Scroll to Top

089 545 801 700

von Montag bis Freitag, 9:00 bis 18:00 Uhr

Montag bis Freitag
9:00 bis 18:00 Uhr

Bekannt durch:
           

Immobilienmakler und Hausverwalter Berufshaftpflicht

  • All-Risk-Deckung für sämtliche spezifischen Risiken von Hausverwaltern und Immobilienmaklern
  • Umfassender Versicherungsschutz auch für Folgeschäden und verzögerte Leistungserbringung
  • 99% Zufriedenheit mit der Schadenabwicklung
  • Personen-, Sach- und Vermögensschäden über einen Vertrag versicherbar
unverbindliches Angebot

Immobilienmakler und Hausverwalter Berufshaftpflichtversicherung


Warum versichern?

Das Geschäft mit und rund um Immobilien umfasst zahlreiche Risiken. Unterläuft Ihnen als Hausverwalter, Immobilienmakler oder Facility Manager bei ihrer täglichen Arbeit ein Fehler, bewegen sich die Schadenersatzansprüche oft im mehrstelligen Bereich. Was, wenn Ihr Auftraggeber Sie für den Schaden in die Pflicht nimmt?

Als Hausverwalter oder Facility Manager tragen Sie große Verantwortung. Nicht nur jedes verwaltete Objekt ist anders, auch jeder Mieter und Eigentümer hat seine eigenen Vorstellungen. Von vielen Seiten werden Sie mit Ansprüchen konfrontiert, die sich manchmal auch widersprechen. Zugleich wird die Technik, auf die Sie bei der Wartung und Instandhaltung der Immobilien und Grundstücke angewiesen sind, immer komplizierter. Und auch die administrativen Tätigkeiten, für die Sie zuständig sind – etwa das Aufsetzen der Miet- und Pachtverträge – bergen juristische Fallstricke.

Im Falle eines Schadens ist ein Kläger oft nicht weit. Gerade Hausverwalter und Facility Manager finden sich zunehmend häufig vor Gericht wieder und müssen sich gegen Regressansprüche zur Wehr setzen. Schon die juristische Auseinandersetzung kann hohe Summen kosten; im Falle einer Verurteilung zum Schadenersatz aber droht nicht selten der Ruin, denn dann haften Sie in der Regel mit dem gesamten Firmen- und Privatvermögen.

Ohne eine spezielle Berufshaftpflicht-Versicherung können Zahlungsansprüche aus solchen Schäden Ihre Existenz als Unternehmer massiv gefährden. Im Schadenfall ist Hiscox mit kompetenter Beratung zur Stelle. Außerdem wird der Schaden direkt aufgenommen und zügig abgewickelt.

Online Tarif berechnen

Fragen, die Sie sich als Immobilienmakler oder Hausverwalter bezüglich einer Berufshaftpflichtversicherung stellen sollten:

  • Wie sind meine beruflichen Risiken abgedeckt?
  • Welche branchenspezifischen Absicherungen sind für mich wichtig?
  • Wie bin ich gegen Klagen und Reklamationen von Mietern abgesichert?
  • Welche Absicherung habe ich bei Eigenschäden?

Versicherte Risiken in der Immobilienmakler und Hausverwalter Berufshaftpflicht

Versicherte RisikenBerufshaftpfllichtBetriebshaftpflichtKomplettschutz Berufs- und Betriebshaftpflicht
Umfassender Versicherungsschutz für Vermögensschädenxx
All-Risk-Deckung für sämtliche branchentypische Risikenxx
Anspsrüche aufgrund Virenübertragung oder aufgrund anderer Malwarexx
Umfassende Absicherung von Erfüllungsfolgeschäden bei verzögerter Leistungserbringungxx
Weltweiter Versicherungsschutzxx
Unterstützung bei der Abwicklung berechtigter Anprüchexx
Unterstüztung bei der Abwehr unberechtigter Ansprüchexx
Versicherungsschutz für gesetzliche und vertragliche Haftpflichtansprüchexx
Übernahme von Anwalts-, Gerichts- und Gutachterkosten (passiver Rechtsschutz)xx
Verletzung von Schutz- und Urheberrechtenxx
Verletzung von Persönlichkeitsrechtenxx
Verletzung von Geheimhaltungspflichtenxx
Umfassender Versicherungsschutz für Personenschädenxx
Umfassender Versicherungsschutz für Sachschädenxx

Was ist in der Immobilienmakler und Hausverwalter Berufshaftpflicht nicht versichert?

