Scroll to Top

089 545 801 700

von Montag bis Freitag, 9:00 bis 18:00 Uhr

Montag bis Freitag
9:00 bis 18:00 Uhr

Versicherungsschutz für Gründer

  • UNVERZICHTBAR: Haftpflichtschutz für berufliche Risiken
  • UNKOMPLIZIERT: ohne Schnörkel, einfach und verständlich
  • SCHNELLE HILFE: unbürokratischer Schadenservice, 98 % Kundenzufriedenheit (Umfrage 2016)

 

Better safe than sorry! Versicherungen für Gründer

Verpasste Projektfrist, falsche Beratung, Stolperfalle Kabel oder verschütteter Kaffee – es gibt unzählige Risiken, die Ihre Neugründung im Berufsalltag bedrohen. Ob Sachschaden, Personen- oder Vermögensschaden: Schnell können sich die Forderungen an Sie auf mehrere Tausend Euro summieren und im schlimmsten Fall Ihren Traum vom eigenen Business platzen lassen. Das muss nicht sein! Der passende Versicherungsschutz kostet nur wenige Euro im Monat, ist im Schadenfall aber Gold wert.

Versicherungen gibt es viele – aber welche sind wichtig?

Haftpflicht, Sach-, Cyberschutz, D&O-Versicherung und, und, und… Versicherungsangebote gibt es jede Menge. Doch vor welchen Risiken schützen die einzelnen Policen? Und braucht man tatsächlich all diese Versicherungen?

Es ist wichtig, alle Risiken abzusichern, die existenzgefährdend sind. Die sind von Start-up zu Start-up verschieden und am Ende steht eine reine betriebswirtschaftliche Entscheidung. Einige Risiken können Existenzgründer vielleicht finanziell selbst tragen, bestimmte Gefahren sollten aber unbedingt abgesichert werden.

Grundsätzlich sollte jede Gründung durch einen Haftfplichtschutz abgesichert sein, denn besonders Vermögens- sowie Personen- und Sachschäden können die Existenz bedrohen. Daneben sind auch eine Cyber-Versicherung und ein D&O-Versicherungsschutz zu empfehlen.

https://youtu.be/f7Y0OrWnxAo

Welcher Versicherungsschutz passt zu Ihnen? Und was kostet das?

Mit unserem Online-Rechner können Sie schnell und unverbindlich Ihren passenden Schutz zusammenstellen und berechnen lassen. Auch helfen wir Ihnen gerne persönlich dabei, Ihre Gründer-Versicherungen optimal zusammenzustellen!

Jetzt anrufen unter: 089 545 801 700

Ich möchte lieber zurückgerufen werden.

Die 5 wichtigsten Versicherungen für Gründer im Detail

1. Die Berufshaftpflicht (auch Vermögensschadenhaftpflicht genannt)

Die Berufshaftpflicht schützt Sie im Falle einer Schadenersatzforderung. Für einige beratende Berufe und Dienstleister ist die Berufshaftpflichtversicherung sogar gesetzlich verpflichtend.

Stellen Sie sich vor, Sie sind krank und können ein Projekt nicht fristgerecht abschließen. Ihr Kunde macht Sie für seinen finanziellen Schaden verantwortlich. Oder auf Basis Ihrer Empfehlung trifft Ihr Kunde eine falsche geschäftliche Entscheidung. Die Kosten und Umsatzeinbußen sollen Sie übernehmen.

Wie helfen wir?

Fordert der Geschädigte Schadenersatz ein, springt die berufliche Haftpflichtversicherung ein. Unsere Experten überprüfen, ob der Anspruch auf Schadenersatz berechtigt ist – im Zweifel mit juristischer Unterstützung von uns (passiver Rechtsschutz). Wenn die Forderung berechtigt ist, übernehmen wir die Kosten.

