Hiscox und #DMW auf der HerCareer

HerCareer steht vor der Tür: eine Messe für Frauen, die bewusst an ihrer Karriere arbeiten möchten. Hier informieren wir über Themen und Networking-Gelegenheiten bei der Messe und verlosen zudem bei Facebook fünf Tickets für HerCareer.

Sind Sie eine karrierebewusste Frau? Planen Sie den Berufseinstieg oder suchen eine neue Position? Oder haben Sie Ihr Kind aus dem Wickelalter rausbekommen und möchten nun durchstarten? Egal ob komplette Neuorientierung, Wiedereinstieg oder neue Position – auf dieser Messe gibt es Tipps und Unterstützung.

Vielleicht möchten Sie sich aber auch weiterbilden? Das geht in Vollzeit oder alternativ sogar neben dem Job. Oder gehören Sie zu den Frauen, die mit dem Thema „Startup“ liebäugeln? Jede Frau, die ein Unternehmen gründen möchte, sollte sich angesprochen fühlen. Und einfach jede beruflich engagierte Frau, die ihr persönliches Netzwerk erweitern möchte.

Die HerCareer ist DIE Karriere-Messe für die Frau

Wobei natürlich auch Männer dabei sind, als Besucher oder als Referenten. Es geht nicht darum, Männer auszugrenzen, das ist ganz klar. Viele männliche Besucher schätzen das Informationsangebot ebenso und sind begeistert. Der Schwerpunkt ist jedoch ganz klar gesetzt: Die Karriere der Frau. Darum stellen sich Arbeitgeber und Weiterbildungsinstitute mit ihren Angeboten vor, die speziell Frauen im beruflichen Vorankommen unterstützen können und möchten.

Dazu passt, dass sich Sponsoren und Medienpartner engagieren, wie zum Beispiel Hiscox oder die Digital Media Women (kurz: #DMW). Und jetzt wird es spannend, wer alles vor Ort dabei ist!

Hiscox auf der HerCareer

Fallstricke bei der Vertragsgestaltung für Freiberuflerinnen und Selbständige – Aus dem Erfahrungsschatz einer Schadenleiterin

Franka BarschFranka Barsch, die Leiterin des Hiscox Schadenteams, berichtet aus ihrer langjährigen Erfahrung. Natürlich verrät sie auch, wie man sich vor diesen Fallstricken wirkungsvoll schützen kann. Verträge stellen für jede Freiberuflerin und Selbständige eine elementare Grundlage ihrer Geschäftstätigkeit dar. Solange alle Parteien zufrieden sind, wird Verträgen in der Praxis oftmals nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Treten jedoch plötzlich Probleme auf, gewinnt der Vertrag an herausragender Bedeutung.

Wenn Sie daran interessiert sind, dann kreuzen Sie sich auf ihrem Besuchsplan für die HerCareer rot an:

13.10.2016, 14:45 – 15:30 Uhr, Vortragsforum 2 – Halle 3

Den Stand von Hiscox finden Sie in der Halle 2, Stand B.19.6.

Digital Media Women (#DMW) auf der HerCareer

Wer sind die Digital Media Women (#DMW)? Ein Netzwerk von Macherinnen. Sie arbeiten für mehr Sichtbarkeit von Frauen auf allen Bühnen – ob auf Konferenzen, in Fachmedien oder im Management Board.

Ziel der #DMW ist, dass Frauen gleichberechtigt teilhaben und sichtbar Einfluss nehmen: offen, respektiert und wegweisend. Das ist für die #DMW Digital Leadership. Die Digitale Transformation ist ihr Spielfeld, das Netzwerken ihre Stärke.

Und nun schauen wir mal, wer alles aktiv auf der HerCareer dabei ist. Beginnen wir mit dem kommunikativen Kopf, Beate Mader (Head of externe Kommunikation #DMW). Sie sagt über die HerCareer:

Beate Mader #DMWAls Selbstständige und Beraterin sehe ich sehr stark die Chance zum Vernetzen und inspirieren lassen. Ich werde mir die Diskussion zu Arbeit 4.0: Frauen, die Vorreiter der Digital Natives nicht entgehen lassen.

Ich bin vom Zitat „Klappt es mit den Frauen, klappt es auch mit der Zukunft der Unternehmen“ überzeugt. Damit spricht man auch den #DMW, bei denen ich mich engagiere, aus der Seele.

