Nach oben
✓ Sofort online abschließbar
✓ 99 % Kundenzufriedenheit im Schadenfall
✓ Spezifische Deckung nach Tätigkeit

Versicherung
für Grafikdesigner

Rundum-Schutz – individuell anpassbar
inkl. Passivem Rechtsschutz

 

Jetzt Beitrag berechnen

Zwei Grafiker bei der Arbeit mit Farben
Schutz_vor_Kosten

Sofortiger Versicherungsschutz:

Direkt online abschließbar

Hiscox Business Academy:

Der #HiscoxVorteil: Kostenfreier Zugriff auf unsere umfangreiche Wissensplattform. E-Learning, rechtssichere Vorlagen, Rabattaktionen & mehr!

Stift-Icon

Kostenloser Kündigungsservice:

Bei Hiscox können Sie nach Vertragsabschluss kostenlos Ihre alte Haftpflichtversicherung kündigen

Darum ist eine Versicherung für Grafikdesigner wichtig

Kreativ, vielseitig und fordernd – die Arbeit als Grafikdesigner ist spannend, birgt aber auch zahlreiche, mitunter existenzbedrohende Risiken. Daher ein Muss für jeden Grafikdesigner: Eine passgenaue Versicherung. Grafiker wirken unter anderem an kostspieligen Projekten mit, bei denen schon kleine Unachtsamkeiten enorme Schadenersatzforderungen die Folge sein können. Bei Ansprüchen aufgrund von Gestaltungs- oder Designfehlern schützt etwa eine Berufshaftpflicht. Grafiker sollten sich zudem vor Forderungen aus Personen- und Sachschäden absichern.

Ermitteln Sie jetzt den unverbindlich den Beitrag für Ihre Versicherung. Grafiker können direkt online abschließen.

Sie arbeiten als Webdesigner oder Mediendesigner? Dann finden Sie hier Ihren passenden Versicherungsschutz.

Plus-Icon
Plus-Icon
Plus-Icon
Plus-Icon

Die wichtigsten Versicherungen für Grafikdesigner

Bei Hiscox ist die Versicherung für Grafiker modular aufgebaut. Das bedeutet, dass Sie sich einfach Ihren eigenen, individuellen Schutz zusammenstellen können.

Das Basismodul (Berufshaftpflicht Grafiker) schützt Sie vor Ansprüchen, die durch Fehler bei Ihrer Arbeit entstehen.

Zum Beispiel: Für einen Messestand entwerfen Sie Designs für verschiedene Aufsteller. Nachdem die Motive gedruckt sind, stellt sich heraus: Versehentlich haben Sie die Vorlage aus dem Briefing des Vorjahrs verwendet – die Aufsteller sind nutzlos.

INKLUSIVE: Passiver Rechtsschutz – die Berufshaftpflicht (Grafiker) schützt Sie auch vor unberechtigten Ansprüchen, indem diese abgewehrt werden – notfalls vor Gericht. Die Anwaltskosten sind gedeckt.

Die Betriebshaftpflichtversicherung (Grafiker) schützt Sie vor Schäden, die aus Sach- oder Personenschäden resultieren.

Zum Beispiel: Sie lassen das teure Tablet eines Kunden fallen.

Das Modul Inhaltsversicherung schützt Ihre Ausrüstung. Darunter zählen unter anderem Notebooks, Tablets oder hochwertige Monitore.

Zum Beispiel: Nach einem Einbruch wird Ihnen Ihr hochpreisiger Laptop entwendet. Die Versicherung für Grafiker springt ein.

Mit dem Modul Cyber-Versicherung für Grafiker sind Sie bei Cyber-Zwischenfällen abgesichert: Ein Expertenteam bietet Ihnen im Schadenfall Soforthilfe. Zudem erhalten Sie Zugang zu unserem exklusiven und präventiven Cyber-Online-Training.

Zum Beispiel: Nach einem Hackerangriff können Sie nicht mehr auf die Projektdateien Ihrer Designs zugreifen und weiter bearbeiten. Außerdem konnten die Hacker sensible Daten, wie Kundekontakte und interne Projektbriefings Ihrer Auftraggeber, erbeuten.
Wussten Sie: Deutsche Unternehmen verzeichnen mit durchschnittlich 21.181 Euro doppelt so hohe Kosten durch Cyber-Angriffe wie Firmen im internationalen Vergleich (Quelle: Cyber Readiness Report 2021).

