Von Experten für Experten: Die IT Freelancer by Hiscox

Datenverlust, Softwarefehler, unerkannte Cyber-Spionage: In der IT-Branche können schon kleine Fehler enorme Kosten verursachen.

Eine ausgezeichnete All-Risk-Deckung für sämtliche branchentypischen Schadenrisiken bietet die IT Freelancer by Hiscox (bis zu einem Jahresumsatz von 125.000€). Hiscox hat hier den Deckungsumfang an die Bedürfnisse der IT Freelancer angepasst.Auch hier sind vier Module kombinierbar:

  • Basismodul Vermögensschadenhaftpflicht
  • Modul Berufshaftpflicht inklusive Vermögensschäden
  • Modul Elektronik & Büroinhalt
  • Modul Cyber- und Datenrisiken

 

Im Schaden- oder Krisenfall unterstützt Sie Hiscox als starker und fachkundiger Partner, der sich bestens in der Absicherung von IT-Risiken auskennt. Aktuelle Beispiele:

  • Ein IT-Freiberufler arbeitet am Server des Kunden, dabei gehen wichtige Daten verloren. Die Wiederherstellung ist teuer, der Kunde fordert hohen Schadenersatz. Hiscox prüft den Schaden und bezahlt den berechtigten Anspruch (Modul Vermögensschadenhaftpflicht).
  • Dem Mitarbeiter eines IT-Dienstleisters unterläuft ein Installationsfehler während der Arbeit im Betrieb des Auftraggebers, dessen Technik wird beschädigt. Der Auftraggeber macht den IT-Dienstleister für die Reparaturkosten haftbar, Hiscox springt finanziell ein (Modul Betriebshaftpflicht).
  • Nach einem Rohrbruch kommt es in den Räumen eines Softwareunternehmens zu einem Wasserschaden. Ein Teil des eigenen IT-Equipments wird zerstört, auch Büroeinrichtung wird beschädigt und muss ersetzt werden (Modul Elektronik & Büroinhalt).
  • Ein Hacker dringt in das System eines IT-Unternehmens ein, verschafft sich Zugang zu sensiblen Daten und missbraucht diese für kriminelle Zwecke. Hiscox unterstützt mit professionellen Sofortmaßnahmen und übernimmt den finanziellen Schaden.

 

Attraktive Prämienrabatte

Wichtig zu wissen: Gründer, deren Unternehmen weniger als 12 Monate besteht, erhalten in der IT Freelancer by Hiscox 15 % Rabatt auf die Normalprämie. Erfreuliche Beitragsnachlässe gibt es auch für eine mindestens dreijährige Vertragslaufzeit und für den Abschluss mehrerer Module.

Tipp: Auch für die Echtzeit-Beratung von IT-Freelancern und IT-Unternehmen können Sie als Vermittler das praktische elektronische Antragsmodell nutzen.