Unter Punkt „II. Was ist nicht versichert“ im Abschnitt B unserer Versicherungsbedingungen finden Sie die konkreten Ausschlüsse. Hier sehen Sie auf einen Blick, wofür wir keinen Versicherungsschutz gewähren.

 

Versicherte Personen:

 BerufshaftpflichtBetriebshaftpflichtKomplettschutz Berufs- und Betriebshaftpflicht
Mitglieder der Geschäftsführung des Versicherungsnehmersx
xx
Angestellte Mitarbeiter des Versicherungsnehmersxxx
Freie Mitarbeiter des Versicherungsnehmersxxx
In den Betrieb des Versicherungsnehmers eingegliederte Mitarbeiter von Zeitarbeitsunternehmen, Praktikanten und Werkstudentenxxx
Mit der Auftragserledigung beauftragte Subunternehmerxxx

Wer kann sich versichern, für wen ist der Abschluss einer Hausverwalter & Immobilienmakler Berufshaftpflicht sinnvoll?

GebäudemanagerGrundstücksmaklerGrundstücksverwalter
HausmaklerHausmeisterHausverwalter
ImmobilienmaklerEnergiemanagerParkraumbetreiber
ObjektbuchhalterReinigungsdienstleisterSicherheitsdienstleister
UmzugsdienstleisterWinterdiensteVertragsmanager
VerpflegungsdienstleisterInformationsmanagerWohnungseigentumsverwalter
u.v.m.

Für die allermeisten Berater-Tätigkeiten bieten wir eine passende Versicherungslösung.

Ist Ihr Beruf oder Ihre Tätigkeit in der Liste nicht enthalten? Dann rufen Sie uns doch einfach direkt an oder schreiben Sie uns eine Nachricht:
Tel.: 089 545801 700

Kontaktformular

Diese Gründe sprechen für die Hausverwalter & Immobilienmakler-Berufshaftpflichtversicherung von Hiscox:

Mit der Hausverwalter-Haftpflicht bietet Hiscox seinen Kunden ein Produkt an, das alle Risiken im Rahmen der Erwerbstätigkeit von Hausverwaltern, Immobilienmaklern und Facility Managern versichert. Das betrifft nicht nur gesetzliche Schadenersatzansprüche, sondern auch vertragliche Haftpflichtansprüche und Leistungspflichten aus eigenen Verträgen. Außerdem mit versichert sind Schäden durch Verzug bei der Auftragserledigung sowie Vertrauensschäden. Und: Hiscox übernimmt einen Teil der Kosten, sollte eine strafrechtliche Verteidigung notwendig werden. Und: Sie bezahlen immer nur für den Versicherungsumfang, den sie wirklich benötigen.

Hiscox Schadenphilosophie

Hiscox Finanzstärke

Nach den Erfahrungen unserer Schadenexperten werden Hausverwalter, Immobilienmakler und Facility Manager häufig mit folgenden unangenehmen Situationen konfrontiert:

  • Der Eigentümer der Immobilie kann Nebenkosten wegen verspäteter Abrechnung nicht mehr mit den Mietern abrechnen.
  • Der Hausverwalter oder Immobilienmakler vermietet eine Wohnung versehentlich doppelt. Der „getäuschte“ Mieter macht Hotelkosten geltend, weil er seine alte Wohnung schon gekündigt hat.
  • Ein Passant rutscht auf dem schlecht geräumten Gehweg aus und verletzt sich. Daraufhin macht er einen Anspruch wegen Verletzung der Streu- und Räumpflicht geltend.
  • Nach einer Wohnungsbesichtigung versäumt es der Hausverwalter oder Immobilienmakler die geöffneten Fenster wieder zu schließen. Der einige Stunden später aufziehende Sturm verursacht einen beträchtlichen Sachschaden.

Unsere Erfahrung:
Der Nachweis einer bestehenden Berufshaftpflichtversicherung wird von immer mehr Auftraggebern vor Projektvergabe gefordert. Ohne eine passende Berufshaftpflicht-Versicherung ist professionelles Arbeiten als Hausverwalter, Immobilienmakler und Facility Manager oft nicht mehr möglich.

