Hiscox Onlineshop Versicherung: Top-Lösung für den Internethandel

Onlineshops zählen zu den am stärksten wachsenden Wirtschaftsbereichen – mehr als 500.000 Onlineshops setzten in Deutschland allein im vergangenen jahr 2015 über 46 Mrd. Euro um.

Was Sie als Vermittler wissen sollten: Onlineshops sind besonderen Risiken ausgesetzt, gegen die klassischen Geschäftsversicherungen keinen ausreichenden Schutz bieten. Nur einige existenzbedrohende Beispiele: 

  • Hacker kapern den Server eines Online-Händlers, stehlen die Kreditkartendaten seiner Kunden und verursachen Schäden in Millionenhöhe,
  • ein Onlineshop ist während einer DoS-Attacke tagelang nicht erreichbar, der Shopinhaber erleidet hohe Umsatzeinbußen,
  • ein Onlinehändler wird wegen der unberechtigten Nutzung von Bild-, Ton- oder Textmaterial auf seiner Webseite abgemahnt,
  • ein Online-Händler wird aufgrund der von ihm angebotenen  Produkte wegen Verletzung geistigen Eigentums belangt,
  • eine vom Onlineshop gelieferte fehlerhafte IT-Komponente löst einen Kurzschluss aus, beim Käufer kommt es zu einem teuren Brandschaden,
  • ein Brand in den Räumlichkeiten des Versicherungsnehmers  zerstört die gesamten Lagerbestände.

 

Enormer Nachholbedarf in der E-Commerce-Branche

Viele Online-Händler haben zwar die üblichen Sachversicherungen gegen Brand, Einbruchdiebstahl und Co. im Policenordner. Gegen die auch aus der Sicht der Online-Händler besonders riskanten Vermögensschäden durch Datenverlust, Hackerangriffe oder Cyber-Diebstahl sind Onlineshops oft aber nicht oder nicht ausreichend abgesichert. Online Shops by Hiscox schließt diese Lücke und deckt zielgenau alle relevanten Risiken der E-Commerce-Branche ab – sowohl die typischen Schadenrisiken im Betrieb vor Ort wie auch die Gefahren der modernen Online-Welt.

 

Module zielgenau auswählen

Durch den modularen Aufbau lässt sich unser Produkt Online Shops by Hiscox präzise auf den individuellen Bedarf jedes Online-Händlers zuschneiden – eine erstklassige Chance für Sie als Vermittler, Ihre Unternehmenskunden passgenauen Versicherungsschutz anzubieten und lukrative neue Kundengruppen zu gewinnen.

Basismodul von Online Shops by Hiscox ist die Betriebshaftpflicht, mit der automatisch auch die Produkthaftung abgedeckt ist – also die die Haftung des Händlers für Schäden, die beim Käufer infolge fehlerhafter gelieferter Produkte entstehen.

Optional lässt sich der Versicherungsschutz um weitere drei Bausteine aufstocken:

  • Modul Vermögensschadenhaftpflicht
  • Modul Büroinhalt und Warenlager
  • Modul Cyber- und Datenrisiken

 

Neues elektronisches Antragsmodell

Für Onlineshops bis zu 1 Mio. Euro Jahresumsatz steht Ihnen ein elektronisches Antragsmodell zur Verfügung, mit dem Sie binnen weniger Minuten eine individuelle Beratung durchführen, die Prämie berechnen und den gewünschten Versicherungsschutz für Ihren Kunden gleich online abschließen können.

Sollte der Online-Shop auch einen „stationären Shop“ betreiben, ist das auch mitversichert.

Online-Händler wünschen sich persönliche Beratung

Übrigens: 63 % der befragten Online-Händler würden ihre Geschäftsversicherung wegen des erhöhten Beratungsbedarfs persönlich beim Makler abschließen – das zeigt die aktuelle Hiscox-Untersuchung „Einblicke in die Welt der Onlineshop-Betreiber“. Weitere Ergebnisse der Studie finden Sie hier.