Ihre Vorteile der Versicherung für Grafiker von Hiscox

  • Rundum-Schutz für Grafiker durch frei wählbare Module
  • Prävention & Soforthilfe bei Cyber-Attacken durch unsere Experten und unseren Partner HiSolutions
  • Kostenfreier Zugang zur Hiscox Business Academy: Leistungen wie E-Learning, rechtssichere Vorlagen, Deals und mehr ab dem ersten Tag Ihres Versicherungsschutzes
  • Experte im Schadenfall: 99% Kundenzufriedenheit bei der Schadenabwicklung

Bei diesen Schäden können Sie als Grafiker auf uns zählen

Falsches Plakatdesign

Sie sollen das Design für ein Plakat entwerfen und verwenden dabei versehentlich ein veraltetes Logo. An den Kunden schicken Sie das vermeintlich fertige Druck-PDF. Die Plakate werden gedruckt, bevor der Fehler auffällt. Die gesamte Kampagne Ihres Kunden muss verschoben und die Plakate neu gedruckt werden. Es entsteht ein Schaden von insgesamt 12.000 Euro. Der Kunde verlangt von Ihnen Schadenersatz. Die Versicherung für Grafiker springt ein (Modul Berufshaftpflicht Grafiker).

Rechtschreibfehler übersehen

Sie entwerfen ein umfangreiches Layout für eine Werbebroschüre. Der Kunde weist Sie bei der Abnahme auf einige Rechtschreibfehler in Überschriften und Grafikmotiven hin. Sie korrigieren die Fehler zwar, schicken aber trotzdem die ursprüngliche, fehlerhafte Version an die Druckerei. Der Kunde kann die Broschüre nicht verwenden, es entstehen Kosten von 5.000 Euro. Die Versicherung für Grafiker (Modul Berufshaftpflicht Grafiker) übernimmt den Schaden.

High-End-Tablet zerstört

Bei einem Kundentermin besprechen Sie das Briefing für ein Grafikprojekt. Dabei zeigt der Kunde Ihnen mehrere Farbvarianten auf seinem High-End-Tablet. Sie stoßen versehentlich eine geöffnete Flasche Bio-Limonade auf das Gerät. Durch die Flüssigkeit wird das Tablet zerstört. Die Versicherung für Grafiker (Betriebshaftpflichtversicherung Grafiker) springt ein.

Wasserschaden im Büro

Aufgrund eines Unwetters kommt es zum Wasserschaden in Ihrem Büro. Ihre gesamte technische Ausstattung, die Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen, wird dabei zerstört. Mit dem Modul Equipment und Büroinhalt sind Sie abgesichert und der entstandene Schaden wird von Hiscox übernommen.

Hackerangriff

Sie haben für einen Kunden ein Motiv für eine Online-Kampagne entworfen. Am Tag vor der Abgabe wird Ihr Design-Computer gehackt. Sie können nicht mehr auf die Dateien zugreifen und das Motiv nicht fristgerecht liefern. Die Versicherung für Grafiker (Modul Cyber) leistet Soforthilfe.

Hiscox Business Academy

Von Ihrem Hiscox Versicherungsschutz profitieren Sie (und Ihre Mitarbeiter) nicht erst im Schadenfall – sondern bereits ab dem ersten Tag! Mit der Hiscox Business Academy haben Sie kostenfreien Zugriff auf unsere umfangreiche Wissensplattform:

  • E-Learning zu Themen wie Datenschutz & Cyber-Risiken
  • rechtssichere Vorlagen für z.B. Auftragsverarbeitungsverträge und Datenschutzerklärungen
  • Versicherungssiegel zum Download
  • Rabattaktionen und vieles mehr!
Zur Hiscox Business Academy

Das sagen unsere Kunden

Haben Sie Fragen zur Grafiker-Versicherung? Hier finden Sie die wichtigsten Antworten

Was kostet die Grafiker-Versicherung von Hiscox?

Die Berufshaftpflicht für Grafiker können Sie bei Hiscox bereits ab 16,90 Euro monatl. (zzgl. Versicherungssumme) abschließen.

Welche Versicherung braucht ein Grafikdesigner?

Die wichtigste Versicherung für Grafiker ist die Berufshaftpflichtversicherung. Denn damit sind Sie bei Schäden, die Sie durch Ihre Arbeit verursachen, abgesichert. Optional können Sie Ihre Hiscox Berufshaftpflicht als Grafiker durch weitere Module wie der Betriebshaftpflicht, Equipment und Büroinhalt sowie Cyber-Schutz ergänzen.

Wer sollte eine Berufshaftpflichtversicherung für Grafikdesigner abschließen?

Da Schadenfälle mitunter existenzbedrohend sein können, empfiehlt es sich für jeden freiberuflichen oder selbstständigen Grafikdesigner, eine Berufshaftpflicht abzuschließen. Mit der Hiscox Business Academy profitieren Hiscox Kunden außerdem bereits ab dem ersten Tag von Ihrem Versicherungsschutz und haben kostenfreien Zugriff auf exklusive Inhalte wie geprüfte Vorlagen und E-Learning.

Sie haben weitere Fragen zu Vertragsabschluss, Schadenservice & Co.? In unseren FAQs finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen.