Hiscox bietet verbesserte Versicherungslösungen für Dienstleister und Berater - Hiscox
Scroll to Top

Willkommen im Pressebereich von Hiscox

Hier finden Sie unsere neuesten Pressemitteilungen, Termine und Clippings.

Zurück zur Übersicht

Hiscox bietet verbesserte Versicherungslösungen für Dienstleister und Berater

Hiscox optimiert Versicherungslösung speziell für die Dienstleistungs- und Unternehmensberatungsbranche / Überarbeitung bietet Unternehmen größeren Leistungsumfang / „Consult by Hiscox“ ergänzt um relevante Komponenten der bewährten IT-Versicherung / Neue Spezialanträge für Übersetzer/Dolmetscher, Immobilienmakler und Berufsbetreuer entwickelt

München (31. Januar 2019) – Der Spezialversicherer Hiscox setzt sein Portfolio im Bereich der Absicherung für Unternehmensberater und Dienstleistungsunternehmen neu auf. Basierend auf dem Feedback von Kunden und Versicherungsmaklern sowie einer tiefgreifenden Schaden- und Risikoanalyse wurden die Versicherungsbedingungen der Produkte „Professions by Hiscox“ und „Consult by Hiscox“ überarbeitet. Nach der Neuauflage können vom Einzelunternehmer bis zu Großunternehmen nun Jahresumsätze von 30.000 bis 2,5 Millionen Euro sowie Versicherungssummen von 100.000 bis zu 3 Millionen Euro ausgewählt werden. Bewährt hat sich der modulare Aufbau des Versicherungsschutzes: Aufbauend auf der Vermögensschadenhaftpflicht kann die Versicherung weiterhin passgenau zusammengestellt werden. Je nach individueller Risikolage bieten die Module Betriebshaftpflicht, Cyber und Sachinhalt zusätzlichen Schutz.

Null Euro Selbstbeteiligung, mehr Flexibilität und kompakterer Antrag

Sowohl bei „Professions by Hiscox“ als auch bei „Consult by Hiscox“ entfällt die 100-Euro-Selbstbeteiligung in der Vermögensschadenhaftpflicht. Zusätzlich wird eine unbegrenzte Nachmeldung eingeführt und die Deckung gilt nun ohne Ausnahme weltweit. Die Versicherung schützt Kunden somit auch, wenn in Deutschland nach ausländischem Recht verhandelt oder angeklagt wird. Eine weitere Verbesserung ist die dreifache Maximierung der Versicherungssumme. Sollten in einem Versicherungsjahr beispielsweise unabhängig voneinander mehrere Schadenfälle entstehen, steht bis zu drei Mal statt bislang zwei Mal die gesamte Versicherungssumme zur Verfügung. Daneben folgt auch die Antragsstellung einem vereinfachten neuen Prozess. Vor Abschluss der Versicherung muss im Antrag nur eine Frage beantwortet werden, die bekannte Vorschäden abfragt.

Neu für Versicherungsnehmer dieser Produkte ist auch der Zugang zur Hiscox Business Academy: Unter ihrem Dach bietet Hiscox ab März kostenfreie Präventionsleistungen wie Webinare von Top-Referenten zu aktuellen Themen.

Erweiterung von „Consult by Hiscox“ um zusätzliche Komponenten

Für Berater bietet die verbesserte Vermögensschadenhaftpflichtlösung „Consult by Hiscox“ eine optionale Versicherung von Geschäftsführer-Tätigkeiten mit drei möglichen Entschädigungsgrenzen. Berater wie Managementberater, Personalberater oder Headhunter profitieren ab sofort von einer erweiterten Eigenschadendeckung, beispielsweise durch das Key-Man-Cover. Fällt ein Mitarbeiter in einer Schlüsselposition dauerhaft aus, übernimmt Hiscox die Recruitingkosten oder die Mehrkosten für Interimspersonal. Neu hinzugekommen ist auch die Deckung bei ungerechtfertigter Insolvenzanfechtung. Außerdem zahlt Hiscox die Prüf- und Verteidigungskosten, wenn vom Insolvenzverwalter des Kunden eine Zahlung ungerechtfertigt zurückgefordert wird.

Neue Versicherungslösungen speziell für Übersetzer, Immobilienmakler und Berufsbetreuer

Aufgrund der positiven Reaktion am Markt setzt Hiscox zudem weitere Spezialangebote für Übersetzer, Immobilienmakler und Berufsbetreuer um. Diese Versicherungen für die drei neuen Berufsgruppen beinhalten automatisch die Neuerungen durch den Relaunch von „Professions by Hiscox“ und bieten Kunden eindeutige Orientierung und einen zusätzlichen Mehrwert. Beispielsweise sind in der Deckung für Übersetzer auch Dolmetscher, Autoren, Lektoren und Korrektoren sowie Nebentätigkeiten wie Büroservice via Klausel mitversichert. Immobilienmakler profitieren von einer Versicherung bei Schlüsselverlust und bei Berufsbetreuern sind Nebentätigkeiten via Klausel abgesichert, z. B. die Nachlassverwaltung oder die Vermittlung von Patientenverfügungen.

„Hiscox hat sich das Ziel gesetzt, langfristig „Best in Class“ im Professions- und Consult-Bereich zu bleiben. Dafür überprüfen wir unsere Produkte regelmäßig, entwickeln sie weiter und erarbeiten neue, marktgerechte Deckungen. Zur Unterstützung unserer Maklerpartner informieren wir in Webinaren und Newslettern über Marktentwicklungen, Trends und Produktneuigkeiten“, erklärt Mario Hartmann, Underwriting Manager Professional Indemnity und D&O bei Hiscox.

Die überarbeiteten Versicherungslösungen „Professions by Hiscox“ und „Consult by Hiscox“ sowie die neuen Anträge für Übersetzer, Immobilienmakler und Berufsbetreuer können direkt online über die Hiscox Website oder über Makler abgeschlossen werden.

Weitere Informationen zum Versicherungsschutz für die Beratungs- und Dienstleistungsbranche finden Interessierte unter www.hiscox.de bzw. www.makler.de/hiscox.

Zurück zur Übersicht