Los geht’s mit dem 1. Teil unserer Blogserie zur 3. München Classic

Ungebremster Oldtimer-Spaß im bayerischen Voralpenland! Auf dem Programm der 3. München Classic am 11. September 2021 stand eine abwechslungsreiche Ein-Tages-Tour durch viele malerische bayerische Ortschaften südlich von München. Eine beeindruckende Auswahl von über 90 Oldtimern ging an den Start. Die Teilnehmer durften ein vielseitiges Programm erwarten und lustige Aufgaben meistern. Als stolzer Sponsor möchten wir bei Hiscox diesen besonderen Event noch einmal zusammenfassen:

München – Spitzingsee – MünchenOldtimer Mercedes auf München Classic Rallye

Bei zunächst durchwachsenem Wetter startete am Samstag, den 11. September 2021 am Morgen endlich wieder die München Classic – zum dritten Mal. In diesem Jahr befanden sich Start und Ziel bei dem Auto-Veredelungsbetrieb für Rennsport und Oldtimer SSR Performance im Münchener Norden. Deren imposante, einem Operationssaal gleichende Werkstatt, bildete einen einzigartigen Rahmen, sowohl für den morgendlichen Check-In als auch für die gelungene Abendveranstaltung. Von der Start-/Ziel-Location ging eine beeindruckende Auswahl an historischen Fahrzeugen auf die Reise. Die wunderschöne Strecke führte am Vormittag in Richtung Süden.

 

Blauer Oldtimer Caprio

Nach verschiedenen Etappen und über den allseits bekannten – und bei Autobahnnutzern gefürchteten – Irschenberg konnte sich das Fahrerfeld am Mittag im Arabella Alpenhotel am Spitzingsee stärken.

 

 

München Classic: Ein Oldtimer-Traum zwischen Frauenkirche & Alpen

Bevor sich die Teilnehmer am frühen Nachmittag dann alle wieder auf den Weg in Richtung München machen durften, mussten sie noch ganz spezielle Sonderprüfung absolvieren: So nah wie möglich mit ihrem Oldtimer an eine Pylone heranfahren. Bis auf 3 cm hat es das beste Fahrzeug geschafft! Die Strecke führte Richtung München durch das traumhafte bayerische Oberland über Bad Tölz und Königsdorf zu einem letzten Highlight der Rallye: Die Teilnehmer durchfuhren exklusiv mit ihrem Oldtimer die neue mobile Erlebniswelt Motorworld in München-Freimann, um dann etwas später die Ziellinie zu überqueren.

 

Wir möchten uns an diese Stelle noch einmal sehr herzlich bei Robert Faber und seinem Team für die großartige Organisation dieser Rallye bedanken. Nur mit dem außerordentlichen Engagement und Enthusiasmus dieser Menschen ist es möglich, eine derart eindrucksvolle Veranstaltung durchzuführen. Bleiben Sie gespannt: die nächsten beiden Blogartikel zur 3. München Classic stehen in den Startlöchern. Ein Interview mit Familie Bucher, den Gewinnern vom „Hiscox Startplatz“ und eine Reise mit und zu den beeindruckendsten Fahrzeugen auf der Rallye.

Hiscox als Sponsor der 1. & 2. & 3. München Classic

„Um unsere Kunden noch besser zu verstehen, suchen wir als Oldtimer-Versicherer den persönlichen Kontakt zu Liebhabern besonderer Fahrzeuge. Dafür sind wir viel unterwegs – auf Messen und Rallyes aber natürlich auch in sozialen Netzwerken.“, sagt Rainer Peukert aus dem Hiscox-Classic-Cars-Team. Schauen Sie bei uns auf Facebook und auf Instagram vorbei und erfahren Sie dort noch viel mehr über die diesjährige München Classic mit vielen Fotos und spannenden Insights!

Sie  möchten den nächsten Blogbeitrag zur München Classic auf keinen Fall verpassen? Melden Sie sich für unseren Classic Cars Newsletter an! 

 

Classic Cars Blog Autor Rainer PeukertAutor dieses Beitrags:

Rainer Peukert hat sich schon in jungen Jahren in die Technik und das Design von Oldtimern verliebt – vor allem in die Schätze der Vorkriegszeit. Für Hiscox ist er auf vielen Events der Szene unterwegs!