Berufshaftpflichtversicherung von Hiscox

  • deckt branchenspezifische Vermögensschäden ab
  • hilft bei der Verletzung von Geheimhaltungspflichten
  • greift bei Verzug bei Auftragserledigungen
  • enthält einen passiven Rechtsschutz
Mehr über die Berufshaftpflicht erfahren
https://youtu.be/irHRzZj3SBQ

2. Die Betriebshaftpflicht

sichert einen Großteil der Risiken ab, die aus dem Betrieb eines Unternehmens entstehen. Es handelt sich dabei also um eine Gewerbehaftpflichtversicherung – im Gegensatz zur Privathaftpflicht.

Passiert schon einmal: Ein Kunde stolpert beim Besuch in Ihren Geschäftsräumen über ein herumliegendes Kabel, zerreißt sich dabei die Hose und bricht sich zu allem Überfluss noch den Fuß.

Wie helfen wir?

Berechtigte Forderungen werden bis zur Höhe der Versicherungssumme entschädigt. Wir zahlen also den Sachschaden an der Hose und auch den Personenschaden (Schmerzensgeld) plus den evtl. daraus resultierenden Vermögensschaden durch Verdienstausfall.

Wir würden Ihr Unternehmen aber auch vor Gericht vertreten, um unberechtigte Ansprüche abzuwehren (passiver Rechtsschutz). Anwalts- und Gerichtskosten fallen für Sie nicht an.

Betriebshaftpflichtversicherung von Hiscox

  • schützt bei Personen- und Sachschäden
  • zahlt bei Vermögensschäden, die durch Personen- oder Sachschäden entstehen
  • alle Mitarbeiter der Gründung sind während der betrieblichen Arbeit versichert
Über die Betriebshaftpflicht informieren
https://youtu.be/-kdhvylU2Yo

3. Die Sachversicherung

Wer eine hochwertige und wertvolle Büroausstattung und Elektronik nutzt, sollte über diesen Versicherungsschutz nachdenken. Für Büroinhalte bietet die Hiscox Sachversicherung:

  • eine Betriebsunterbrechungsversicherung
  • eine Elektronikversicherung
  • eine Büroinhaltsversicherung

Wie helfen wir?

Wir springen ein, wenn durch eine Betriebsunterbrechung Einnahmen verloren gehen, Fixkosten gezahlt werden müssen und – optional -Mehrkosten und Ertragsausfälle entstehen. Außerdem ersetzen wir Schäden an der Büroeinrichtung und für elektronische Geräte und Anlagen, egal ob im Büro oder unterwegs.

Mehr über die Sachversicherung nachlesen

4. Die Cyber-Versicherung

Cyber-Schäden kann jedes Unternehmen erleiden – egal wie groß und etabliert. „Wanna Cry“ ist das beste Beispiel dafür, dass für Cyber-Kriminelle jedes Unternehmen ein potenzielles Ziel ist. Verfügt das Unternehmen zudem über sensible Kundendaten oder hochspezialisierte Betriebsinformationen, gerät es schnell ins Visier von Hackern.

Was kann alles passieren? Zum Beispiel können Sie oder einer Ihrer Mitarbeiter versehentlich auf einen infizierten E-Mail-Anhang klicken und der Computer wird verschlüsselt.

Wie helfen wir?

Melden Sie sich umgehend bei unseren IT-Krisenexperten. Wir leisten Sofort-Hilfe und helfen dabei, den Schaden möglichst gering zu halten und schnell wieder zu beheben. Natürlich decken wir die Kosten ab, die durch einen Cyber-Schaden auf Sie zukommen.

Mehr über die Cyber-Versicherung erfahren

5. Die D&O-Versicherung (Directors & Officers Schutz)

Auch gestandenen Entscheidungsträgern unterlaufen Fehler. Deren Auswirkungen können manchmal existenzbedrohend werden – für das Unternehmen, aber auch für Sie als Vorstand oder Geschäftsführer, wenn Sie in Regress genommen werden.

