18.06.2021 – 14.00 Uhr – Nürnberg Norisring: Der Startschuß zur 15. Ausgabe des Altmühltal Classic Sprints ist gefallen. Für Hiscox der erste Zwischenstopp in der Rallye-Saison 2021. Nach langer Corona-bedingter Pause war die Vorfreude der Teilnehmer schon am Startfeld zu spüren – 3 Tage Fahrspaß durch das malerische Altmühltal mit über 120 historischen Fahrzeugen.

Die Strecke

Tag 1: Eine Rundfahrt durch das traumhafte Umland von Nürnberg und Fürth.

Los ging es am Freitag, den 18.06.21 um 17.30 Uhr, am legendären Nürnberger Norisring an der Steintribüne bei sommerlichen Temperaturen. Die Rundstrecke führte vom Norisring via Zirndorf und Markt Erlbach und endete wieder ab 20:15 Uhr am Norisring.

Tag 2: Südfranken at its Best

Am nächsten Tag ging es frühmorgens wieder los am altbekannten Norisring an der Steintribüne. Der zweite Tag führte die Teilnehmer durch Südfranken: Heilsbronn – Schwabach – Treuchtlingen -Wülzburg – Weißenburg. Zieleinlauf für Samstag war der Weißenburger Marktplatz ab 15.30 Uhr.

Tag 3: Von Weißenburg bis Zirndorf

Am dritten Tag fiel der Startschuß in Weißenburg mit dem klassischen Le Mans Start. Die Fahrer lenkten Ihre Klassiker über die Hohenzollernfestung Wülzburg über Roth bis nach  Zirndorf. War das Wetter am Freitag und Samstag noch äußerst gnädig mit den Teilnehmern, mussten sich Mensch und Auto am Sonntag gegen Regen und Gewitter behaupten. In so manchem Cabrio standen die Füße wohl im Wasser, doch Not macht erfinderisch und so wurde das fehlende Dach einfach durch einen Regenschirm ersetzt.

So hat es jeder zurück geschafft. Wieder angekommen in Zirndorf wurde das tapfere Durchhaltevermögen mit fränkischer Kulinarik und einer tollen Siegerehrung in Zirndorf an der Alten Veste belohnt. Die Teilnehmer waren begeistert von der Streckenführung. Auch das starke Gewitter konnte diese Begeisterung und die Fahrfreude nicht drücken. Im Gegenteil, die Stimmung war über die gesamte Rallye hinweg grandios. Ein toller Start in die Rallye-Saison 2021!

Kuriositäten

Auf der Fahrstrecke des Altmühltal Classic Sprints tummelten sich schöne Klassiker. Darunter: Ein Original aus den 1970er Jahren – ein VW T2 1977 – inklusive der 3 Insassen, die es sich auch bei über 30 Grad nicht nehmen ließen, die Streck in Hippie-Kluft und mit Perücken zu bestreiten. Da hatten es die Fahrer des 1972 Buggy GF in der Hitze schon deutlich luftiger.

 

 

Insgesamt war es wieder einmal ein einzigartiges Erlebnis mit tollen Raritäten.

The Show must go on

Es geht diese Woche, vom 24.06.-26.06-21 gleich weiter mit der Donau Classic Oldtimer Rallye. Wir sind wieder vor Ort und bringen tolle Bilder und spannende Geschichten mit. Seien Sie gespannt!

 

Classic Cars Blog Autor Cathrin EngelmannAutor dieses Beitrags:

Cathrin Engelmann ist Marketing Managerin bei Hiscox und für Events und Multimediaproduktionen zuständig. Sie filmt und schreibt mit viel Freude über Oldtimer und ist mit Hiscox auf den Classic Cars Veranstaltungen vor Ort.