Risiko- & Schadenmanagement ▷ Spannendes im Hiscox Blog
Nach oben

Risiko- & Schadenmanagement

Wir versichern die Risiken der digitalen Welt. So erleben wir in unserer Schadenpraxis hautnah und am Puls der Zeit, was Unternehmen beschäftigt. Ein Einblick:

China Domain Name Spam als Betrugsmasche

Das Thema China Domain Name Spam ist – seit 2014 – noch immer aktuell: E-Mails aus China an Unternehmen mit eigenen Websites wirken verdächtig. Wie man sie als Spam identifiziert, erfahren Sie hier!

Jetzt lesen

Emotet & Co: Wie Sie sich vor Business Email Compromise schützen

Aktuell wird immer häufiger über Business Email Compromise (BEC)-Angriff berichtet. Derzeit macht der Trojaner Emotet von sich Reden – er ist ein alter Bekannter, in der aktuell kursierenden Form wurde er aber gefährlich weiterentwickelt.  Die Angreifer können nun nicht mehr nur Passwörter und Kontakt-Informationen von Betroffenen abziehen. Die neue Version ...

Jetzt lesen

Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) kurz erklärt

Immer häufiger erweist sich die klassische Login-Methode (Benutzername und - möglichst sicheres - Passwort) als nicht ausreichender Schutz gegen unbefugte Zugriffe. Hacker ziehen Logindaten ab und bekommen so Zugriff auf Informationen und Zahlungsmittel. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung bietet zusätzliche Sicherheit mit minimalem Aufwand. Was ist eine Zwei-Faktor-Authentifizierung? Zwei-Faktor-Authentifizierung bedeutet, dass Sie ...

Jetzt lesen

Cyber-Risiken werden vielfältiger

Cyber-Risiken existieren schon lange. Hiscox weltweit bietet Cyber-Versicherungsschutz seit mehr als 20 Jahren, seit 2011 auch für Kunden in Deutschland. Seit 2013 ist die Anzahl der Cyber-Versicherungsfälle, die Hiscox weltweit  gemeldet worden sind, stark gestiegen: um 1.700 Prozent. Das zeigt: Die Gefahren für Reputation und Vermögen sind gewachsen. Top Cyber-Risiken: Ransomware, ...

Jetzt lesen

Nachgefragt: Wie sichern sich Datenschutzbeauftragte ab?

Die neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sorgt für Unsicherheit bei Unternehmen und Datenschutz-Befohlenen. Hiscox beantwortet die wichtigsten Fragen rund um Risiken und welche Versicherung für Datenschutzbeauftragte sinnvoll ist: Welche Risiken tragen Datenschutzbeauftragte? Vor allem externe Dienstleister und Service-Anbieter tragen umfassende Haftungsrisiken. Verstößt ein Unternehmen, für das ein externer Datenschutzbeauftragter tätig ist, ...

Jetzt lesen