Scroll to Top

089 545 801 700

von Montag bis Freitag, 9:00 bis 18:00 Uhr

Montag bis Freitag
9:00 bis 18:00 Uhr

Bekannt durch:
           

Berufshaftpflicht für Freiberufler und Dienstleister

  • All-Risk-Deckung für sämtliche spezifischen Risiken von Dienstleistern
  • Umfassender Versicherungsschutz auch für Folgeschäden und verzögerte Leistungserbringung
  • 99% Zufriedenheit mit der Schadenabwicklung
  • Personen-, Sach- und Vermögenschäden über einen Vertrag versicherbar
unverbindliches Angebot

Freiberufler- und Dienstleister- Berufshaftpflichtversicherung

Warum versichern?

Die Dienstleistungsbranche hat einen sehr großen Anteil an der deutschen Wirtschaftsleistung, hier tummeln sich vielerlei Unternehmen und Freiberufler – von A wie Aktenarchivierung bis Z wie Zeitarbeit. Außerdem Berufsbetreuer, Buchhalter, Caterer, Fotografen, Journalisten, Grafiker, Modelagenturen, Psychologen, Personal Trainer, Übersetzer und viele andere Dienstleister. Als Dienstleister ist die Kundenzufriedenheit Ihr höchstes Gut und Sie geben immer Ihr bestes. Unterläuft Ihnen oder einem Ihrer Mitarbeiter trotzdem mal ein Fehler, bleibt es oft nicht bei einer Rüge. Gegebenenfalls tritt Ihr Auftraggeber mit Schadenersatzansprüchen an Sie heran.

Und ein Versehen ist schnell passiert: Als Grafiker haben Sie das Kundenlogo verkehrt platziert, sodass Visitenkarten, Briefpapier und Prospekte neu gedruckt müssen. Oder es werden in Ihrem Unternehmen für Aktenarchivierung und -vernichtung Kundenakten verwechselt und vernichtet statt archiviert.

Ohne eine spezielle Berufshaftpflichtversicherung können aus solchen Schäden vergleichsweise hohe Zahlungsansprüche entstehen, die Ihre Existenz als Unternehmer massiv gefährden.

Fragen, die Sie sich bezüglich einer Berufshaftpflichtversicherung für Dienstleister stellen sollten:

  • Wie sind meine beruflichen Risiken abgedeckt?
  • Welche branchenspezifischen Absicherungen sind für mich wichtig?
  • Wie bin ich gegen Klagen und Reklamationen von Kunden abgesichert?
  • Wer schützt mich bei Schadenersatzansprüchen, die im Ausland entstanden sind?
  • Welche Absicherung habe ich bei Eigenschäden?

Sie sind in der IT-, Marketing- oder Beraterbranche tätig, betreiben einen Onlineshop, sind Fotograf oder Journalist? Für diese und weitere Berufssparten bietet Hiscox spezielle Haftpflichtversicherungen an. Alle anderen Branchen sichern wir über die Dienstleister-Haftpflicht ab.

Versicherte Risiken & Dienstleistungen

 BerufshaftpfllichtBetriebshaftpflichtKomplettschutz
Umfassender Versicherungsschutz für Vermögensschädenxx
All-Risk-Deckung für sämtliche dienstleistertypischen Risikenxx
Ansprüche aufgrund Virenübertragung oder aufgrund anderer Malwarexx
Umfassende Absicherung von Erfüllungsfolgeschäden bei verzögerter Leistungserbringungxx
Weltweiter Versicherungsschutzxx
Unterstützung bei der Abwicklung berechtigter Anprüchexx
Unterstüztung bei der Abwehr unberechtigter Ansprüchexx
Versicherungsschutz für gesetzliche und vertragliche Haftpflichtansprüchexx
Übernahme von Anwalts-, Gerichts- und Gutachterkosten (passiver Rechtsschutz)xx
Verletzung von Schutz- und Urheberrechtenxx
Verletzung von Persönlichkeitsrechtenxx
Verletzung von Geheimhaltungspflichtenxx
Umfassender Versicherungsschutz für Personenschädenxx
Umfassender Versicherungsschutz für Sachschädenxx

Was ist nicht versichert?

Unter Punkt „II. Was ist nicht versichert“ im Abschnitt B unserer Versicherungsbedingungen finden Sie die konkreten Ausschlüsse. Hier sehen Sie auf einen Blick, wofür wir keinen Versicherungsschutz gewähren.