Zusammengefasst:

  • Viele Jahre Erfahrung im Hausverwalter, Makler und Facility-Manager-Umfeld
  • All-Risk-Bedingungen (was nicht ausgeschlossen ist, ist versichert)
  • Attraktive Konditionen für Einsteiger
  • Weit über Standard (auch Folgeschäden und vertragliche Haftpflichtansprüche)
  • Direkt online abschließbar, sofort Versicherungsschutz (auch rückwirkender Vertragsbeginn)
  • Versicherungsbestätigung zum Download in deutscher und in englischer Sprache
  • Kompetente Beratung im Schadenfall (nationales & internationales Expertennetzwerk)
  • Versicherungsschutz für die Kosten strafrechtlicher Verteidigung.
  • Zügige Schadenabwicklung

Die versicherten Risiken bei der Berufshaftpflichtversicherung für Hausverwalter, Immobilienmakler und Facility-Manager im Detail:

Weltweiter All-Risk-Versicherungsschutz (USA/Kanada optional)
Hiscox bietet Versicherungsschutz, unabhängig davon, wo Sie arbeiten oder belangt werden. Bei der All-Risk-Deckung sind alle branchentypischen Tätigkeiten versichert, solange diese nicht ausdrücklich in unseren Versicherungsausschlüssen genannt sind. Optional mitversicherbar sind: Hausmeistertätigkeiten, Bauleistungen, Entrümpelungen

Beiräte einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) automatisch mitversichert

Versicherungsschutz für gesetzliche und vertragliche Haftpflichtansprüche, wie z. B. entgangener Gewinn oder vergebliche Aufwendungen
Beispiel: Der Hausverwalter vereinbart mit seinem Auftraggeber, die Möglichkeit der Durchführung von Mieterhöhungen mindestens einmal jährlich zu überprüfen. Der Hausverwalter versäumt es diese Überprüfung durchzuführen. Der Fehler fällt so spät auf, dass die Mieten erst im Folgejahr erhöht werden können. Der Eigentümer der Immobilien fordert vom Hausverwalter die entgangenen zusätzlichen Mieteinnahmen.

Versicherungsschutz für Schäden durch verzögerte Leistungserbringung
Beispiel: Ein großes Unternehmen schreibt die Suche nach neuen Geschäftsräumen aus und der Hausverwalter erhält den Auftrag, die erforderlichen „Ausschreibungsunterlagen“ fristgerecht einzureichen. Der Hausverwalter versäumt die Frist, weshalb die Immobilie seines Auftraggebers bei der Auswahl der neuen Geschäftsräume keine Berücksichtigung findet. Daraufhin macht der Auftraggeber den entgangenen Pachtzins geltend, weil er davon überzeugt ist, dass er den Zuschlag erhalten hätte, wenn die erforderlichen Unterlagen fristgerecht eingereicht worden wären.

Versicherungsschutz für die Verletzung von Schutz- und Urheberrechten
Beispiel: Ein Mitarbeiter einer Hausverwaltungsfirma verwendet Mietverträge eines Konkurrenten als Vorlage für Mietverträge seiner Firma. Lediglich die Kopfzeile, die Adresse und der Ansprechpartner im Haus werden ausgetauscht. Der Mitarbeiter handelt ohne böse Absicht, verletzt aber durch sein Handeln das Urheberrecht des Konkurrenten.

Versicherungsschutz für die Verletzung von Persönlichkeitsrechten
Beispiel: Eine Datei, die personenbezogene Daten über Mieter verwalteter Wohneinheiten enthält, wird versehentlich an Dritte weitergegeben. Die betroffenen Personen fordern Schadenersatz.

Versicherungsschutz für die Verletzung von Geheimhaltungspflichten
Beispiel: Sie geben versehentlich vertrauliche Informationen eines Kunden weiter. Als der Kunde erfährt, dass die Konkurrenz diese Informationen erhalten hat, fordert er Schadenersatz.

Versicherungsschutz für Vertragsstrafen bei der Verletzung von Geheimhaltungspflichten
Sollten Sie mit Ihrem Auftraggeber eine Vertragsstrafe wegen der Verletzung von Geheimhaltungspflichten oder Datenschutzvereinbarungen vereinbart haben, übernimmt Hiscox die Vertragsstrafe bis zu einer Entschädigungsgrenze von 25.000 €.

Versicherungsschutz für Schäden durch Virenübertragung oder andere Malware
Beispiel: Sie schleusen versehentlich einen Virus in das Netzwerk Ihres Kunden ein. Die „Säuberungsarbeiten“ für das Netzwerk kosten 35.000 €.