Natürlich muss ich den Besucherinnen und Besuchern das Karriere-MeetUp meiner geschätzten #DMW Kollegin und Fotografin Simone Naumann ans Herz legen. Sie hat im Frühjahr meine neuen Business-Fotos gestaltet und ich bin immer noch sehr verliebt in die Bilder. Mich hat der Titel „Ihr Weg zum beruflichen Glück“ ihres Karriere-MeetUp neugierig gemacht. Genau mein Thema, wie ich auch in meiner Beratung arbeite.

Beate Mader, VISION³ Strategische Kommunikationsberatung & Systemisches CoachingDigital Media Women #DMW

Die #DMW findet man während der gesamten Messe am Stand A.01.3 in Halle 3. Mehr Informationen zu den gesamten Aktivitäten und zur Mitgliedschaft beantwortet jede #DMW gern oder Sie schauen vorab auf der Website #DMW.

Besagte Fotografin treffen Sie hier:

13.10.2016, 11:00 – 12:00 Uhr  | Simone Naumann, Fotografin | Mehr Sichtbarkeit durch gute Bilder | Karriere-MeetUp A.01 Tisch 2 – Halle 1

Das Stichwort „Karriere-MeetUp“ leitet gleich zu den anderen interessanten #DMW über, die sich sogleich vorstellen. Mein Tipp: Profitieren Sie von Wissen und Erfahrungen dieser Unternehmerinnen, Personalverantwortlichen, Fachexpertinnen und Existenzgründerinnen. Alle freuen sich auf Sie, die interessierte Besucherin, die gern mit vielen Fragen kommen darf.
Carola Grimminger
Carola Grimminger, Gründerin & Inhaberin, Fokus K:

Die HerCareer ist eine einzigartige Gelegenheit, auf die geballte Ladung Frauen-Power zu treffen. Dabei geht es mir nicht um die Abgrenzung Männer- und Frauenkarrieren, sondern um gleiche Chancen für alle – für uns und für die Kids von heute.

Insbesondere im B2B-Bereich sehe ich hier noch einen großen Nachholbedarf und großes Potenzial für Frauen. Aus diesem Grund werde ich auch direkt von meinem B2B Karriere-MeetUp „Digital Marketing in B2B Unternehmen“ zur Session „Gleichstellung ist Männersache“ eilen.“

13.10.2016 16:00 – 17:00 Uhr | Carola Grimminger, Gründerin & Inhaberin, Fokus K | Digital Marketing in B2B Unternehmen – Die Chancen der Digitalisierung für die Kundenansprache nutzen | Karriere-MeetUp A.01 Tisch 2 – Halle 1

 

Bettina SturmBettina Sturm, Freie Journalistin, Buchautorin und Bloggerin „Respekt Herr Specht“

Den Traum, aus dem geliebten Blog ein Business zu machen haben viele. Funktionieren tut es nur bei wenigen. Und bei mir? Fragt mich Löcher in den Bauch. Ich freu mich auf euch!

14.10.2016 11.00 – 12.00 Uhr | Bettina Sturm, Freie Journalistin, Bloggerin, Buchautorin | #TraumVerwirklichen: Mit meinen Leidenschaften Geld verdienen. Wie ich aus meinem Blog „Respekt Herr Specht“ ein Business machte. | Karriere-MeetUp A.01 Tisch 2, Halle 1 

Inga HöltmannInga Höltmann, ausgebildete Wirtschaftsjournalistin und Gründerin Accelerate Academy

Ich werde auf einem Podium der HerCareer die Ergebnisse der Frauenförderung in Unternehmen diskutieren. Dieses Thema liegt mir deshalb am Herzen, weil es an Initiativen, Frauen zu fördern und in den Unternehmen sichtbar zu machen, nicht mangelt – trotzdem sind die Ergebnisse sehr durchwachsen.

Ich denke, dass das auch daran liegt, dass diese Initiativen nicht eingebettet sind in einen grundlegenden Wandel der Arbeitskultur. Denn so lange wir nicht das eigentliche Problem angehen und über unsere Kultur in den Unternehmen nachdenken, werden solche Aktivitäten verpuffen. Dabei ist doch das Schöne, dass am Ende alle profitieren – auch die Männer!“

Inga Höltmann ist Expertin für die Themen Kulturwandel in Unternehmen, New Work und Digital Leadership. Sie versendet einen monatlichen Newsletter zu diesen Themen und tritt auch bei Podiumsdiskussionen auf, hält Vorträge und bietet Workshops an. Derzeit gründet sie eine virtuelle Führungskräfte-Akademie, die “Accelerate Academy”. Sie ist ausgebildete Wirtschaftsjournalistin, zu ihren Auftraggebern gehören der Berliner Tagesspiegel und das Deutschlandradio Kultur. Sie lebt in Berlin, Jahrgang 1981 und twittert auf @ihoelt.

