T3CON16 (Foto: Flo Huber Fotografie)

Wir verlosen einen Full Conference Pass mit Award-Zutritt für die T3CON16!

Bei der T3CON am 26./27. Oktober in München trifft sich das Who is who der TYPO-3-Szene. Sie möchten zum Event? Dann gewinnen Sie ein Ticket im Wert von 773,50 EUR – alles, was Sie tun müssen: in den Kommentaren unter unserem Gewinnspielaufruf bei Facebook Ihr Interesse an einem Ticket bekunden (und am besten – optional – auch begründen).

TYPO3 und seine Stärken

TYPO3 ist ein Content Management System, das sehr mächtig ist. Das heißt, es kann viel, wenn man es ihm beibringt und entsprechend konfiguriert. Es läuft nicht einfach „mal so“ out of the box. Man braucht Erweiterungen und gute Kenntnisse der Skriptsprache Typoscript. Darum ist es auch nicht die Nummer Eins in der Verbreitung der Content Management Systeme, sondern eher in den Top Fünf zu finden. Aber was braucht es Quantität, wenn es um Qualität und Hightech geht? Hier spielt TYPO3 seine Stärken aus, denn ungefähr ein Drittel der richtig großen Websites börsennotierter Unternehmen setzen auf TYPO3. Auch viele Universitäten oder Hochschulen nutzen TYPO3.

Die TYPO3-Szene ist spannend

1997 startete in Dänemark ein Developer seinen Editor und schrieb die ersten Zeilen Code. TYPO3 war geboren. Damals wusste man noch nicht genau, was ein Content Management System ist, aber Kasper Skårhøj (der Entwickler) tippte drauf los. Dann machte er einen Schreibfehler – ein „Typo“ passiert schnell mal. Er verlor auch eine Menge schon geschriebenen Code dabei. Und da die entwickelte Version 3 besonders bekannt wurde, hatte das Kind von diesem Zeitpunkt an den Namen TYPO3. Wer mehr zur Geschichte von TYPO3 lesen möchte, sieht sich am besten die Seite History of TYPO3 an.

Open Source, also quelloffene Software, ist TYPO3 seit 2001. Jeder kann sich kostenlos das Installationspaket herunterladen und auf seinem eigenen Server installieren. Doch kostenlos heißt nicht umsonst. Viele TYPO3-Agenturen und -Entwickler können sehr gut Dienstleistungen rund um TYPO3 CMS verkaufen.

Mittlerweile sitzt nicht mehr nur ein Mensch an den Tasten, sondern es arbeiten weltweit Entwickler daran, den Code weiter zu entwickeln. Darum ist die Sprache, in der global und auf international besuchten Konferenzen kommuniziert wird, auch Englisch. Ein sehr spannendes Event ist die folgend beschriebene TYPO3-Konferenz:

T3CON16 in München

T3CON16 (Foto: Flo Huber Fotografie)Die T3CON findet vom 26./27. Oktober in München statt. Was ist das für eine Veranstaltung, die zum zwölften Mal durchgeführt wird? Eine europäische Konferenz mit dem Thema TYPO3 CMS im Business Umfeld.

Zielgruppe – und damit angesprochen – sind Entwickler und TYPO3 Anwender, genau so wie Entscheidungsträger und Marketing Manager. Es ist keine reine Entwickler-Konferenz! Dafür gibt es die Developer Days (TYPO3 DD).

Auf der T3CON16 wird es eine gute Mischung aus unterschiedlichen Themen und Formaten geben. Angefangen bei Vorträgen über Sessions und Workshops wird man Fallstudien (Case Studies) und auch Erfolgsgeschichten hören und sehen können.

Ablauf der T3CON16

Der erste Tag der T3CON ist der sogenannte „Business Day“. Alle, die ein beruflich fokussiertes Interesse an TYPO3 haben oder über den Einsatz von TYPO3 nachdenken, werden hier wertvollen Input bekommen. Mehr im Programm zum 26. Oktober.

Am Abend des Business Day wird es ein „Social Event“ im Hilton Munich Park geben.

Der zweite Tag gehört der Zukunft: Future Day. Wo stehen wir heute und in welche Richtung wird sich das Internet zukünftig bewegen? Alle Themen finden Sie im Programm zum 27. Oktober.

Am zweiten Abend das Highlight: die Verleihung des TYPO3 Award. Die Shortlist der Nominierten ist schon verfügbar. Eine Gala mit Wow-Faktor, bei der es um die Website des Jahres geht  – sowie um weitere Kategorien wie beispielsweise E-Commerce, NGO, Unternehmen/Industrie, Bildung und weitere. Unser/e Ticket-Gewinner/in hat freien Zutritt – siehe unten!

Wer nun an der T3CON16 interessiert ist, hat die Möglichkeit ein exklusives Rundum-Ticket für den freien Eintritt zu gewinnen. Die Anreise und Übernachtung sind eigenständig zu organisieren (Details dazu: siehe Teilnahmebedingungen).

1 Ticket zur T3CON16 gewinnen

Es geht um einen Full Conference Pass + Award, darin sind enthalten:

  • Zugang zur T3CON16 an beiden Konferenz-Tagen (26./27. Oktober, ab 9 Uhr).
  • Speisen (Mittagessen) und Getränke während des Tages
  • Eintrittskarte für die Gala mit Award-Verleihung am 27.10.

Der Wert des Tickets beträgt insgesamt 773,50 Euro.

Wer (leider) kein Ticket als Gewinn bekommt, kann sich hier noch ein Ticket bestellen.

Mehr Info zur T3CON16 gibt es auf der Veranstalterseite: https://www.t3con.eu

 

Nicole Y. JodeleitAutorin dieses Beitrags:

Nicole Y. Jodeleit ist Freiberuflerin für Online-Kommunikation und schreibt auf verschiedenen Corporate Blogs über unterschiedliche Themen. Auf dem eigenen Blog Auto-Diva hat sie ihr Interesse für Autos und Technik zur Passion gemacht.

 

Fotos: Flo Huber Fotografie – vielen Dank!