Sehenswert für diejenigen, die die Rallye verpasst haben, und für die, die sich wie wir gerne erinnern: Wir lassen in unseren Roßfeldrennen-Videos die schönsten Momente von der Rallye 2016 wieder aufleben! Auch zeigen wir Ihnen die Mitschnitte unserer interessanten Gespräche.

Beeindruckend: Die Autoklassiker vom Roßfeldrennen 2016 bei der Willkommensfeier

Am Freitag, 23. September, findet in der Fußgängerzone von Berchtesgaden die Auftaktveranstaltung zum Roßfeldrennen 2016 statt: Bei der Willkommensfeier präsentieren die Rallye-Teilnehmer ihre besonderen Fahrzeuge – von Audi, Opel bis Ferrari – und plaudern über die Besonderheiten und Historie. Ein toller Anblick, der eine riesige Vorfreude auf die nächsten Tage auslöst! Impressionen zur Willkommensfeier sehen Sie in unserem Video:

Musik: „DZ“ von Jahzzar (http://www.betterwithmusic.com)

Jetzt mitfiebern: Die spannende Fahrt der beiden Hiscox-Oldtimer

Am Samstag und Sonntag beginnt das Treiben im Fahrerlager und auf der Roßfeldstraße. Über 140 Oldtimer nehmen teil – zwei davon bringt Oldtimer-Liebhaber Rainer Peukert von Hiscox mit: seinen roten Abarth Monomille, Baujahr 1963, und seinen Chevrolet Camaro Z 28 von 1968. Vom Start bis zur Zielanfahrt ist die Rallye-Fahrt beeindruckend – wir nehmen Sie in unserem Video ein Stück mit.

Musik: „Let Me Go“ von STEEP (http://freemusicarchive.org)

Sympathisch: Im Gespräch mit Roßfeldrennen-Besucher Peter Rohrmoser

Wir sind mit unserem Renntransporter im Fahrerlager vor Ort. Viele Oldtimer-Begeisterte machen bei uns Halt und wir führen interessante Gespräche – wie zum Beispiel mit Peter Rohrmoser. Er erzählt uns, wie er das diesjährige Roßfeldrennen findet und warum er selbst als Besucher – und nicht wie in den Jahren zuvor als Teilnehmer – dabei ist:

Auf den Punkt gebracht: 3 Worte zu Hiscox

Hiscox ist ein Spezialversicherer für Oldtimer und Sponsor für den Edelweiß Bergpreis. Und was verbindet man mit Hiscox – kurz und bündig, in drei Worten gesagt? Wir haben uns im Fahrerlager umgehört – die Antworten sehen und hören Sie hier:

Autorin: Barbara Schweigert