13.10.2016 14:45 – 15:30 Uhr | Diskussion Frauenförderung: große Worte – keine Wirkung?| Vortragsforum 1 – Halle 2 

14.10.2016 10:00 – 11:00 Uhr | Inga Höltmann, Freiberuflerin und Consultant | Wie man sich als Freelancer etabliert, positioniert, sichtbar wird und Kunden findet. | Karriere-MeetUp A.01 Tisch 2 – Halle 1

Weitere #DMW auf der HerCareer

Karriere-MeetUp

13.10.2016 15:30 – 16:30 Uhr | Maren Martschenko, Inhaberin, Martschenko Markenberatung | Software, IT, Telefon – Grundausstattung für junge Unternehmerinnen und Selbstständige| Karriere-MeetUp C.20 Tisch 1 – Halle 3 

Moderation

Simone FasseNach der gelungenen Premiere der HerCareer im vergangenen Jahr freue ich mich sehr darauf, diesmal selbst als Moderatorin einer Diskussionsrunde mit dabei zu sein. Am 13.10. um 14.45 (Vortragsforum 1 – Halle 2) geht es um die spannende Frage „Frauenförderung: große Worte – keine Wirkung?

Simone Fasse, Verbia Texte // Kommunikation, DMW München

 

Fördermitglied und Netzwerker

Roman CzychiIch gehe vor allem wegen der geballten Anzahl von tollen Vorträgen, Trainings und Diskussionen zu HerCareer. Als Personal- und Outplacementberater gibt es viele Themen, die mich sehr interessieren und inspirieren. Zudem sind dort auch eine ganze Reihe von Netzwerkpartner/innen, die ich gerne wieder sehe, und werde bestimmt auch mit neuen Kontakten zurückkehren.

In meiner Merkliste befinden sich 22 Events – über alle Themenbereich hinweg. Wahrscheinlich werde ich mich für Themen wie zum Beispiel Equality, Mentoring, Accessment entscheiden oder auch zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – denn letzteres geht mich als selbstständiger Personal- und Outplacementberater, Vater, Liebhaber, Koch und Haushälter auch privat gerade sehr viel an.

Roman Czychi, Permanaut® Personalberatung & Coaching und Fördermitglied der Digital Media Women

Virginia MunzkeNetzwerkerin und Besucherin

Zu HerCareer gehe ich deshalb, weil ich:

  • die Geschäftsführerin, Natascha Hoffner im Sommer persönlich kennen lernte und gespannt auf die Messe bin
  • die #DMW so toll finde, sie repräsentieren will und neue Mitglieder gewinnen werde
  • mich auf die Diskussion von Digitalisierung 4.0 – FLUCH ODER SEGEN? freue (14.10.2016, 13:45 – 14:30 Uhr, Vortragsforum 2 – Halle 3)
  • und den Vortrag von Benjamin Pieck erleben möchte: Erstens bist du anders und zweitens als du denkst (13.10.2016, 09:30 – 10:00 Uhr, LiveTrainingCenter B.33 – Halle 3)
  • und unbedingt Wiebke Schmidt (mehrere Auftritte) anhören möchte.

Virginia Munzke, Büro für Kommunikationsdesign

Man sieht – die Messe bietet viele Möglichkeiten sich auszutauschen und an Diskussionen teilzunehmen. Auf der HerCareer treffen Sie auf Unternehmerinnen-Persönlichkeiten, die über ihre Erfolge, Niederlagen und persönliche Visionen sprechen. Sie machen Frauen Mut und geben ihnen persönliche Tipps und Erfahrungen mit auf den Weg.

Oder Sie beteiligen sich an einem der Job-Offer-Talks, bei denen Unternehmen Informationen zu Stellenausschreibungen mit Ihnen teilen, die sonst nur in einem Vorstellungsgespräch zur Sprache kommen.

Weitere Informationen zu HerCareer

http://www.her-career.com

MTC München
13. Oktober 2016 – 9.00 – 17.30 Uhr
14. Oktober 2016 – 9.00 – 16.30 Uhr

 

Nicole Y. JodeleitAutorin dieses Beitrags:

Nicole Y. Jodeleit ist Freiberuflerin für Online-Kommunikation und schreibt auf verschiedenen Corporate Blogs über unterschiedliche Themen. Auf dem eigenen Blog Auto-Diva hat sie ihr Interesse für Autos und Technik zur Passion gemacht.

 

Fotos: Von den abgebildeten Personen freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!
Foto Inga Höltmann: Credit an Axel Kuhlmann