Die Startupcon findet schon zum dritten Mal statt. Das Format kommt gut an und wird auch in 2016 erfolgreich fortgesetzt. Viele interessante Entscheider und Repräsentanten aus Unternehmen, bekannte Persönlichkeiten, Investoren und weitere spannende Personen sind dabei. In den Hauptrollen: Gründer und Startups.

Das Beste vorab: Wir haben 15 Eintrittstickets, die wir weitergeben können, so spart man sich den Eintrittspreis! Mehr dazu beim Mitmach-Formular – am Ende dieses Artikels.

Termin und Ort: am 27. Oktober 2016 in Köln (LANXESS arena).

Was erwartet einen auf der Startupcon und Startupexpo?

Der Veranstalter der Startupcon und Startupexpo rechnet mit 150 Referenten, 250 Investoren, 500 Pitches und 60 Workshops. Da ist bestimmt für jeden „Themen-Geschmack“ etwas dabei. Weiterhin sind zusammengezählt 300 Aussteller in der Startupcity und Startupmall vertreten. Auch Hiscox ist als Sponsor und Aussteller mit dabei. Als Ansprechpartner da: für Selbstständige, Freiberufler und natürlich Startups – in Sachen der richtigen und wichtigen Absicherung der beruflichen Tätigkeiten. Die Mitarbeiter vor Ort freuen sich auf einen Besuch am Stand und auf viele Fragen, die sie gern beantworten!

Teilnahme und Bewerbung Startupexpo für Startups

Eine echte Chance für die Gründer: 300 Startups haben die Möglichkeit, sich und ihre Ideen auf einem Stand einem großen Publikum vorzustellen. Dabei kann man, wenn man dort ausstellt, spannende Kontakte im Businessumfeld knüpfen. Einfach anfragen (Bewerbung) und weitere Informationen werden von den Organisatoren zugeschickt.

Eine höhere Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit erzielt man in jedem Fall. Dazu kommt das Networking mit anderen Startups, man schließt neue Kontakte zu Kooperationspartnern und – falls gewünscht – zu Investoren.

Ganz gleich, ob man sich präsentiert oder informiert. Ob man ins Rampenlicht treten möchte oder zum Publikum zählt, das beobachtet und beurteilt sowie honoriert. Dieses Event hört sich nach einem außergewöhnlichem Tag an. Man kann viel gewinnen, auf jeden Fall eine Menge Erfahrung. Wie kann man nun dabei sein? Ein Ticket kann man kaufen. Doch vielleicht macht es dem einen oder anderen auch Spaß, ein kostenloses Ticket für die Startupcon zu bekommen?

 

Ticket zur Startupcon

Einfach so Tickets verschenken? Es kostet nichts, aber ein Ticket kann man sich nur „verdienen“. Mit einem richtig guten Kommentar ins Fomular! Hiscox hat ein Kontingent an Eintrittskarten, die für Startups, Gründer oder auch Selbstständige und Freiberufler gedacht sind. Alle, die gründungswillig und gründungsinteressiert sind, dürfen mitmachen!

Die Antwort im Textfeld soll erklären, warum man gern bei der Startupcon dabei wäre.

Formular deaktiviert, der Einsendeschluss ist schon erreicht! 

 

Wir stellen das Formular zur Anfrage für die Tickets zur Startupcon bis zum Mittwoch, den 31.08.2016, 23:59, zur Verfügung. Sollten mehr Anfragen eingehen als Tickets vorhanden sind, entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Informationen zum Startupcon Ticket

Über das Ticket

Das Ticket berechtigt zum Besuch aller Vorträge und Workshops. Ohne Verpflegung.

Datum des Events

27. Oktober 2016

Veranstaltungsort:

LANXESS arena
Willy-Brandt-Platz 3
50679 Köln

Die Anreise erfolgt auf eigene Kosten.

 

Teilnahmebedingungen:
Jeder Teilnehmer bekommt eine geheime Losnummer, der Gewinn wird im Losverfahren gezogen. Die Teilnahme ist nur einmal möglich. Mehrfache Eintragungen ins Formular erhöhen nicht die Gewinnchance. Teilnahme ab 18 (volljährige Person), mit Wohnort Deutschland. Mitarbeiter von Hiscox Deutschland, beteiligte Kooperationspartner sowie jeweils deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Gewinnerin oder der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt. Die Gewinnspielteilnehmer (auch die Nichtgewinner) stimmen der Nutzung der Daten zu diesem Werbezweck ausdrücklich zu. Das Ticket wird per E-Mail versendet.Die Gewinnerin oder der Gewinner erklärt sich mit einer Namensnennung in einer Gewinnerliste sowie auf Facebook/Twitter/Google+ einverstanden. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Gewinn kann nicht abgetreten werden. Es gilt der Vorbehalt, dass jederzeit und ohne Vorankündigung das Gewinnspiel beendet werden kann. Dazu ist keine Nennung von Gründen nötig. Teilnehmer, die sich durch Skripte o. ä. einen Vorteil verschaffen wollen, werden in der Auslosung nicht berücksichtigt. Eine temporäre und kurzzeitige Nichtverfügbarkeit des Gewinnspiels durch Überlastung / Serverprobleme o. ä. ist nicht ausgeschlossen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnahmebedingungen können jederzeit geändert werden. Dazu ist keine explizite Benachrichtigung nötig. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Punkte der Teilnahmebedingungen ungültig sein, so bleibt der Rest davon unberührt.

 

Foto: Udo Schröter unter CC BY-SA 2.0