Buchhalter-Haftung: Sichern Sie sich mit der Buchhalter-Versicherung ab ▷ Hiscox
Nach oben

BUCHHALTER-
VERSICHERUNG.

Inkl. Schutz bei Buchungsfehlern oder Versäumnis von Fristen

Beitrag berechnen

Eine rote Eins
Schutz_vor_Kosten

Sofortiger Versicherungsschutz:

Direkt online abschließbar

Icon Absolventen-Hut

Hiscox Business Academy:

Exklusive Webinare und Tools für Ihr Business

99% Kundenzufriedenheit beim Versicherer Hiscox

99% Kundenzufriedenheit:

Kompetente Beratung im Schadenfall

Darum ist eine Buchhalter-Versicherung wichtig:

Ihre Arbeit als freier Buchhalter bildet die Grundlage für wichtige Entscheidungen der Geschäftsführung: Sie buchen Aufwendungen und Erträge, beachten Lohn- und Gehaltsabrechnungen oder Steuerangelegenheiten. Trotz äußerster Sorgfalt können sich Fehler in der Buchführung einschleichen. Stichwort Buchhalter-Haftung: Sie müssen für fahrlässig verursachte Schäden aufkommen.

Deshalb bietet Hiscox eine spezielle Versicherung für Buchhalter an, die modular aufgebaut ist. Basis-Schutz ist die Berufshaftpflicht (auch Vermögensschadenhaftpflicht genannt). Als Buchhalter können Sie auf Wunsch weitere Versicherungsmodule hinzufügen. So bekommen Sie mit der Buchhalter-Versicherung Top-Schutz in nur einem Vertrag.

Schwarzes Häkchen
Plus-Icon
Plus-Icon
Plus-Icon

Die wichtigsten Versicherungen für Buchhalter

Das Basis-Modul der Buchhalter-Haftpflicht springt bei Vermögensschäden ein – also bei finanziellen Schadenersatzforderungen aufgrund von Fehlern, die bei Ihrer Tätigkeit als Buchhalter passieren.(Vermögensschadenhaftpflicht)

Zum Beispiel: Sie verbuchen Rechnungen mit einem falschen Betrag und sollen für die Differenz aufkommen.

INKLUSIVE: Passiver Rechtsschutz: Auch die Abwehr unberechtigter Ansprüche und Anschuldigungen kostet Zeit und Geld. Die Buchhalter-Versicherung wehrt diese für Sie ab und übernimmt die Anwaltskosten – auch vor Gericht.

Das Modul Betriebshaftpflicht springt ein, wenn sich durch Ihren Fehler Personen verletzen und greift zudem, wenn Sie versehentlich fremdes Eigentum beschädigen.

Zum Beispiel: Sie räumen den Schnee vor Ihrem Buchhaltungsbüro im Winter nicht rechtzeitig. Ein Passant rutscht aus und verletzt sich schwer. Sie müssen die Kosten tragen.

Als Buchhalter verwalten Sie wichtige und sensible Daten mit Ihrem Computer. Das Modul Cyber-Versicherung schützt Sie vor, während und nach Cyber-Attacken. Sie erhalten einen Krisenplan und ein Cybertraining für Ihre Mitarbeiter. Außer finanzieller Unterstützung, steht Ihnen im Schadenfall zudem ein Expertenteam zur Seite.

Zum Beispiel: Bei einer Transaktion infizieren Sie das Buchhaltungs-System Ihres Kunden mit einem Virus und die Buchhaltungsdaten werden gelöscht oder verändert. Die Daten müssen aufwendig wiederhergestellt werden.

Wussten Sie: 61 % der deutschen Unternehmen wurden 2018 mindestens einmal attackiert (Quelle: Cyber Readiness Report 2019).

Mit dem Zusatzmodul Büroinhaltsversicherung sichern Sie sich bei Schäden an Ihrer Büroeinrichtung, Ihren Räumlichkeiten oder Ihrer Elektronik ab

Zum Beispiel: Nach einem Einbruch müssen Sie gestohlene Geräte neu kaufen.

So schnell kann ein Schaden passieren:

Buchführung gehört für Sie als selbständiger Buchhalter zu Ihrem täglichen Geschäft. Sie bearbeiten unter anderem Geschäftsvorfälle, Bilanzen oder Steuerfragen. Trotz aller Routine: Bereits ein kleiner Fehler kann gravierende Folgen haben: Verbuchen Sie beispielsweise Rechnungen zu einem falschen Steuersatz, wird es für Sie teuer: Sie müssen mit Ihrem Privatvermögen aufkommen – zumindest ohne Berufshaftpflichtversicherung. Buchhalter tragen zudem noch weitere Risiken:

Stolpert ein Kunde in Ihrem Büro über ein Kabel und verletzt sich schwer, verlangt er Schmerzensgeld. Wird Ihr Computer gehackt, verlieren Sie möglicherweise wichtige Buchungs- oder Gehaltsdaten.

Schützen Sie sich mit der speziellen Buchhalter-Haftpflicht von Hiscox, die auf die typischen Tätigkeiten Ihres Berufs als Buchhalter zugeschnitten ist.

Bei diesen und anderen Schäden können Sie als Kunde auf uns zählen – eine Auswahl

Fehler in der Buchführung

Sie vergessen, die Sozialversicherungsbeiträge bei Lohnabrechnungen abzuziehen. Ihr Kunde muss die Beiträge zurückholen und verlangt dafür Schadenersatz für die Auseinandersetzung mit seinen Mitarbeitern. Die Buchhalter-Haftpflicht kommt für den finanziellen Schaden auf (Modul Berufshaftpflichtversicherung).

Falsch verbuchte Rechnungen

Sie verbuchen Rechnungen mit einem falschen Betrag oder zu einem falschen Steuersatz und sollen für die Differenz aufgrund der Buchhalter-Haftung mit Ihrem Privatvermögen aufkommen. Ein Rechtsanwalt muss Sie verteidigen, da man Ihnen nicht die Möglichkeit gegeben hat, die Fehler nachzubessern (Modul Berufshaftpflichtversicherung).

Datenverlust

Die Buchungs- oder Gehaltsdaten gehen auf einem Laptop oder USB-Stick verloren. Sie müssen gemäß DSGVO alle Dateninhaber über den Vorfall informieren. Die Buchhalter-Versicherung (Modul Cyber- und Datenrisiken) übernimmt die entstehenden Kosten.

Wasserschaden im Büro

Aufgrund eines Leitungswasserschadens können Sie die Arbeitsräume in Ihrem Buchhaltungsbüro nicht mehr nutzen. Die Buchhalter-Haftpflicht ersetzt den Schaden. (Modul Betriebshaftpflicht).

Das sagen unsere Kunden