comTeam - Hiscox
Scroll to Top

für Endkunden +49 89 545 801 702

von Montag bis Freitag, 9:00 bis 18:00 Uhr

Montag bis Freitag
9:00 bis 18:00 Uhr

Hiscox CyberClear

comTeam_logo

Cyber-Versicherung inkl. Prävention & Soforthilfe durch Krisenexperten

Exklusiver 10% Neukunden-Rabatt für comTeam-Mitglieder

 

Jetzt Angebot konfigurieren

Der Schutz kurz erklärt

Viele Prozesse in Ihrem Unternehmen sind automatisiert oder haben Schnittstellen zur digitalen Welt? Cyber-Risiken wie Hacker-Angriffe und IT-Ausfälle sind für Sie ein ernst zu nehmendes Risiko – es kann so schnell gehen:

  • Sie klicken versehentlich auf einen infizierten E-Mail-Anhang und der Computer wird verschlüsselt.
  • Ein Hacker verschafft sich Zugang zu Ihrem Computersystem, kann Ihre Daten und Geschäftsgeheimnisse einsehen und verändern.
  • Einer Ihrer Mitarbeiter lässt einen Datenträger mit vertraulichen Daten im Zug liegen. Sie sind gesetzlich verpflichtet, alle Betroffenen zu informieren.

Daraus können Schadensummen bis in den hohen sechsstelligen Bereich entstehen. Die Cyber-Versicherung federt umfassend Cyber-Eigenschäden, Cyber-Fremdschäden und Cyber-Betriebsunterbrechungsschäden ab.

Über 100 Jahre Erfahrung

Als Experte für Cyber-Gefahren sind wir Ihr verlässlicher Partner für die Risiken der digitalen Welt – vorbeugend, mitten in der Krise, bei der Schadenregulierung und einer nachgelagerten Sicherheitsanalyse.

Unsere Cyber-Versicherung CyberClear bietet außergewöhnliche Service-Leistungen und ist bei Bedarf unkompliziert erweiterbar – zum Beispiel um Risiken wie Cyber-Diebstahl und Vertragsstrafen bei verzögerter Leistungserbringung.

Wir sind in Deutschland als Versicherer mit Büros in München, Köln, Hamburg und Frankfurt am Main tätig. Tagtäglich arbeiten wir an innovativen, individuellen Lösungen für unsere Versicherungsnehmer.

Kundenzufriedenheit

Es gehört zu unserer Philosophie, dass wir uns im Schadenfall um eine absolut kundenorientierte, faire und schnelle Regulierung bemühen.

Ob Hacker-Angriff, Infektion mit einem Schadprogramm wie Ransomware, Systemausfall durch einen Bedienfehler, Datenrechtsverletzung, Datenverlust oder Cyber-Erpressung – durch unsere Assistance-Leistungen in der Cyber-Versicherung unterstützen wir Sie bereits ab dem Moment eines drohenden Versicherungsschadens, indem wir Ihnen beispielsweise renommierte IT-Experten, PR-Krisenberater oder Datenschutzanwälte zur Seite stellen.

Unser Engagement wird belohnt – mit der positiven Bewertung unserer Kunden zur Schadenbearbeitung.

Was ist versichert?

Unsere Cyber-Versicherung bietet umfassenden Schutz – präventiv, in der Krise, bei der Schadenregulierung und bei der anschließenden Sicherheitsanalyse

Assistance-Leistungen

Soforthilfe im Notfall und Krisenunterstützung rund um die Uhr

Cyber-Krisenplan

Kostenfreies Cyber-Training

Kreditkartenüberwachung

Cyber-Eigenschaden­versicherung

Unterstützung durch IT-Krisenexperten, PR-Berater, Datenschutzanwälte

Wiederherstellung des IT-Systems und der Daten

Kostenübernahme für Dienstleister und Betriebsunterbrechnung

Cyber-Haftpflicht­versicherung inklusive Werbe-Haftpflicht

Versicherungsschutz bei Ansprüchen Dritter in Zusammenhang mit Cyber-Schäden

Schutz bei Rechtsverletzung durch Werbung und Marketing (Abmahnschutz)

Cyber-Betriebs­unter­brechung

Schutz und Kostenübernahme bei Unterbrechung des Geschäftsbetriebes durch den Ausfall von IT-Systemen infolge eines Cyber-Vorfalls

Außergewöhnliche Risiken – spezieller Versicherungsschutz

Infografik Cyber-Schäden von deutschen Unternehmen

Die Ergebnisse unseres Hiscox Cyber Readiness Reports sind alarmierend: Rund die Hälfte der deutschen Unternehmen haben in 12 Monaten mindestens einen Cyber-Zwischenfall erlebt. Sichern Sie Ihr Risiko ab.