Versicherte Personen:

 BerufshaftpflichtBetriebshaftpflichtKomplettschutz Berufs- und Betriebshaftpflicht
Mitglieder der Geschäftsführung des Versicherungsnehmersx
xx
Angestellte Mitarbeiter des Versicherungsnehmersxxx
Freie Mitarbeiter des Versicherungsnehmersxxx
In den Betrieb des Versicherungsnehmers eingegliederte Mitarbeiter von Zeitarbeitsunternehmen, Praktikanten und Werkstudentenxxx
Mit der Auftragserledigung beauftragte Subunternehmerxxx

Wer kann sich mit der Berufshaftpflicht für Freiberufler und Dienstleister versichern, für wen ist der Abschluss einer Dienstleister-Berufshaftpflicht sinnvoll?

Aktenarchivierung, AktenvernichtungArbeitnehmerüberlassungBeamte
BestatterBewirtungsserviceBlogger
Buchhalter, BüroserviceCatering ServiceDatenschutzbeauftragter, Datenschutzberater
Departure und RelocationserviceDokumentenmanagementDolmetscher, Übersetzer
Energieberater für PrivathaushalteErnährungsberaterFitnesstrainer
Friseur, HairstylistGerichtsvollzieherLektor
ModedesignerModelagenturÖffentlicher Dienst
Personal TrainerPrivatdetektivPsychologe
SchornsteinfegerSprachschulenstaatlich Angestellte
TouristenführerUmzugsberater u.v.m.

Für die allermeisten Berater-Tätigkeiten bieten wir eine passende Versicherungslösung.

Ist Ihr Beruf oder Ihre Tätigkeit in der Liste nicht enthalten? Dann rufen Sie uns doch einfach direkt an oder schreiben Sie uns eine Nachricht:
Tel.: 089 545801 700

Kontaktformular

Diese Gründe sprechen für die Freelancer-Berufshaftpflichtversicherung von Hiscox:

Hiscox arbeitet seit mehr als 15 Jahren mit Unternehmen der Dienstleistungsbranche sowie kleinen Dienstleistern zusammen und ist daher bestens mit deren spezifischen Anforderungen und Risiken vertraut. Die Berufshaftpflichtversicherung von Hiscox ist keine Lösung von der Stange. Im Vergleich zu einer normalen Betriebshaftpflichtversicherung ist die Hiscox  Berufshaftpflichtversicherung ein für die Dienstleistungsbranche maßgeschneidertes Versicherungsprodukt, mit dem sich Freiberufler und Unternehmen gegen ihre spezifischen Risiken rüsten können.

Nicht nur gesetzliche Schadenersatzansprüche sind dabei versichert, sondern auch vertragliche Haftpflichtansprüche und Leistungspflichten aus eigenen Verträgen sowie Vermögensschäden. Außerdem beinhaltet die Police eine Versicherung gegen Schäden durch Verzug bei der Auftragserledigung, Vertrauensschäden und die Verletzung von Geheimhaltungspflichten sowie Persönlichkeits- und Urheberrechten. Auch für die Kosten einer möglichen strafrechtlichen Verteidigung kommt Hiscox auf.

Somit ist eine Freiberufler Berufshaftpflichtversicherung besonders ratsam, da im Vergleich eine Betriebshaftpflichtversicherung in der Regel nur Personen-  und Sachschäden aber keine Vermögensschäden abdeckt. Und: Sie bezahlen immer nur für den Versicherungsumfang, den sie wirklich benötigen.

Im Schadenfall ist Hiscox mit kompetenter Beratung zur Stelle. Außerdem wird der Schaden direkt aufgenommen und zügig abgewickelt.

99 % der Kunden sind mit der Schadenabwicklung von Hiscox zufrieden – das spricht für sich!

Hiscox Schadenphilosophie

Hiscox Finanzstärke

Nach den Erfahrungen unserer Schadenexperten werden Dienstleister häufig mit folgenden unangenehmen Situationen konfrontiert:

  • Ein Übersetzer hat einige Passagen missinterpretiert, sämtliche Bedienungsanleitungen für einen Fernseher müssen neu gedruckt und an die Kunden versandt werden.
  • Ein Friseur wird auf Schmerzensgeld verklagt, nachdem der Kunde eine allergisch auf das Haarfärbemittel reagiert hatte.
  • Beim Aktenarchivierungs-Dienstleister werden Akten, die archiviert werden sollten, versehentlich vernichtet.
  • Ein Fotograf verpasst es, beim Shooting für seinen Kunden das Einverständnis der Models einzuholen – die Verwendung des produzierten Bildmaterials ist deswegen nicht möglich.