Versicherungsschutz für Vertrauensschäden
Hiscox ersetzt den Schaden, wenn der Versicherungsnehmer wegen vorsätzlicher Handlungen Angestellter oder freier Mitarbeiter Opfer eines Vermögensdeliktes wird. Zu den Vermögensdelikten zählen unter anderem Diebstahl, Unterschlagung, Untreue, Betrug oder Computerbetrug. Entschädigungsgrenze 100.000 €.

Versicherungsschutz für die Kosten strafrechtlicher Verteidigung
Sollte gegen Sie ein strafrechtlicher Vorwurf erhoben werden, der einen unter den Versicherungsschutz fallenden Haftpflichtanspruch zur Folge haben könnte, sind die Kosten für die Rechtsverteidigung bis zu einer Entschädigungsgrenze von 100.000  € mitversichert.

Versicherungsschutz für Reparaturkosten bei Zerstörung der eigenen Homepage durch Hackerangriffe
Entschädigungsgrenze 100.000 €.

Automatische Mitversicherung von Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Zweigstellen im Europäischen Wirtschaftsraum
Außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums versichern wir Ihre Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Zweigstellen gerne nach individueller Prüfung.

Schadenbeispiele:

Defekte Glühbirne im Hausflur

Die Mieter eines Mehrfamilienhauses beschweren sich schon seit Längerem beim zuständigen Hausverwalter über eine defekte Glühbirne im Hausflur. Der Hausverwalter aht es jedoch immer wieder versäumt, die Glühbirne auszutauschen. Schließlich stürzt ein Mieter bei den schlechten Lichtverhältnissen im Treppenhaus auf der Treppe, verletzt sich und verklagt seinen Vermieter auf Schadenersatz. Der Vermieter nimmt daraufhin den Hausverwalter in Regress.

Der entstandene Schaden wird vollständig von Hiscox übernommen.


Verpatzte Mieterhöhung

Die Miete von 1.360 Mieteinheiten sollte um 3 % auf die ortsübliche Vergleichsmiete erhöht werden. Der für den Einzug der Miete verantwortliche Hausverwalter vergaß fünf Monate lang die Erhöhung durchzusetzen. Der Fehler fiel so spät auf, dass eine nachträgliche Erhöhung der Miete nicht mehr möglich war und erst im nächsten Jahr wirksam werden konnte.

Der Hausverwalter sah seinen Fehler sofort ein und meldete Hiscox den eingetretenen Schaden in Höhe von 35.000 €, der sofort beglichen wurde.


Doppelt vermietet

Der Makler einiger Luxus-Mietimmobilien vermietete eine 200 qm Traumwohnung. Ihm unterlief ein folgenschwerer Fehler, denn er schloss den Mietvertrag für diese Wohnung gleich zweimal ab. Beide Mieter bestanden aber auf die Erfüllung des Mietvertrages. Nach zweijährigem, teurem Rechtsstreit verzichtete eine der Parteien auf die Wohnung, da eine gleichwertige Immobilie gefunden wurde. Der monatliche Mehrbetrag der Miete sollte drei Jahre lang als Schadenersatz vom Makler ausgeglichen werden.

Die Schadenhöhe belief sich auf 200.000 €. Hiscox hat den Schaden vollumfänglich übernommen.


Übergabe bei Dämmerung

Bei der Wohnungsübergabe, die erst spät abends stattfand, übersah der Hausverwalter aufgrund der schlechten Beleuchtung eine unsachgemäße Renovierung und unterzeichnete das Übergabeprotokoll. Als die neuen Mieter einige Wochen später einzogen, machten sie den Verwalter auf die Mängel aufmerksam. Die nachträglichen Renovierungskosten beliefen sich auf 3.500 €. Da die Mietkaution des Vormieters in der Zwischenzeit schon zurückbezahlt worden war, konnten die zusätzlichen Kosten nicht mehr bei diesem durchgesetzt werden.

Hiscox hat dem Wohnungseigentümer die 3.500 € umgehend erstattet.

Ab ab 37,05€ / Monat zzgl. Versicherungssteuer €/Monat

blog

Lieber Benutzer,

leider verwenden Sie eine Browserversion, die wir aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützen.
Bitte laden Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit und zum Schutz Ihrer Daten einen aktuellen Browser herunter. Dies können Sie z.B. hier tun:

http://outdatedbrowser.com/de

×