Rallye-Fahrspaß rund um München! Auf dem Programm der 2. München Classic am 14. September 2019 stand eine entspannte und abwechslungsreiche Tagestour durch das bayerische Voralpenland und entlang vieler Seen. Über 100 Chromjuwelen gingen an den Start und meisterten die Rallye-Strecke und Aufgaben. Mit dabei waren auch mehrere Hiscox Teams! Wir lassen die Highlights der München Classic Revue passieren, die wir von Hiscox als Sponsor begleitet haben:

München Classic: On Tour an den Spitzingsee und zurück

Vom populären Autoklassiker bis zum Exoten: Das Starterfeld war bunt gemischt! Jeder Oldtimer für sich bot einen besonderen Anblick – sei es wegen des klassischen Designs, des sportlichen Schnitts oder der Leistung unter der Motorhaube.

An den Start gingen beispielweise BMW 507, Jaguar E-Type, Alfa Romeo Touring-Spider und Lancia Stratos. Ebenfalls starteten mehrere Hiscox Teams, darunter Robert Dietrich mit einem Buick Wildcat von 1963.

Auch nahmen die Gewinner unseres Oldtimer-Gewinnspiels 2019 an der München Classic teil: Klaus Steiner hatte unsere Frage „Wofür steht die Marke Hiscox?“ richtig beantwortet und sein Name ist aus dem Lostopf gezogen worden. Nun fuhr er mit seiner Co-Pilotin Christa Steiner die Rallye im Fiat 130 B Berlina von 1976. Los ging die Oldtimer-Tagestour für die Teilnehmer ab 9:00 Uhr an der Motorworld München im Stadtteil Freimann – und bereits mit der Fahrt über die Startlinie breitete sich die Rallye-Fahrfreude aus!

Ein freudiges Hupen der Fahrer zum Abschied, der konzentrierte Blick der Beifahrer in das Roadbook der München Clasic 2019, eine erste Beschleunigung nach der engen Startbogen-Kurve, die die Spätsommerluft in die Gesichter wehte – zumindest derer, die bei dem Kaiserwetter ohne Verdeck unterwegs waren!

München Classic: Strecke mit See- & Bergpanorama

Die Etappe am Vormittag führte über Bad Feilnbach und Bayrischzell zum Mittagsstopp an den Spitzingsee. Für die Mittagsrast legten die Oldtimer-Fahrer im Arabella Hotel am Spitzingsee einen Zwischenstopp ein. Gut gestärkt ging es weiter – die nächsten Kilometer warteten. Die Rallye führte die Teilnehmer nun nach Bad Tölz und Penzberg weiter entlang am Starnberger See zurück nach München. Neben dem gemeinsamen Fahrerlebnis erwartete die Teilnehmer ein vielseitiges Programm und lustige Aufgaben. Bei einer besonderen Geschicklichkeitsaufgabe bogen sich die Teilnehmer vor Lachen:

Auf dem Motorworld Gelände in Freimann galt es, einen Slalomkurs mit einem eigens umgebauten Smart zu bewältigen. Die Herausforderung: Drehte man das Lenkrad nach rechts fuhr das Gefährt nach links! Abgerundet wurde die München Classic durch einen kurzweiligen Rallye-Abend im historischen Kesselhaus neben dem Gelände der Motorworld München.

Hiscox als Sponsor der 1. & 2. München Classic

Die München Classic wurde von den Machern der Donau Classic veranstaltet – sie organisieren jährlich auch die Donau Classic und die Audi RegioSprint in der Region Ingolstadt. Wir freuen uns, in Kooperation mit der Kuffler Gruppe, der Motorworld München und weiteren Sponsoren nach der Erstauflage 2018 nun auch die zweite Ausgabe der München Classic zu unterstützen.

„Als Versicherer klassischer Fahrzeuge liegt uns viel am persönlichen Kontakt mit Oldtimer-Liebhabern. Dafür sind wir viel unterwegs – im Internet, auf sozialen Netzwerken sowie auf zahlreichen Messen und Rallyes. Ein neues Veranstaltungs-Highlight ist die München Classic!“, sagt Rainer Peukert aus dem Hiscox Classic Cars-Team. Er ist selbst passionierter Rallye-Fahrer und war auch bei der neuen Rallye live dabei – zum Beispiel wies er mit weiteren fleißigen Helfern den Weg für die Fahrzeuge und verteilte die München Classic Medaillen bei der Zielankunft.

Es gibt noch mehr zu sehen! Wir haben über unseren Classic Cars Blog hinaus mit vielen Bildern auch auf Facebook und Instagram über die München Classic berichtet. Auch auf der Website der Veranstalter finden Sie viele Informationen wie die München Classic Starterliste.

Autorin Barbara SchinkoAutorin dieses Beitrags:

Barbara Schinko ist bei vielen Rallyes live dabei: Sie begleitet Hiscox Oldtimer-Experten Rainer Peukert und das Team auf der Classic Cars Tour und hat so bereits die Nürburgring Classic und Ennstal Classic besucht. Nun war sie auch bei der München Classic 2019 dabei und berichtet davon!