Zusammengefasst:

  • Über 15 Jahre Erfahrung im Dienstleister-Umfeld
  • All-Risk-Bedingungen (was nicht ausgeschlossen ist, ist versichert)
  • Attraktive Konditionen für Einsteiger
  • Versicherungsschutz weit über Standard (auch Folgeschäden und vertragliche Haftpflichtansprüche)
  • Direkt online abschließbar, sofort Versicherungsschutz (auch rückwirkender Vertragsbeginn)
  • Versicherungsbestätigung zum Download in deutscher und in englischer Sprache
  • Kompetente Beratung im Schadenfall (nationales & internationales Expertennetzwerk)
  • Versicherungsschutz für die Kosten strafrechtlicher Verteidigung.
  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Zügige Schadenabwicklung

Die versicherten Risiken bei der Dienstleister und Freelancer-Berufshaftpflichtversicherung im Detail:

Weltweiter All-Risk-Versicherungsschutz (USA/Kanada optional)
Hiscox bietet Versicherungsschutz, unabhängig davon, wo Sie arbeiten oder belangt werden. Bei der All-Risk-Deckung sind alle branchentypischen Tätigkeiten versichert, solange diese nicht ausdrücklich in unseren Versicherungsausschlüssen genannt sind.

Versicherungsschutz für gesetzliche und vertragliche Haftpflichtansprüche
Das bedeutet, Hiscox kommt im Gegensatz zu den meisten anderen Versicherern nicht nur für gesetzliche, sondern auch für vertragliche Haftpflichtansprüche auf.

Versicherungsschutz für Schäden durch verzögerte Leistungserbringung
Beispiel: Der Versicherungsnehmer und sein Kunde vereinbaren einen Termin für die Erbringung der Dienstleistung. Aufgrund eines Planungsfehlers kommt es zu einer Verzögerung, die beim Kunden einen Schaden verursacht.

Versicherungsschutz für die Verletzung von Schutz- und Urheberrechten
Beispiel: Der neue Mitarbeiter verwendet bei der Überarbeitung der Website Inhalte, an denen sein ehemaliger Arbeitgeber die Urheberrechte besitzt. Der ehemalige Arbeitgeber fordert deshalb Schadenersatz.

Versicherungsschutz für die Verletzung von Persönlichkeitsrechten
Beispiel: Eine Datei, die personenbezogene Daten über Kunden enthält, wird versehentlich an Dritte weitergegeben. Die betroffenen Personen fordern Schadenersatz.

Versicherungsschutz für die Verletzung von Geheimhaltungspflichten
Beispiel: Sie geben versehentlich vertrauliche Informationen weiter. Als der Kunde erfährt, dass die Konkurrenz diese Informationen erhalten hat, fordert er Schadenersatz.

Versicherungschutz für Vertragsstrafen bei der Verletzung von Geheimhaltungspflichten
Sollten Sie mit Ihrem Auftraggeber eine Vertragsstrafe wegen der Verletzung von Geheimhaltungspflichten oder Datenschutzvereinbarungen vereinbart haben, übernimmt Hiscox die Vertragsstrafe bis zu einer Entschädigungsgrenze von 25.000 €.

Versicherungsschutz für Schäden durch Virenübertragung oder andere Malware
Beispiel: Sie schleusen versehentlich einen Virus in das Netzwerk Ihres Kunden ein. Die „Säuberungsarbeiten“ für das Netzwerk kosten 35.000 €.

Versicherungsschutz für Vertrauensschäden
Hiscox ersetzt den Schaden, wenn der Versicherungsnehmer wegen vorsätzlicher Handlungen Angestellter oder freier Mitarbeiter Opfer eines Vermögensdeliktes wird. Zu den Vermögensdelikten zählen unter anderem Diebstahl, Unterschlagung, Untreue, Betrug oder Computerbetrug. Entschädigungsgrenze 100.000 €.

Versicherungsschutz für die Kosten strafrechtlicher Verteidigung
Sollte gegen Sie ein strafrechtlicher Vorwurf erhoben werden, der einen unter den Versicherungsschutz fallenden Haftpflichtanspruch zur Folge haben könnte, sind die Kosten für die Rechtsverteidigung bis zu einer Entschädigungsgrenze von 100.000 € mitversichert.

