er basiert auf einer Umfrage unter Führungskräften, Abteilungsleitern, IT-Managern und anderen wichtigen Fachleuten. Es handelt sich dabei um eine repräsentative Auswahl von Unternehmen verschiedenster Größen und Branchen aus acht Ländern. Die erfassten Länder (Belgien, Frankreich, Deutschland, die Niederlande, Spanien, Großbritannien und die USA) wurden in diesem Jahr um die Republik Irland erweitert. Die Anzahl der befragten Unternehmen hat sich von 5.569 auf 6.042 erhöht, was die Position des Hiscox Cyber Readiness Report als einen der umfassendsten seiner Art stärkt.

Robert Dietrich, Managing Director von Hiscox Deutschland und CEO von Hiscox Europa

„Das vergangene Pandemiejahr forderte die Cyber-Sicherheit von Unternehmen enorm heraus. Die Verlagerung ins Home Office, teilweise von heute auf morgen, setzte die IT-Verantwortlichen unter nie dagewesenen Handlungsdruck. Vielerorts konnte nicht auf bestehende Sicherheitsstrategien zurückgegriffen werden. Es mussten also in Windeseile Konzepte entwickelt und implementiert werden, um sich vor Hackerangriffen und den oft existenziellen finanziellen Folgen in einer ohnehin wirtschaftlich unsicheren Zeit zu schützen.

Robert Dietrich, Managing Director von Hiscox Deutschland und CEO von Hiscox Europa

Die wichtigsten Erkenntnisse aus dem
Cyber Readiness Report

Starker Einfluss von Covid-19 auf die Arbeitswelt – und auf die Cyber-Sicherheit

Fast die Hälfte (47%) der Firmen gaben an, dass sie seit dem Ausbruch der Pandemie anfälliger für Cyber-Attacken geworden seien. Zwei Drittel der großen Firmen (67%) sagten, dass sie ihre Cyber-Abwehrmaßnahmen verstärkt haben, um ein stabiles sicheres Home Office zu gewährleisten – von den kleinen Firmen gaben das nur 35% an.

 data-srcset
 data-srcset

Cyber-Attacken stiegen spürbar – und gehen nicht selten an die Substanz

Wurden im Vorjahr nur 41% der Firmen in Deutschland mindestens einmal Opfer von Cyber-Attacken, sind es 2021 46%. International stieg die Quote ähnlich deutlich von 39% auf 43%. 28% aller Unternehmen gaben an, fünf oder sogar noch mehr Angriffe erlitten zu haben – und 17% sagten, dass die Cyber-Attacken so umfangreich waren, dass für ihr Business potentiell existenzbedrohende Auswirkungen hatten.

Cyber-Sicherheit keine Nebensache mehr: Die Zahl der Cyber-Anfänger sinkt deutlich

Erfreulicher Trend: Auch wenn die Zahl der Cyber-Experten in Deutschland nur leicht gestiegen ist, ist der Anteil der Cyber-Anfänger stark gesunken, insgesamt von 64% (2020) auf 27% (2021). Ein klares Indiz, dass immer weniger Unternehmen Cyber-Security als Nebensache betrachten. Und dies unabhängig von der Unternehmensgröße: Es gibt zunehmend auch kleine und mittlere Unternehmen mit Expertenstatus.

 data-srcset
 data-srcset

Deutschland Spitzenreiter bei der Schadenhöhe

Deutsche Firmen verzeichneten 2021 mit Abstand die höchsten mittleren Gesamtkosten durch Cyber-Angriffe.

Die Unternehmen steigern die Investitionen in Cyber-Sicherheit enorm

Die Gesamtausgaben für Cyber-Security sind in Deutschland im Jahresvergleich zwischen 2020 und 2021 um satte 62% gestiegen. International lagen die Zahlen im Schnitt niedriger, aber im Anteil und im Wachstum ähnlich – ein weiteres starkes Indiz dafür, dass Unternehmen weltweit die Zeichen der Zeit erkannt haben und immer mehr des IT-Gesamt-Budgets in die Cyber-Sicherheit investieren.

 data-srcset
 data-srcset

Cyber-Versicherungen werden immer selbstverständlicher

Nur noch 15% der befragten deutschen Unternehmen gaben an, weder über eine Cyber-Police zu verfügen noch zu planen, eine abzuschließen (2020: 25%).

„Durch die akute Bedrohungslage und sich häufende Berichte über großangelegte Hackerangriffe beobachten wir eine zunehmende Sensibilisierung deutscher Unternehmen für Cyber-Risiken. Der starke Anstieg der Investitionssummen zeigt, dass die Verantwortlichen für Cyber-Sicherheit zunehmend auf Gehör in den Vorstandsetagen finden. Allerdings bleibt der Nachholbedarf zur Etablierung umfassender Sicherheitsmaßnahmen groß. Positive hervorzuheben ist, dass sich Cyber-Versicherungen immer weiter verbreiten. Cyber-Gefahren erfordern eine ganzheitliche IT-Sicherheitsstrategie mit Unterstützung auf allen Ebenen. Eine Cyber-Versicherung kann hier einen wichtigen Beitrag leisten.

