Ein eigenes Unternehmen zu gründen, kann eine gewaltige Herausforderung sein, da Vieles gleichzeitig Ihre Aufmerksamkeit erfordert. Mit unseren branchenübergreifenden Tipps möchten wir Sie unterstützen, den Fokus richtig zu legen.

  • Verbessern Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen. Startups verfügen in der Regel noch nicht über eine starke, bekannte Marke mit denen ihre Produkten oder Dienstleistungen verbunden sind. Um ein gutes Image aufzubauen, ist es wichtig, Ihre Waren bzw. Dienstleistungen weiter zu entwickeln sowie die Qualität sicherzustellen und zu verbessern. Wenn Kunden mit dem Kauf Ihrer Produkte zufrieden sind, werden Sie automatisch für eine positive Mund-zu-Mund Propaganda sorgen.
  • Wenn Sie dienstleisten, wäre es am klügsten im Voraus bezahlt werden, denn eine Dienstleistung birgt Risiken, wie z.B. für erbrachte Leistungen nicht bezahlt zu werden. Um dadurch entstehende Umsatzeinbußen zu reduzieren, macht es Sinn eine Anzahlung zu fordern, bevor Sie mit Ihrer Arbeit loslegen.
  • Richten Sie eine Website ein. Über eine Internetseite zu verfügen, ist eine gute Möglichkeit, Kunden mit Informationen über Ihr Unternehmen zu füttern, noch bevor sie in Berührung mit Ihrem Geschäft kommen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website alle Infos zu den Waren und Dienstleistungen enthält. Diese müssen für die Kunden ansprechend genug sein, um nach dem AIDA Prinzip zu handeln. (Attraction, Information, Desire, Action). Weiterhin dürfen Kontaktinformationen (wie ein Impressum und ein Kontaktformular) sowie eine Wegbeschreibung zu Ihrem Standort nicht fehlen.
  • Nutzen Sie Social Media und teilen Sie alles, was wertvoll für die Kunden ist. Die sozialen Medien haben sich als ein gutes Tool erwiesen, um mit bestehenden und potenziellen neuen Kunden in Verbindung zu treten. Teilen Sie neue Nachrichten über die aktuelle Geschäftsentwicklung, Verkaufs- und Werbeangebote, sowie Inhalte, die Ihre Zielgruppe wahrscheinlich gerne lesen würden. Auch so erhöhen Sie den Kontakt mit den Menschen, die sie in Ihrer Zielgruppe vermuten oder erschließen gar neuen Gruppen.
  • Machen sie schriftliche Verträge. Wenn Sie Ihr Startup mit einem Familienmitglied oder einem Freund gründen, ist es wahrlscheinlich eine ganz sinnvolle Idee – dennoch kann es niemand vorhersagen, was Monate oder Jahre später geschehen wird. Wenn ein Problem in Ihrem Geschäft auftaucht oder die persönliche Beziehung zu Ihrem Partner bricht, könnte die Situation sehr schwierig werden. Vor allem wenn es keine Verträge über einen Eigentümer gibt und wem welche Teile des Unternehmens gehören. Für solche Szenarien sollten Sie sich vorher schriftlich einig werden.
  • Bleiben Sie positiv. Plötzliche Hindernissen können aus dem nirgendwo auftauchen und zwar meist dann, wenn Sie es am wenigsten erwarten. Wenn der Stresspegel zunimmt, kann das dazu führen, dass Ihr gesamtes Unternehmen darunter leidet. Bleiben Sie für Ihre Mitarbeiter ein positives Beispiel dafür, nehmen Sie sich den Problemen an und lösen Sie diese.
  • Lassen Sie sich weiterempfehlen. Wenn Kunden mit Ihren Produkten und Dienstleistungen zufrieden sind, werden sie dies Ihren Freunden weiterempfehlen. Durch verschiedene Anreize können Sie Ihre Kunden zusätzlich dazu animieren. So wird Ihr Unternehmen in jedem Fall bekannter und gewinnt idealerweise Neukunden.
  • Bitten Sie um Hilfe von Mentoren. Es ist harte Arbeit ein eigenes Geschäft zu führen. Bitten Sie daher Personen, die in der selben Postion waren um Rat. Diese Mentoren können Sie von Fehlern abhalten, die sie selber in der Vergangenheit gemacht haben und helfen mit nützlichen Tipps.
    AC
  • Schließen Sie eine Berufshaftpflichtversicherung ab. Ihr eigenes Unternehmen zu führen ist riskant, vor allem, wenn Ihnen alle möglichen Haftungen und Verletzungsklagen in den Weg geworfen werden. Eine Berufshaftpflichtversicherung ermöglicht es Ihnen Ihr Unternehmen weiter sorgenfrei zu führen, sollte Ihnen einmal ein Fehler unterlaufen sein.
  • Bleiben Sie zuverlässig. Egal in welcher Branche Sie tätig sind, die Kundenzufriedenheit ist Ihr oberstes Ziel. Damit dies auch Ihren Kunden deutlich wird, sollten Sie Kundenanfragen schnell erledigen und dieselben Produkte / Dienstleistungen konsistent anbieten.