Versicherungsschutz für Reparaturkosten bei Zerstörung der eigenen Homepage durch Hackerangriffe
Entschädigungsgrenze 100.000 €.

Automatische Mitversicherung von Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Zweigstellen im Europäischen Wirtschaftsraum
Außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums versichern wir Ihre Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Zweigstellen gerne nach individueller Prüfung.

Schadenbeispiele

Das Essen lässt auf sich warten


Ein Catering-Unternehmen wurde von einer großen Filmproduktion mit der Verpflegung der Crew am Drehort beauftragt. Der Caterer konnte jedoch die vereinbarte Anlieferzeit nicht einhalten und vertröstete die Produktionsfirma um insgesamt zwei Stunden, bis das Essen endlich vor Ort aufgetischt war. Der streng getaktete Drehplan geriet durcheinander und einige Schauspieler konnten nicht wie geplant am Abend mit dem Flugzeug abreisen, da am nächsten Tag weitere Aufnahmen gemacht werden mussten.
Der Schaden durch höhere Abreisekosten und Honorare belief sich auf einen mittleren fünfstelligen Bereich, den Hiscox aufgrund der bestehenden Berufshaftpflicht vollumfänglich beglich.

Modedesigner soll Urheberrecht verletzt haben

Ein Modedesigner verwendete ein Schnittmuster für eine neue Kollektion. Ein Konkurrent machte die Verletzung von Urheberrechten geltend, weil er früher bereits ein ähnliches Schnittmuster verwendet hatte. Es stellte sich heraus, dass beide Designer aufgrund des Schnittmusters ähnliche Kollektionen entworfen hatten, der wahre Urheber jedoch ein Dritter Modedesigner war, der bisher die Urheberrechtsverletzungen geduldet hatte. Damit konnte der Anspruch auf Unterlassung und Leistung von Schadenersatz vom Konkurrenten erfolgreich abgewehrt werden.
Hiscox hat den Modedesigner bei der Abwehr des unberechtigten Anspruchs unterstützt.


Falsche Personalwahl durch Zeitarbeitsunternehmen

Ein Zeitarbeitsunternehmen erhielt den Auftrag, für ein Unternehmen einen neuen Buchhalter zu finden. Bei der Bewerberauswahl wurde versäumt, das polizeiliche Führungszeugnis zu überprüfen. Nach einiger Zeit wurde durch Unregelmäßigkeiten im Buchungsverkehr des Unternehmens das Fehlen von 50.000 € bemerkt. Der Verdacht fiel auf den vom Zeitarbeitsunternehmen empfohlenen Kandidaten und das Versäumnis des fehlenden Führungszeugnisses wurde bekannt. Als sich dann auch noch herausstellte, dass der Kandidat einschlägig vorbestraft war, wurde das Zeitarbeitsunternehmen auf Leistung von Schadenersatz in Höhe von 50.000 € in Anspruch genommen.
Ein Teil des unterschlagenen Geldes konnte sichergestellt werden, der andere Teil war bereits ausgegeben worden und wurde von Hiscox übernommen.


Seitenverkehrtes Logo vom Grafiker

Ein Grafiker wurde mit der Erstellung aller Geschäftsunterlagen für ein neu gegründetes Unternehmen beauftragt. Beim Druck von Briefpapier, Prospekten, Flyern und Visitenkarten wurde das Logo leider seitenverkehrt abgebildet. Die so erstellten Unterlagen im Wert von 10.000 € wanderten direkt in den Schredder.
Die Kosten für den Neudruck wurden dem Grafiker als Schadenersatz in Rechnung gestellt und von Hiscox übernommen.


Teure Verwechslung von Akten

Bei einem Unternehmen für Aktenarchivierung und -vernichtung kam es zu einer folgenschweren Verwechslung: Akten der letzten 10 Jahre sollten archiviert werden, wurden jedoch vernichtet. Die manuelle Wiederherstellung der Akten führte zu Kosten von 50.000 €.
Hiscox hat diese Kosten vollumfänglich übernommen.

Ab ab 23,01€ / Monat zzgl. Versicherungssteuer €/Monat

blog

Lieber Benutzer,

leider verwenden Sie eine Browserversion, die wir aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützen.
Bitte laden Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit und zum Schutz Ihrer Daten einen aktuellen Browser herunter. Dies können Sie z.B. hier tun:

http://outdatedbrowser.com/de

×