Ole Sieverding, Underwriting Manager Cyber von Hiscox Deutschland

 

Ole Sieverding, Underwriting Manager Cyber von Hiscox Deutschland

Cyber Readiness Report: Interaktiver Bereich

Lassen Sie sich anzeigen, wie häufig Unternehmen von Cyber-Kriminellen attackiert wurden – nach ausgewählten Ländern oder nach Betriebsgrößen aufgeschlüsselt.

Cyber Maturity Check:
Wo genau stehen Sie im Vergleich?

Ist Ihr Unternehmen ein Cyber-Experte, ein Cyber-Fortgeschrittener oder doch nur ein Cyber-Anfänger? Wenn Sie es genau wissen wollen, beantworten Sie dieselben Fragen der im Rahmen des Cyber Readiness Reports über 6000 befragten internationalen IT-Experten und Unternehmens-Entscheider und sehen Sie, wie es genau um Ihre Cyber-Sicherheit bestellt ist. Sie erhalten kostenlos eine detaillierte Auswertung mit konkreten Tipps und Handlungsempfehlungen. Wählen Sie nach dem Klick auf folgenden Link oben links „Deutsch“ als Sprache aus und legen Sie los mit dem Cyber Readiness Assessment!

Cyber Maturity Check

Erhalten Sie kostenlos den
Cyber Readiness Report

Nach Angabe Ihrer Daten wird Ihnen unser Hiscox Cyber Readiness Report auf Englisch per E-Mail zugeschickt.

 data-srcset

Von den Cyber-Experten lernen

Was zeichnet die Unternehmen, die im Rahmen des Cyber Readiness Reports als „Cyber-Experten“ eingestuft wurden, aus – und was kann man von ihnen lernen? Erfahren Sie es in diesem Animations-Film!

Quellen und Ressourcen

  • Für eilige Leser haben wir die wichtigsten Key Findings aus dem Hiscox Cyber Readiness Report 2021 übersichtlich zusammengefasst (auf Deutsch).
  • Der CRR2021 Germany Summary bietet sehr detaillierte zusätzliche Informationen zu den Erkenntnissen des aktuellen Cyber Readiness Reports in Bezug auf die Lage in Deutschland (auf Englisch)
  • Das Info-Blatt Cyber-Versicherung im Wandel bietet weitere Information zum rasanten Anstieg von Schadenhäufigkeit und -höhe sowie zu einem exemplarischen Schadenfall und dessen Kosten.
  • Der Cyber-Risiko-Check hilft Ihnen, binnen nur weniger Minuten die Gefahren durch Cyber-Angriffe besser zu kalkulieren und Ihr Bewusstsein für mögliche finanzielle Auswirkungen eines Cyberangriffs zu schärfen.
  • Auf der Seite hiscoxgroup.com/cyber-readiness finden Sie noch weitere englischsprachige Informationen zum Hiscox Cyber Readiness Report, unter anderem den interaktiven Bereich, bei dem Sie die wichtigsten CRR2021-Daten nach Ländern, Unternehmensgröße.
  • Erleben Sie in unserem Online-Game „Cyber Crime Time“ die Simulation eines echten Hacker-Angriffs – wird es Ihnen gelingen, unter Zeitdruck die richtigen Entscheidungen zu treffen und den Schaden so gering wie möglich zu halten?
  • Sie wollen mehr zum Thema Cyber-Sicherheit erfahren? Bleiben Sie stets informiert mit aktuellen News rund um Cyber-Risiken und Tipps, wie man sich vor ihnen schützt in unserem Hiscox Business Blog.
  • Hier können Sie mehr über Hiscox CyberClear erfahren, unsere mehrfach ausgezeichnete Cyber-Versicherungslösung für Unternehmen.
  • Wie sieht ein Cyber-Angriff in der Praxis aus? In diesem eindrucksvollen Video erfahren Sie mehr über den echten Fall eines Mittelständlers, dessen komplettes IT-System von Hackern lahmgelegt wurde – und wie er dank der schnellen Unterstützung verschiedenster Experten wieder den Weg aus der Krise fand.

Weiterführende Kontakte

Sie haben weitere Fragen? Unser Team hilft Ihnen gerne weiter:

Kontakt für Makler
Tel. +49 89 54 58 01 100
[email protected]

Kontakt für Endkunden
Tel. +49 89 54 58 01 700
[email protected]

Kontakt für Journalisten
Tel. +49 89 54 58 01 566
[email protected]