Bei diesen Schäden konnten unsere Kunden bereits auf uns zählen – eine Auswahl

Datenklau im E-Commerce


Ein Unternehmen der Onlinebranche ist aufgrund eines Hacker-Angriffs Opfer von Datenmissbrauch geworden. Über mehrere Wochen haben Hacker Zugang zu dem streng gesicherten Online-Bezahlsystem, kopieren und nutzen über 100.000 Kundendaten. Die Cyber-Versicherung von Hiscox (häufig wird die Absicherung auch Datenschutzversicherung genannt) übernimmt die Kosten von insgesamt 589.500 Euro, darunter für die IT-Forensik, Rechtsberatung und den geltend gemachten Vermögensschaden der Payment Card Industry.

Mailing an falschen Verteiler


Ein Unternehmen hat im Rahmen einer E-Mail-Marketing-Aktion ein internes Dokument mit sämtlichen Kundeninformationen (inklusive Adress- und Bestelldaten und Bankverbindung) versehentlich mit versendet. Für den Versicherten entstand kein Schaden, doch ist die gesetzliche Meldepflicht zu beachten. Das Hiscox Schadenteam vermittelt umgehend den Kontakt zu einer auf Datenschutz spezialisierte Wirtschaftskanzlei. In einer 30-minütigen Besprechung werden alle weiteren Schritte erläutert. Die Kosten für die Beratung trägt die Hiscox Cyber-Versicherung.

Ransomware-Schaden


Der Server eines Unternehmens ist gehackt worden. Es kommt zum kompletten Systemausfall, das Keycard-System ist ebenfalls betroffen. Die Erpresser verschlüsseln alle Daten und fordern 10.000 Euro für eine sofortige Entschlüsselung. Hiscox schaltet sofort HiSolutions, die gemeinsam mit dem Unternehmen und deren vor Ort beauftragten Experten das Problem lösen und Prophylaxemaßnahmen aufzeigen. Dem Unternehmen entsteht kein Schaden.

Manipulation eines Kartenlesers


Unbekannte haben die Kartenleser eines Restaurants manipuliert. Dies ermöglicht den Hackern, Kreditkartendaten von mehr als 700 Personen abzugreifen und diese zu missbrauchen. Dem Restaurant entsteht durch die gestohlenen Kreditkartendaten ein Millionenschaden. Die Hiscox Cyber-Versicherung kommt dafür auf und unterstützt das Restaurant mit einem Krisen-PR-Manager, um den entstandenen Imageschaden in den Griff zu bekommen.

Denial-of-Service-Attacke


Ein Online-Shop ist Opfer einer DoS-Attacke geworden: Ein plötzlicher Anstieg des eingehenden Datenflusses führt zur Überlastung der Website. Der Onlineshop ist nicht mehr erreichbar. Hiscox leitet sofort nach der Schadenmeldung eine erste Gegenmaßnahme ein: Der eingehende Datenfluss wird mit Hilfe des Internetanbieters analysiert und gefiltert, um böswillige Datenbewegungen von der normalen Geschäftsaktivität abzugrenzen. So ist eine schrittweise Rückkehr zur normalen Geschäftstätigkeit möglich.

Laptop-Diebstahl


Einem Unternehmensberater wurde der Arbeitsrechner gestohlen. Auf dem Notebook sind die Namen und Finanzdaten sowie Geschäfts- und Privatinformationen von großen deutschen Industrieunternehmen gespeichert. Für den Versicherungsnehmer entsteht ein Schaden in Höhe von einer Million Euro, um die Kunden zu informieren, die Kundennummern zu ändern, eine PR-Agentur zu engagieren, ein Callcenter einzurichten und Anwälte für die Sicherstellung der Benachrichtigungs- und Compliance-Richtlinien hinzuzuziehen. Darüber hinaus erhält das Unternehmen für ein Jahr einen Monitoring Service für 150.000 Euro. Weitere rund 250.000 Euro fallen an, um Schadenersatzansprüche abzuwehren, bis es schließlich zu einem Vergleich über zwei Millionen Euro kommt. Die Hiscox Cyber-Versicherung kommt für alle Kosten auf.

Das sagen unsere Kunden

„Wir sind alle total begeistert, wie schnell und unkompliziert Hiscox uns geholfen hat. Da können sich alle anderen Gesellschaften eine große Scheibe von abschneiden.“

„Wertschätzend, lösungsorientiert und sehr kundenfreundlich bis zur einer raschen und unkomplizierten Schadensabwicklung.“

„Mit Hiscox habe ich einen Partner gefunden, der mir und meinem Unternehmen den Schutz bietet, den wir brauchen.“

Lieber Benutzer,

leider verwenden Sie eine Browserversion, die wir aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützen.
Bitte laden Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit und zum Schutz Ihrer Daten einen aktuellen Browser herunter. Dies können Sie z.B. hier tun:

http://outdatedbrowser.com/de

×