Ein Beispiel: Der Geschäftsführer und die Gesellschafter verkaufen ihr Unternehmen an einen Investor und kündigen daraufhin die D&O-Versicherung. Viele Jahre später kommt es zu einer persönlichen Inanspruchnahme der ehemaligen Unternehmenseigentümer, weil dem Investor wichtige Informationen während der Kaufverhandlungen vorenthalten wurden.

Wie helfen wir?

Eine D&O-Versicherung schützt Sie und Ihre leitenden Manager. Auch sind Sie langfristig geschützt und zwar unabhängig davon, ob der Vertrag vor 2, 5 oder 15 Jahren gekündigt wurde.

Weiterlesen über die D&O-Versicherung

Hiscox Versicherungen für Gründer – einfach und individuell zusammenstellen

Nicht jede Branche ist gleich – und so sind auch die Risiken sehr individuell. Daher ist es wichtig, dass Ihr Versicherungsschutz zu Ihnen passt. Probieren Sie es aus und rechnen Sie sich Ihren passgenauen Versicherungen für Gründer einfach und unverbindlich mit unserem Online-Rechner durch.

Kostenloser Onlinerechner

1. Angaben zu Ihrem Unternehmen

Besteht Ihr Unternehmen weniger als 12 Monate? Falls „Ja“: 15 % Rabatt

Möchten Sie einen 3-Jahresvertrag abschließen? Falls „Ja“: 10 % Rabatt

2. Was möchten Sie versichern?

0 €/Monat (zzgl. Versicherungssteuer:
Deutschland 19% VSt., Österreich 11% VSt.)
Jetzt online abschließen

Mit unserem Start-up-Rabatt (bei Gründung innerhalb der letzten 12 Monate) sparen Sie 15% der Prämie. Zusätzlich können Sie sich bei Abschluss eines 3-Jahresvertrages einen weiteren Rabatt in Höhe von 10% sichern.

Zusammengefasst: Die Vorteile der Hiscox Versicherungen für Gründer

  • Wir wissen, was Sie brauchen – Leistungen passgenau für Ihre Branche und Tätigkeiten.
  • Rundumschutz (All-Risk-Bedingungen) – nach dem Prinzip: was nicht ausgeschlossen ist, ist versichert.
  • Folgeschäden und vertragliche Haftpflichtansprüche sind mitversichert.
  • Der Haftpflichtschutz gilt für alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens.
  • Ein passiver Rechtsschutz ist inbegriffen – Unberechtigte, überzogene Haftpflichtansprüche gegen Sie werden gerichtlich abgewehrt.
  • Flexibler Schutz  – Alle branchenüblichen Tätigkeiten sind automatisch mitversichert. Ideal für Gründer, wenn das Geschäft wächst und neue Geschäftsbereiche hinzukommen.

Gut zu wissen: Damit wir immer nahe am Geschehen der schnell wandelnden Start-up-Branche sind, arbeiten wir mit namenhaften Partnern wie Für GründerGründerszene, dem Bundesverband Deutsche Startups und EU-Startups Conference zusammen. Somit kann Hiscox schnell auf Änderungen am Markt reagieren und stets passende Produkte anbieten, um Sie vor aktuellen Risiken zu schützen.

Möchten Sie sich persönlich zu den Versicherungen für Gründer beraten lassen?

Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihre Gründer-Versicherungen optimal zusammenzustellen!

Jetzt anrufen unter: 089 545 801 700

Ich möchte lieber zurückgerufen werden.

Zu viel Fachchinesisch? Sie finden wichtige, aber komplexe und missverständliche Versicherungsbegriffe einfach in unserem Glossar erklärt. Auch können Sie viele Tipps und Informationen rund um das Thema Gründen – etwa, wie man einen Businessplan erstellt – in unserem Blog und auf unseren Infoseiten für Gründer und Selbstständige nachlesen.

blog

Lieber Benutzer,

leider verwenden Sie eine Browserversion, die wir aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützen.
Bitte laden Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit und zum Schutz Ihrer Daten einen aktuellen Browser herunter. Dies können Sie z.B. hier tun:

http://outdatedbrowser.com/de

×